Heim

Deception

Filmdaten
Deutscher Titel: Deception
Originaltitel: Deception
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2008
Länge (PAL-DVD): ca. 108 Minuten
Originalsprache: Englisch
Stab
Regie: Marcel Langenegger
Drehbuch: Mark Bomback
Produktion: Robbie Brenner,
David L. Bushell,
Christopher Eberts,
Hugh Jackman,
John Palermo,
Arnold Rifkin,
Marjorie Shik
Musik: Ramin Djawadi
Kamera: Dante Spinotti
Schnitt: Christian Wagner
Besetzung

Deception (übersetzt, etwa „Täuschung“ oder auch „Schwindel“) ist ein US-amerikanischer Actionthriller aus dem Jahr 2008. Die Produktion ist der erste abendfüllende Spielfilm des Schweizer Regisseurs Marcel Langenegger, das Drehbuch schrieb Mark Bomback.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Anwalt Wyatt Bose führt den befreundeten biederen Buchhalter Jonathan McQuarry in den exklusiven Sexclub The List ein. Dort lernt McQuarry eine geheimnisvolle Frau kennen, die lediglich S genannt wird – die Frau seiner Träume. Nach derer spurlosen Verschwinden werden in ihrem Hotelzimmer Blutspuren entdeckt. McQuarry wird als möglicher Täter beschuldigt. Bose verlangt von McQuarry geheime Informationen wenn S wieder auftauchen soll.

Kritiken

Louise Keller schrieb in Urban Cinefile, der Film sei ein „melodramatischer Thriller“ mit „intrigierenden, aber hochgradig fantastischen Elementen“. Besonders „betörend“ wirke Charlotte Rampling in der Rolle einer Wall-Street-Finanzexpertin. Die Darstellungen seien ausgezeichnet.[1]

Hintergründe

Der Film wurde in New York City und in Madrid gedreht.[2] Seine Produktionskosten betrugen schätzungsweise 25 Millionen US-Dollar.[3] Der Film startete in den australischen und in den russischen Kinos am 24. April 2008 sowie in den US-amerikanischen und in den britischen Kinos am 25. April 2008. Der deutsche Kinostart ist für den 18. September 2008 geplant.[4]

Einzelnachweise

  1. Filmkritik von Louise Keller, abgerufen am 21. April 2008
  2. Drehorte für Deception, abgerufen am 21. April 2008
  3. Einspielergebnisse für Deception, abgerufen am 21. April 2008
  4. Premierendaten für Deception, abgerufen am 21. April 2008