Heim

Gasel BE

BE dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Bern und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Gasel zu vermeiden.
Gasel
Basisdaten
Kanton: Bern
Amtsbezirk: Bern
Gemeinde: KönizVorlage:Infobox Ort in der Schweiz/Ortschaft
PLZ: 3144
Koordinaten: (597272 / 194458)Koordinaten: 46° 54′ 4″ N, 7° 24′ 10″ O; CH1903: (597272 / 194458)
Höhe: 650 m ü. M.
Einwohner: 778

(31. Dezember 2003)

Website: www.gasel.ch


Gasel ist eine Ortschaft in der Gemeinde Köniz im Kanton Bern in der Schweiz.

Allgemeines

Gasel liegt im Süden der Stadt Bern, ist mit 778 Einwohnern (Dez. 2003) eines der kleineren Dörfer der Gemeinde Köniz. Öffentliche Verkehrsmittel: BLS Linie S2 (Bern - Schwarzenburg), fährt jede Stunde (zu Stosszeiten alle halbe Stunde), Bahnhof ist am rande des Dorfes. Bern ist in 16 Minuten und Köniz in 4 Minuten per Bahn erreichbar. Busbetriebe Bern und Umgebung.

Geschichte

Südlich von Köniz liegt der Ort Gasel. Der Name wird von lateinisch casale = 'zum Haus gehörig, Landhaus'[1] hergeleitet[2]. Versuchsweise wurde der Siedlungsname auch als Neubildungaus der Zeit um 1600 zum italienischen Appellativ casolare 'Bauernhof' in religiöser Bedeutung als 'Krippe' interpretiert (aufgrund der 'religiöse[n] Bedeutung, welche in allen wichtigen Ortsnamen drinsteckt' [3]), doch spricht eine Reihe von Tatsachen gegen diese Annahme: Der Name der Siedlung ist seit dem 13. Jh. vielfach belegt; von einer religiösen Bedeutung, die in allen wichtigen Ortsnamen stecken soll, kann keine Rede sein; die Gegend war seit 1528 reformiert, die Nähe zu einem Pilgerweg kann also nicht namengebend gewesen sein; die lautliche Entwicklung von casolare zu Gasel ist unerklärt; ein Grund für einen singulären italienischen Namen in einem Gebiet, das nie italienisch war, ist nicht gegeben.

Einzelnachweise

  1. Hubschmied, Johann Ulrich: Sprachliche Zeugen für das späte Aussterben des Gallischen. In: Vox Romanica 3, 1938, S. 48–155.
  2. Zinsli, Paul, Peter Glatthard et al.: Ortsnamenbuch des Kantons Bern, Zweiter Teil: G-K/CH, Sp. 28.
  3. http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Gasel_BE&diff=33019339&oldid=30592048