Heim

Václav František Kocmánek

Václav František Kocmánek (* 1607 in Prag; † 1679 ebenda), war tschechischer Dichter, Schriftsteller und Historiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach der Schlacht am Weißen Berg wollte Kocmánek Böhmen nicht verlassen und konvertierte deshalb zum Katholizismus. Der gebildete Prager Bürger lehrte sein ganzes Leben als Kantor in Prag.

Werk

Neben Gedichten über das schwere Leben auf den Dörfern, aus denen ersichtlich ist, dass gerade diese unter den Kriegen am meisten zu leiden hatten, schrieb er auch insgesamt sieben Interludien.

Gedichte

Historische Kompositionen

Interludien

siehe auch Liste tschechischer Schriftsteller

Personendaten
Kocmánek, Václav František
Vaclav Frantisek Kocmanek
Tschechischer Dichter, Schriftsteller und Historiker
1607
Prag
1679
Prag