Heim

Muottas Muragl

f1

Muottas Muragl
Höhe 2'453 m ü. M.
Lage Kanton Graubünden, Schweiz
Gebirge Livigno-Alpen
Geographische Lage (788990 / 155230)Koordinaten: 46° 31′ 18″ N, 9° 54′ 7″ O; CH1903: (788990 / 155230)
DEC

Ausblick von Muottas Muragl auf St. Moritz

Der Muottas Muragl ist ein Ausflugsberg mit einer Höhe von 2'453 m ü. M. im Oberengadin. Er bietet einen umfassenden Ausblick über das Oberengadin mit der Engadiner Seenplatte (Silsersee, Silvaplanersee und St. Moritzersee). Von hier aus führt ein Wanderweg mit ca. 400 m Höhendifferenz zur Segantinihütte auf dem Munt da la Bês-cha (Schafberg), wo 1899 der Maler Giovanni Segantini gestorben ist.

Der Muottas Muragl ist zu Fuß oder mit einer Standseilbahn von Punt Muragl (zwischen Samedan und Pontresina) aus erreichbar. Die Standseilbahn Muottas Muragl-Bahn (MMB) hat eine Streckenlänge von 2199 m und überwindet 709 m Höhendistanz. Sie feierte im Jahr 2007 ihr 100-jähriges Bestehen und ist damit die älteste Bergbahn im Engadin.

Bergrestaurant Muottas Muragl