Heim

Pestowo

Wappen Karte
 
DMS
Pestowo
Basisdaten
Staat: Russland
Föderationskreis: Nordwestrussland
Föderationssubjekt: Oblast Nowgorod
Gemeindeart: Rajonunterstellte Stadt
Fläche: 16 km²
Einwohner: 15.778 (2006)
Höhe: 120-140 m
Telefonvorwahl: +7 (81669)
Geografische Lage: 58° 36′ N, 35° 48′ O Koordinaten: 58° 36′ N, 35° 48′ O
Kfz-Kennzeichen: 53
Offizielle Website:  
Politik
Bürgermeister: Oleg Korentschuk
Liste der Städte in Russland

Pestowo (russisch Песто́во) ist eine Stadt im äußersten Osten der Oblast Nowgorod (Russland) mit 15.778 Einwohnern (Berechnung 2006).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Stadt liegt in der Mologa-Scheksna-Niederung etwa 310 km östlich der Oblasthauptstadt Weliki Nowgorod an der Mologa, einem linken Nebenfluss der Wolga.

Pestowo ist Verwaltungszentrum des gleichnamigen Rajons.

Die Stadt liegt an der in den 1930er Jahren fertig gestellten Eisenbahnstrecke (Sankt Petersburg–) Mga–Budogoschtsch–Owinischtsche (–Sawjolowo–Moskau) (Streckenkilometer 317).

Geschichte

Die Stationssiedlung Pestowo entstand um 1920 (verschiedene Angaben zwischen 1918 und 1925) in der Nähe eines alten gleichnamigen Dorfes beim Bau der Eisenbahnstrecke zwischen Moskau und dem damaligen Leningrad als Alternative zur früheren Nikolaibahn.

Am 12. Januar 1965 wurde dem Ort das Stadtrecht verliehen.

Einwohnerentwicklung

Jahr Einwohnerzahlen
1959 14.200 *
1979 15.500 *
1989 15.900 *
2002 15.990 **
2006 15.778

Anmerkung: * Volkszählung (gerundet) ** Volkszählung

Wirtschaft

In Pestowo gibt es ein Werk für Fertighäuser und Wohncontainer, ein Sägewerk der finnischen UPM-Kymmene und andere holzverarbeitende Betriebe sowie eine Großmolkerei.