Heim

Franziskusschwestern

Die Franziskusschwestern sind eine kleine Katholische Schwesterngemeinschaft. Das Mutterhaus ist in Kleve. Im Jahre 1923 durch Pater Suitbert begründet, zählen sie heute (2003) 18 Schwestern in den vier Niederlassungen (Kleve, Kleve, Xanten, Kevelaer) innerhalb des Bistums Münster. Sie sind vornehmlich in der häuslichen Krankenpflege tätig.

Zu unterscheiden sind sie von der ebenfalls in der Krankenpflege tätigen Kongregation der Franziskus-Schwestern.