Heim

Robert T. Anderson

Robert T. Anderson (* 1934 in Chicago, Illinois (USA)) ist ein US-amerikanischer Organist und Musikpädagoge.

Leben

Robert T. Anderson studierte Klavier am American Conservatory of Music in Chicago. Er erhielt ein Bachelor's Degree an der Illinois Wesleyan University in Bloomington, Indiana. Weitere Studien folgten am Union Theological Seminary in New York (Master's Degree und Promotion), sowie Orgelstudien bei Helmut Walcha in Frankfurt am Main. 1960 wurde Anderson zum Professor für Orgel an der Southern Methodist University (SMU) in Dallas, Texas (USA) berufen. Darüber hinaus war er über 37 Jahre als Organist an der Perkins Chapel der SMU tätig.

Robert T. Anderson spielte zahlreiche Konzerte in den Vereinigten Staaten und Europa, und war Gast bei den wichtigsten internationalen Orgelfestivals in Nürnberg, Paris, Berlin und Wien. Zu seinen ehemaligen Schülern zählen renommierte Organisten wie George C. Baker und Wolfgang Rübsam.

Personendaten
Anderson, Robert T.
amerikanischer Organist und Musikpädagoge
1934
Chicago, Illinois (USA)