Heim

Diskussion:Jugendverband

Inhaltsverzeichnis

SJD

Ich frage mich ob SJD nicht eher ein politischer Jugendverband ist, vielleicht sollte man da ne eigene Rubrik machen. Ich möchte ungern hier irgedwelche rechten Jugendverbände haben, mit der Begründung, dass ein "sozialistischer" ja auch dabei ist. Da fällt mir generell auf, das ja "JuSos", "JU", "grüne Jugend" usw auch "Jugendverbände" sind, sollte man da nicht eh was erweitern? Fransker 00:36, 25. Mär 2004 (CET)

Parteijugendorganisationen sind keine Jugendverbände im klassischen Sinn (und auch keine Träger der Jugendhilfe, wie der dezeitige Artikel suggeriert), ich denke da müsste man eigentlich den ganzen Artikel umstrukturieren. Denn es gibt Jugendverbände aus dem religiösen, aus dem kulturellen, aus dem umweltschützerischen, aus dem musikalischen, usw. Bereich. Aber ich hab grad leider keine Zeit das so auszuformulieren, auf jeden Fall ist die bisherige Liste recht spezielle ausgewählt. Shekko 12:05, 25. Mär 2004 (CET)

Andere Verbände

Nehme die Anregung auf und hab noch was geändert. Wenn die rechten Jugendverbände nicht verboten sind kann man, im Sinne der Demokratie, wohl erst mal nichts machen. Über den Status der bereits genannten Verbände bin ich leider im unklaren. Die SJD ist ein anerkannter "Freier Träger" im ges. Sinne.

Die Auswahl ist sicherlich speziell sollte auch auf jedenfall erweiteret werden.

pb 25-3-2004

Parteinahe Jugenverbände

Nach dem II. Weltkrieg haben sich die Jugendorganisationen der Parteien und die aus der Gesellschaft dazu entschlossen zukünftig getrennte Wege zu gehen. Die gesellschaftlichen Jugendorganisationen wollen so einer möglichen Vereinahmung durch die Politik vorbeugen. Daher gibt es bis auf Bundesebene keine institutionelle Schnittstelle zwischen diesen beiden Gruppen - sehrwohl sind natürlich die politischen und gesellschaftlichen Jugendverbände untereinander vernetzt. Auch gibt es übergreifende Kontakte, die aber eher an Personen hängen und in der Regel sehr vorsichtig sind - selbst wenn an gleichen Themen und gleichen Zielen gearbeitet wird. Auf höchster Ebene treffen sich dann alle Jugendverbände und -organisationen im Deutschen Nationalen Kommittee (DNK). Hier werden u.a. Entsendungen in Europäische Strukturen verantwortet.

"Diese Organisationen sind jedoch keine eigentlichen Jugendverbände."

Habe die Aussage " Diese Organisationen sind jedoch keine eigentlichen Jugendverbände." entfernt. Bitte begründen!