Heim

Diskussion:Babylonier

Crosspost mit Diskussion:Babylon

Beim Vergleich der Seite Babylon - Untertitel "Babylon historisch" mit der Seite "Babylonier" - Untertitel "Altbabylonisches Reich", sind mir gravierende Differenzen beispielsweise in der Herrschaftszeit des Hammurabi aufgefallen. Was ist nun richtig, (1792-1750 v. Chr.) oder (1728-1686 v. Chr.)- und Hammurabis Sohn Samsuilana (1685-1648 v. Chr.)? Siehe nachstehende Kopie des Untertitels "Das Altbabylonische Reich". Für Eure Hilfe bedanke ich mich vorab und verbleibe mit freundlichen Grüßen Jürgen Weller

"Das Altbabylonische Reich":

Um 1831 v. Chr. befreiten sich die aus Palästina eingedrungenen amoritischen Stämme von der Oberherrschaft Isins und begründeten das altbabylonische Reich. Der bekannteste babylonische Herrscher dieser Zeit war Hammurabi (1728 - 1686 v. Chr.), der den berühmten Codex Hammurabi, das älteste, bis heute erhaltene Gesetzbuch (besser gesagt: Gesetzpfeiler, denn er ließ die Gesetze auf eine Steinsäule einmeißeln). Es wurde in Keilschrift geschrieben, einer weiteren bedeutenden Errungenschaft dieses Volkes.

Das künstliche Bewässerungssystem wurde ausgebaut und der Pflug mit Saattrichter eingeführt, was zu großen Ertragssteigerungen in der Landwirtschaft führte. Große Bedeutung hatten in dieser Zeit auch die Schuldsklaverei und der Wucher.

Hammurabis Sohn Samsuilana (1685 - 1648 v. Chr.) konnte das Reich noch gegen Einfälle der Kassiten und Elamiter verteidigen. Nach seinem Tode verlor das Reich jedoch schnell an Bedeutung. Nachdem das Reich um 1530 v. Chr. von den Hethitern überrannt wurde, besetzten die Könige des Meerlandes (Länder am Persischen Golf) das Land und begründeten die 2. Dynastie.

Den letzten Abschnitt zu dieser Thematik habe ich ausgespart! --80.145.11.23 12:58, 13. Nov 2005 (CET)

Verschoben aus Wikipedia Diskussion:Auskunft, weiß auch nicht warum das dort gelandet ist. -- Mankir 22:12, 26. Jun. 2007 (CEST)