Heim

Gisbert Schairt

Gisbert Schairt, auch Schairt van Bommel oder Schairt von Zaltbommel[1] (* um 1380 in Zaltbommel, Gelderland, Niederlande; † 1452) war ein niederrheinländischer Baumeister der Spätgotik.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Um 1380 in Zaltbommel geboren, war Schairt wohl schon 1398 im niederrheinischen Kranenburg ansässig. Dort leitete er den Neubau der Pfarr- und Wallfahrtskirche (Bauzeit 1408-1444). Ab 1406 war er parallel auch in Xanten am Bau des Doms (Gesamtbauzeit 1263-1519) beteiligt, ab 1425 außerdem in Nimwegen. Im Jahr 1440 trat er als Sachverständiger in Kleve und Arnheim auf.

Werke

Literatur

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. Die Ergänzungen Bommel und Zaltbommel sind nicht Bestandteil des Namens, sondern damals übliche Herkunftsbezeichnungen.
Personendaten
Schairt, Gisbert
Schairt von Zaltbommel, Gisbert; Schairt van Bommel, Gisbert
niederländischer Baumeister der Spätgotik
um 1380
Zaltbommel, Gelderland, Niederlande
1452