Heim

wuerstchenundbier.com

Diskussion:Basil Poledouris: Woran ist er denn gestorben? Es ist ja außer dem Datum im Artikel keine Rede davon… 84.183.111.12 22:05, 9. Nov. 2006 (CET)
Diskussion:Liam Neeson: Gibt's auch irgendwo ein Bild, daß wir hier verwenden können? Habe schon auf Commons und WP-EN nachgeschaut aber da gibt's scheinbar nix.--StalkerAT 15:54, 26. Mär. 2007 (CEST)
Diskussion:Tendenzpolitik: Wenn geschrieben wird, staatlichen Interessen zum Sieg zu verhelfen und da ich mich nicht mit den Feinheiten befaßt habe, frage ich den Geschichts-LK Menschen, ob es nicht auch analog heutiger Regeln (egal, ob sich jeder Politiker dran hält und lassen wir macchiavellistische Elemente mal 'raus....) statt Sieg besser Erfolg heißen dürfte. TILMAN KLUGE 07:57, 9. Jan. 2007 (CET)
Cornelius a Lapide: Wie damals unter Gelehrten üblich, übertrug er seinen ursprünglichen – niederländischen – Namen Cornelis Cornelissen van den Steen (= von dem Stein oder vom Stein) ins Lateinische, wie er auch seine Schriften in Latein verfasste.
Geschichte der Hirnforschung: Im 16. Jahrhundert gingen die meisten Impulse in der Hirnforschung von Italien aus. So stellte Leonardo da Vinci 1490 nach zahlreichen Sektionen als erster einen sagittalen Hirnschnitt dar, hielt die Zeichnung jedoch zunächst geheim.[15] Im Jahr 1504 fertigte er darüber hinaus Wachsausgüsse der Ventrikel des menschlichen Gehirns an, um ihre Form exakter zu studieren. Den ersten axialen Hirnschnitt zeichnete 1536 der deutsche Anatom Johann Dryander, allerdings noch nicht perspektivisch korrekt. Bedeutender ist die Arbeit von Andreas Vesalius (1514–1564), der in Padua für die damalige Zeit äußerst exakte anatomische Forschungen betrieb und mit seinen Werken Tabulae Anatomica und De humani corporis fabrica Grundlagen der (neuro-)anatomischen Forschung legte - nicht zuletzt indem er viele Fehler Galens aufzeigte, dessen Lehren viele Jahrhunderte das Mass aller Dinge waren. Insbesondere fertigte Vesalius die ersten realistischen Hirnschnitte an, die zwei Jahrhunderte lang als Referenz galten und unterschied bereits zwischen Grauer und Weißer Substanz der Hirnrinde.[16] Außerdem beschrieb Vesalius Zirbeldrüse und Balken (Pons), die zu jener Zeit die einzig bekannten Strukturen des Gehirns waren, die nicht doppelt (also in jeder Hemisphäre einmal) vorkommen. Im 17. Jahrhundert wurde ihnen aus diesem Grund eine bedeutende Rolle im Leib-Seele Problem zugeschrieben.
Reisegewerbekarte: Eine Reisegewerbekarte wird für das Betreiben eines Reisegewerbes benötigt. Sie ist eine Erlaubnis der Ordnungsbehörde nach § 55 der Gewerbeordnung.
Landsberger Jungfernsprung: Der Jungfernsprung in Landsberg am Lech ist ein Halbturm im Verlauf der südlichen Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert. Im Jahr 1633 haben sich hier Mädchen und Frauen aus Angst vor den Greueltaten der schwedischen Truppen im Dreißigjährigen Krieg - der Sage nach in den Lech - zu Tode gestürzt. Die Namen dieser Frauen sind noch heute im Kirchenbuch erhalten. Der Turm erhielt seinen Namen nach diesem Ereignis.
Diskussion:Heathen Chemistry: Die erste Version dieses Artikels ist eine Übersetzung des englischen WP-Artikels. Eine Liste der Autoren ist hier einsehbar. --NoCultureIcons 14:03, 4. Dez. 2006 (CET)
Diskussion:Pfaffenteich: Woher stammt das Zitat? Ich würde den Pfaffenteich nicht als schönsten See Schwerins bezeichnen. Er ist eher das Gegenteil. --Rosentod 11:15, 13. Okt. 2007 (CEST)
Diskussion:Tayfun: Gruß --EscoBier Mein Briefkasten 11:59, 29. Jun. 2007 (CEST)
Diskussion:Vierter Kreuzzug: "Nachdem sich noch Bonifatius von Montferrat angeschlossen hatte und zum offiziellen Anführer gewählt wurde, konnte der Kreuzzug beginnen." Im Artikel Belagerung von Zara (1202) wird angegeben, Bonifatius von Montferrat habe sich erst nach der Eroberung von Zara dem Kreuzzug angeschlossen. Eins davon kann nicht stimmen.
Case Corporation: 1972 wird David Brown übernommen, der Markenname verschwindet auf Traktoren jedoch bereits 1983.
Cavernas do Peruaçu: Skelette und Spuren früherer Bewohner sind bis 11.000 Jahre alt. Bei Wanderungen kann man beeindruckende Felsmalereien finden. Neben dem archäologischen Erbe (80 Stellen) werden die Natur (140 Höhlen) und die Wasservorräte geschützt.
Paul Friedrich Reichel: Nach ihm wird die synoviale Osteochondromatose, deren Erstbeschreiber er war, auch als Reichel-Syndrom bezeichnet.
Assembler (Nanotechnologie): Während einige Wissenschaftler diese Roboter als eine der wichtigsten Zukunftstechnologien ansehen, bestreiten andere, dass eine solche Technologie überhaupt möglich ist. Die letztere Fraktion ist allerdings in den letzten Jahren, auch angesichts der steigenden Anzahl von widersprechenden Belegen, geschrumpft.
Diskussion:UMTS-Datenkarte: "Ja, aber..." :-) Es ist trotzdem ein Lexikon-Artikel, es geht nicht darum, die "beste" Karte anzupreisen oder zu empfehlen. Ein durchschnittlich intelligenter User kann durchaus von "UMTS Express Card E800" auf "E800 von Huawei" schließen, da in der Liste keine andere Karte mit dem Namen "E800" enthalten ist. Schau dir bitte die alte Version http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=UMTS-Datenkarte&oldid=30027921 dieses Artikels an. Er wäre damals beinahe von der Qualitätssicherung gelöscht worden. Ich hab mich danach dafür eingesetzt, dass wenigstens eine schlanke Tabelle im Artikel verbleiben sollte. Daher meine ich, wir sollten versuchen, uns hier auf das wirklich Nötige zu beschränken... Grüße --Lexikorn 12:06, 25. Feb. 2008 (CET)
Adelheid von Löwen: Adelheid trat als Gemahlin des Königs sehr selten in Erscheinung. Ob das in ihrem Wesen lag oder auf Wunsch des Königs geschah, ist ungewiss. Sie war jedoch kulturell sehr gebildet und belesen und tat sich als Kunstmäzenin hervor. Angeblich schrieb sie auch eine Biographie über Heinrichs Leben in Gedichtform.
Diskussion:VGH Versicherungen: Aufgrund dieser Freigabe kann der Text jetzt von der IP ersetzt werden. Doch erhalte dabei bitte die Infobox und füge wenn möglich den Wikisyntax ein. Ich hatte ursprünglich revertiert, weil dieser Artikel einfach besser aussah und es ihn schon gab. Werde mich evtl heute an das einfügen der Informationen machen. --Ma-Lik Bewertung 10:46, 8. Jul. 2007 (CEST)
La Vernaz: Die Fläche des 7.78 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des Vallée d'Aulps. Die östliche Grenze bildet die Dranse de Morzine, die hier ungefähr von Süden nach Norden in einem tief eingeschnittenen Tal verläuft. Bei den Gorges du Pont du Diable ist das Tal schluchtartig verengt. Unterhalb von La Vernaz münden die Dranse d'Abondance und der Brevon ebenfalls mit tiefen Erosionstälern. Im Süden reicht das Gemeindeareal bis zur Staumauer des Lac du Jotty. Vom Flusslauf erstreckt sich der Gemeindeboden westwärts über den steil ansteigenden und teilweise von Felskreten durchzogenen Hang (Rochers de la Garde, Rochers du Jotty) bis auf die Kalkgipfel von Grande Pointe des Journées (1725 m ü. M.) und Mont Billiat, auf dem mit 1894 m ü. M. die höchste Erhebung von La Vernaz erreicht wird.
Schlacht bei Philippi: Im zweiten Treffen, mutmaßlich am 16. November (auch der 23. Oktober wird in der Fachliteratur genannt), wurden Brutus' Kräfte endgültig geschlagen, woraufhin auch er Suizid beging und damit dem Triumvirat die Kontrolle über das Römische Reich überließ. Nach der Schlacht kam es zu einer Neuverteilung des Reiches und seiner Provinzen unter den Triumvirn. Später wurde Lepidus entlassen und Antonius besiegt. Die Feinde Octavians wurden nach und nach aus dem Weg geräumt und am Ende stand eine Alleinherrschaft des Octavian.
Diskussion:Yuz Asaf: Interessant geschrieben, gute Quellen, insbesondere die Weblinks. igel+- 16:41, 17. Aug 2006 (CEST)
Berge der guten Hoffnung: Die Berge der guten Hoffnung sind zwei Felsgipfel in Westgrat der Hochfrottspitze. Der Westliche Berg der guten Hoffnung ist 2.388 m hoch, während der benachbarte Östliche Berg der guten Hoffnung eine Höhe von 2.392 m aufweist. Am Westfuß des Westlichen Berges der guten Hoffnung liegt das Waltenberger-Haus. Seit dem Ende der 90er Jahren des 20. Jahrhunderts steht auf dem Westlichen Berg der guten Hoffnung ein Gipfelkreuz.
Erpressung: Problematisch ist häufig das Verhältnis zu anderen Vermögensdelikten, insbesondere zum Betrug, bei dem statt der Nötigung eine Täuschung die Vermögensverfügung und den Schaden verursacht.
Giovanni Volpi: Im Alter von 10 Jahren hat Volpi von seinem Vater Giuseppe Volpi ein großes Vermögen geerbt. Als Auto-begeisterter junger Mann hat er in der zweiten Hälfte der 50er Jahre sein eigenes Rennteam gegründet, das zunächst vor allem Ferrari Fahrzeuge einsetzte. Er wurde so einer der besten Kunden von Enzo Ferrari. Die sportlichen Aktivitäten begrenzten sich auf regionale Veranstaltungen in Italien. Bald reichte ihm die Leistung der Serienfahrzeuge jedoch nicht mehr aus.
Tarbes (Arrondissement): Das Arrondissement Tarbes ist eine Verwaltungseinheit des französischen Départements Hautes-Pyrénées innerhalb der Region Midi-Pyrénées. Verwaltungssitz (Präfektur) ist Tarbes.
Wikipedia:WikiProjekt Kategorien/Diskussionen/2006/Oktober/14: Ich habe einen Hinweis in der Medizinredaktion hinterlassen. Die Diskussion hier sollte unabhängig davon klären, ob diese Kategorie als Untermenge der Kategorie:Sexuelle Orientierung gewünscht ist. --Gratisaktie 10:42, 14. Okt. 2006 (CEST)
Olympische Winterspiele 1994/Eiskunstlauf: Biathlon | Bob | Eishockey | Eiskunstlauf | Eisschnelllauf | Freestyle | Rennrodeln | Shorttrack | Ski Alpin | Ski Nordisch
Diskussion:Leiden: Warum wird man von Arbeitsleid auf diese Schas-Seite umgeleitet??? Bringt nix! Ihr Karl F. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 62.178.84.9 (Diskussion • Beiträge) 2. Mai 2008, 17:25) -- Felix König ✉ +/- 17:26, 2. Mai 2008 (CEST)
Weißer Hirsch: Man suchte nach Heilwasser - erste Probebohrungen und Untersuchungen in der Dresdner Heide fielen positiv aus, doch die 1926 gegründete Moorbad AG ging bankrott, da nicht genügend Aktionäre gefunden wurden, um die Pläne letztendlich auch zu verwirklichen. Es blieb das Wasser der „Weiße Hirsch - Heilquelle“, das ab August 1928 auf dem Konzertplatz in einem Trinkhäuschen gereicht wurde. 1930 war das Luft- und Schwimmbad in Bühlau fertig, 1932 wurde der Golfplatz in der Dresdner Heide erstmals bespielt. Die Anstrengungen waren von Erfolg gekrönt: Der Kurbetrieb erlebte einen neuen Aufschwung. Jetzt waren es überwiegend Künstler, die es auf den Weißen Hirsch zog und die ihn in aller Munde sein ließen. Es etablierte sich eine Art „Bohème“-Leben, typisch für die 20er Jahre.
Theogenes: Theogenes oder Theagenes ist der Name mehrerer Personen:
Windows Server Hilfe und Support Group Policy Administrative Templates