Heim

Peter Kehne

Peter Kehne ist ein deutscher Geschichtswissenschaftler. Er studierte Alte Geschichte, Astronomie, Chemie, Griechisch, Mittlere und Neue Geschichte, Latein, Pädagogik, Philosophie und Physik an den Universitäten Kiel, Hannover und Göttingen. Von 1988 bis 1990 arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und promovierte 1989. Der Titel seiner Dissertation lautete: Formen römischer Außenpolitik in der Kaiserzeit. Die auswärtige Praxis im Nordgrenzenbereich als Einwirkung auf das Vorfeld.

Von 1990 bis 1992 folgte eine Dienstzeit bei der Niedersächsischen Landesregierung. Im Anschluss wurde er 1992 zur Universität Hannover versetzt und als Wissenschaftlicher Angestellter an das Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung (IES) dauerhaft abgeordnet. Von 1992 bis 1994 war Kehne als Geschäftsführer der Forschungskommission des Landes Niedersachsen im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur tätig.

Seit 1993 lehrt Kehne Alte Geschichte am Historischen Seminar der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Im Wintersemester 1998/1999 hatte er zudem einen Lehrauftrag an der Universität Bremen.

Literatur

Personendaten
Kehne, Peter
deutscher Althistoriker