Heim

TSZ Velbert

Das Tanzsportzentrum Velbert e. V. ist ein deutscher Tanzsportverein in Velbert. Der Verein wurde im Oktober 1996 an der Tanzschule Velbert gegründet. Im September 1997 erfolgte der Aufbau einer ersten Lateinformation, die bereits im Februar 1998 in der Landesliga West Latein an den Start ging. Ende 1999 trennte sich der Verein von der Tanzschule Velbert.

Der Verein verfügt heute über mehrere Lateinformationen, von denen das A-Team in der 1. Bundesliga Latein startet. Neben den Formationen verfügt der Verein über Latein-Turnierpaare und seit Anfang 2001 auch über Breitensportangebote und Videoclip-Dancing.

Neben Tanzen bietet der Verein auch Gesundheitsvorsorge und Fitnesskurse an.

Inhaltsverzeichnis

Lateinformationen

A-Team

Das A-Team des TSZ Velbert wurde im September 1997 gegründet. Anfang 1998 startete das Team erstmalig in der Landesliga West Latein mit dem musikalischen Thema „West Side Story“ und erreicht auf Anhieb den 1. Platz der Landesliga West Latein. Im folgenden Aufstiegsturnier erreichte das Team den 2. Platz und schaffte so bereits nach einer Saison den Aufstieg in die Oberliga West Latein.

Nur ein Jahr später gelang der direkte Aufstieg in die Regionalliga West Latein.

In der Saison 2000/2001 tanzte das Team ihre neue Choreographie zum musikalischen Thema „Studio 54“. Zwar qualifizierte sich das Team für das Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga Latein, erreichte dort aber nur den 3. Platz und verpaßte so den direkten Aufstieg. Da der TSA Blau-Silber ASV Neumarkt jedoch in der Saison 2001/2002 nicht mehr in der 2. Bundesliga antrat, wurde das Team des TSZ Velbert für die 2. Bundesliga nachnominiert.

In der 2. Bundesliga tanzte das A-Team des TSZ Velbert zunächst nur eine Saison. In allen fünf Turnieren konnte der 2. Platz erreicht werden, was das Team für den Aufstieg in die 1. Bundesliga Latein qualifizierte. Die Saison 2002/2003 beendete das Team dann auf dem 7 und somit vorletzten Platz und stieg so nach einer Saison in der 1. Bundesliga wieder in die 2. Bundesliga ab, erreichte hier aber mit dem musikalischen Thema „Jazz Hot“ erneut den 2. Platz und stieg so 2004 wieder in die 1. Bundesliga auf.

Musikalische Themen und Platzierungen in der 1. Bundesliga:

Trainer des A-Teams ist Astrid Kallrath.

B- und C-Team

Das B-Team des TSZ Velbert wurde im Frühjahr 2005 neu gegründet. Es trat in der Saison 2005/2006 mit dem musikalischen Thema „Studio 54“ erstmals in der Landesliga West Latein an und erreichte auf Anhieb einen geteilten 1. Platz. Im Aufstiegsturnier zur Oberliga West Latein erreichte das Team den 5. Platz und stieg in die Oberliga West auf. Mit neuer Musik "Café del Mar" schaffte es das Team im Mai 2008, in die Regionalliga West aufzusteigen.

Trainer des B-Teams sind Kai Wehmeier und Marion Krecek.

Das C-Team des TSZ Velbert wurde im April 2007 gegründet. Es tritt in der Saison 2007/2008 in der Landesliga West Latein an.

Trainer des C-Teams sind Sergej Chmelnitzki und Kristina Kratz.

Webseite