Heim

Phrynos-Maler

Der Phrynos-Maler war ein attisch-schwarzfiguriger Vasenmaler, in Athen etwa in der Zeit von 560 bis 545 v. Chr. tätig.

Da der wirkliche Name des Künstlers nicht überliefert ist, erhielt er den Notnamen Phrynos-Maler. Er ist nach dem Töpfer Phrynos benannt, von dem drei signierte Randschalen bekannt sind, die wohl alle von diesem Maler bemalt wurden:

Daneben lassen sich diesem Maler noch weitere Vasen zuschreiben:

Des Weiteren hat er noch fünf kleine Halsamphoren der Botkin-Klasse bemalt:

Er gehört zu den sogenannten Kleinmeistern, seine Darstellungen sind sehr fein im Detail und lebhaft im Stil.

Literatur

Personendaten
Phrynos-Maler
attisch-schwarzfiguriger Vasenmaler