Heim

Joel Tyler Headley

Joel Tyler Headley (* 30. Dezember 1814 in Walton (New York), Delaware County, USA; † 1897) war ein amerikanischer Schriftsteller.

Headley wurde, nachdem er seine Studien am theologischen Seminar zu Auburn beendet hatte, Pfarrer zu Stockbridge in Massachusetts, unternahm 1842-43 eine Reise nach Europa, und lebte nach seiner Rückkehr in Newburgh (New York). Er publizierte nach seiner Heimkehr: Letters from Italy und The Alps and the Rhine (1846; beide vereinigt, neue Ausg. 1849).

Der günstige Erfolg dieser Schriften bewog Headley, sich ganz der literarischen Tätigkeit zu widmen. Er veröffentlichte seitdem eine lange Reihe von Werken, von denen wir nennen:

1854 war Headley in die Staatslegislatur von New York gewählt worden, 1855 wurde er Staatssekretär für New York.

Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text („public domain“) aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890. Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn Du den Artikel so weit überarbeitet oder neu geschrieben hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt und dies mit Quellen belegt ist, wenn der Artikel heutigen sprachlichen Anforderungen genügt und wenn er keine Wertungen enthält, die den Wikipedia-Grundsatz des neutralen Standpunkts verletzen.
Personendaten
Headley, Joel Tyler
US-amerikanischer Schriftsteller
30. Dezember 1814
Walton (New York)
1897