Heim

Diskussion:Amphotericin B

Wirkmechanismus

Vielleicht kann man beim Wirkmechanismus noch darauf eingehen, dass erkennbar an der Strukturformel ein hydro- und ein lipophiler Anteil bestehen. Durch Anlagerung der lipophilen Seite an Sterine in der Pilzmembran wird der Rest der Membran durch Zukehrung der hydrophilen Seite destabilisiert (nach Aktories Pharmakologie und Toxikologie, Urban und Fischer 2006)