Heim

Honiggräser

Honiggräser

Wolliges Honiggras (Holcus lanatus)

Systematik
Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida)
Unterklasse: Commelinaähnliche (Commelinidae)
Ordnung: Süßgrasartige (Poales)
Familie: Süßgräser (Poaceae)
Unterfamilie: Pooideae
Gattung: Honiggräser
Wissenschaftlicher Name
Holcus
L.

Honiggräser (Holcus) sind eine Gattung innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae). Sie zeichnen sich überwiegend durch eine samtige Behaarung aus.

Inhaltsverzeichnis

Verbreitung

Honiggräser kommen in Europa, Nordafrika, im Südwesten Asiens und in China vor.

Beschreibung

Honiggräser sind ein- oder mehrjährige, mehr oder weniger behaarte krautige Pflanzen. Die Blätter sind flach. Die Blütenstände sind mehr oder weniger dichte Rispen. Die Ährchen sind zusammengedrückt und zwei-, selten dreiblütig. Die unterste Einzelblüte ist zweigeschlechtig, die obere meist männlich. Die etwas ungleichen Hüllspelzen sind papierartig und umgeben die Deckspelzen und die gesamten Ährchen meist vollständig. Die unteren sind einnervig, die oberen dreinervig. Die meist undeutlich genervten Deckspelzen sind auf dem Rücken gerundet. Die oberen und/ oder der unteren Deckspelzen sind begrannt. Die Grannen ragen mehr oder weniger weit aus den männlichen Ährchen heraus. Die Blatthäutchen (Ligulae) sind häutig und oft gefranst.

Arten

 Commons: Honiggräser – Bilder, Videos und Audiodateien