Heim

Diskussion:Steigbildmethode

Sowieso keine Elektrophorese

Den Halbsatz "..ohne Anliegen eines elektrischen Feldes" habe ich ersetzt durch "durch Kapillarität", denn es hatte nie der Verdacht bestanden, es könnte sich um eine elektrophoretische Methode handeln. Deshalb war die Verneinung des elektrischen Feldes völlig unmotiviert. --RitaC 11:13, 27. Jul 2006 (CEST)

stimmt. ich wollte damals diesen aspekt betonen um klarzumachen dass hier kein elektrophoretisches verfahren vorliegt. überhaupt ist die beschreibung noch alles andere als befriedigend. wenn ich wüsste wie man elektronisch zeichnungen fertigt (so wie man sie bei anderen verfahren hier findet), würde ich versuchen das in angriff zu nehmen. michael Redecke 13:21, 27. Jul 2006 (CEST)

Wertigkeit des Eisens ...

Spielt es denn bei diesem alchimistischen Spuk eine Rolle, ob man Einen(III)- oder Eisen(II)-sulfat verwendet? Man möge es denn ergänzen, den rein chemisch ist es ein erheblicher Unterschied. --Minutemen ± 22:47, 20. Mai 2007 (CEST)

Meinst Du damit, der physikalische Unterschied sei -- im Gegensatz zum rein chemischen -- vernachlässigbar? -- Michael 00:48, 22. Mai 2007 (CEST)