Heim

Kasese (Distrikt)

Karte

Lage von Kasese

Basisdaten
Hauptstadt Kasese
Geographisches Zentrum 0° 7′ N, 30° 1′ O7Koordinaten: 0° N, 30° O
Nord-Süd-Ausdehnung 70 km
Ost-West-Ausdehnung 64 km
Fläche 2.724 km²
Einwohnerzahl 532.993 (Stand 2002)
Bevölkerungsdichte 195,7 Einwohner/km²
Höchster Punkt Margherita 5109 m
Zeitzone UTC +3

Kasese ist ein Distrikt (district) in Zentral-Uganda mit 532,993 Einwohnern. Wie fast alle insgesamt 78 Distrikte von Uganda ist er nach seinem Hauptort benannt. Der Distrikt ist in zwei Countys, 19 Sub-Countys sowie zwei Town Councils eingeteilt.

Wirtschaft

Wichtigster Wirtschaftszweig des Kasese-Distrikts ist die Landwirtschaft, von der über 85 % der Bevölkerung leben.

Geographie

Kasese ist landschaftlich vom Ruwenzori-Gebirge geprägt. Mit dem Mount Stanley / Margherita Peak liegt hier die dritthöchste Erhebung Afrikas. Kasese liegt am Äquator und nimmt eine Fläche von 2.724 km² ein, wovon 885 km² zum Queen-Elizabeth-Nationalpark und 652 km² zum Ruwenzori Mountains National Park gehören. Der Distrikt hat Anteil am Eduardsee und Georgsee und grenzt im Westen an die Demokratische Republik Kongo.

Es gibt zwei Regenzeiten, von März bis Mai und von August bis November. die Temperaturen bewegen sich zwischen 23 und 30ºC.