Heim

Tanglewood

Tanglewood ist der Name einer musikalischen Proben- und Konzertstätte in Berkshire County im Westen des US-Bundesstaats Massachusetts. Es liegt dort zwischen den Orten Lenox und Stockbridge. Seit 1937 ist es Sommerdomizil des damals von Sergei Alexandrowitsch Kussewizki geleiteten Boston Symphony Orchestra, nachdem dieses dort 1936 ein erstes Open-Air-Konzert gegeben hatte. Das Sommerfestival in Tanglewood ist eines der bekanntesten Musikfestivals in den USA und bietet Konzerte aus den Bereichen Klassik, Jazz und Popularmusik. Zusätzlich gibt es Möglichkeiten zu musikalischer Fortbildung für High-School-Studenten durch das Boston University Tanglewood Institute (BUTI), sowie durch das Tanglewood Music Center für angehende Profimusiker.

Tanglewood erhielt seinen Namen vom amerikanischen Schriftsteller Nathaniel Hawthorne, der auf Anraten seines Verlegers im März 1850 ein kleines Haus namens Tanglewood Cottage in Lenox bezogen hatte.

Koordinaten: 42° 20' 57" N, 73° 18' 36" W