Heim

Waldkappel

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 51° 9′ N, 9° 53′ O
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Werra-Meißner-Kreis
Höhe: 257 m ü. NN
Fläche: 96,48 km²
Einwohner: 4813 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 50 Einwohner je km²
Postleitzahl: 37284
Vorwahl: 05656
Kfz-Kennzeichen: ESW
Gemeindeschlüssel: 06 6 36 012
Adresse der Stadtverwaltung: Leipziger Straße 34
37284 Waldkappel
Webpräsenz:
www.waldkappel.de
Bürgermeister: Rainer Adam

Waldkappel ist eine Kleinstadt in Nordhessen, Deutschland.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Lage

Waldkappel liegt im Werra-Meißner-Kreis zwischen Hessisch Lichtenau im Westen und Eschwege im Osten. Dort befindet sich die Stadt im nordhessischen Bergland zwischen dem sich im Norden anschließenden Naturpark Meißner-Kaufunger Wald und dem Stölzinger Gebirge im Süden im Tal der Wehre.

Nachbargemeinden

Stadtgliederung

Die Stadt besteht neben der Kernstadt Waldkappel aus den folgenden Stadtteilen:

Geschichte

Waldkappel wurde im Jahre 1226 erstmals urkundlich erwähnt, 1414 wurden dem Ort die Stadtrechte verliehen. Die Stadt erlebte ihre wirtschaftliche Blüte während des späten Mittelalters durch ihre Lage an der alten Handelsstraße "durch die langen Hessen", die von der Wetterau nach Thüringen und weiter nach Leipzig führte. Als Zeichen des ehemaligen Reichtums der Stadt erhebt sich im Ortsmittelpunkt die spätgotische Kirche. Der Dreißigjährige Krieg setzte dem Wohlstand Waldkappels ein jähes Ende; die Stadt konnte nie mehr an ihre frühere Bedeutung anknüpfen.

Im Rahmen der hessischen Gebietsreform schlossen sich die Orte Waldkappel, Bischhausen, Burghofen, Friemen, Gehau, Kirchhosbach, Mäckelsdorf, Rechtebach, Rodebach und Schemmern aus dem ehemaligen Landkreis Eschwege zusammen. Hinzu kamen Harmuthsachsen und Hasselbach aus dem ehemaligen Landkreis Witzenhausen, sowie Stolzhausen aus dem Landkreis Melsungen. Im Jahr 1974 vervollständigten Eltmannsee und Hetzerode die heutige Großgemeinde.

Politik

Stadtverordnetenversammlung

Die Kommunalwahl am 26. März 2006 lieferte folgendes Ergebnis:

Parteien und Wählergemeinschaften %
2006
Sitze
2006
%
2001
Sitze
2001
CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands 32,2 7 24,9 8
SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands 51,4 12 49,7 15
ÜWG Überparteiliche Wählergemeinschaft 11,9 3 18,6 6
GAL Grün-Alternative-Liste Waldkappel 4,5 1
GRÜNE Bündnis 90/Die Grünen 6,8 2
Gesamt 100,0 23 100,0 31
Wahlbeteiligung in % 58,1 63,4

Partnerschaften

Waldkappel unterhält Partnerschaften mit der französischen Stadt Carhaix in der Bretagne und mit der niederländischen Gemeinde Rijnwoude.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Durch Waldkappel führt die B7. Die A44 ist im Bau.


Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Stadt

Christian Schütz, (1526-1592) evangelischer Theologe

Siehe auch

Kanonenbahn