Heim

Diskussion:Murder in the First

...welcher geistige Dünnbrettbohrer hat sich das unverschämte Recht herausgenommen einen anfänglich hervorragenden Text einfach zu kürzen, und somit den eigentlichen Inhalt eines Films auf das geistige Niveau eines "Film-Anschau-Und-Doch-Nicht-Blickers" herabzukürzen. Und dieser Schwachmat hat nicht einmal soviel Größe sich als richtiger "Wikipedia-Benutzer" mit einer korrekten Adresse zu zeigen, aber andere Nutzer belehren zu meinen, die dutzendfach den Artikel verbessert haben. Und dann kommt einfach so ein Hallodrio daher und meint er müsse einfach sein hirnloses Gewäsch dahinschreiben, bloß weil er nicht soviel Gehirn hat verschiedene Filme zu unterscheiden. (30.05.05) (lawrence.westwood@bw-bank.de)

...so, jetzt wurde der Artikel inzwischen wieder einwandfrei umgestaltet, und nicht wie einst einfach kaputtgekürzt. Mein Kompliment! Gruß Lawrence

Toter Weblink

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich down ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!


--Zwobot 13:41, 19. Jan 2006 (CET)

Vollständige Handlung?

"... und zeigt den Fall in einer ganz neuen Perspektive." - Und weiter? Wird er denn hingerichtet oder nicht? --Claudia-Schiffer-Fan 10:11, 6. Feb. 2007 (CET)

Spekulation ohne Nachweis

"Der Film dramatisiert allerdings die wahren Umstände, die zu den Änderungen der Haftbedingungen führte. Zudem wurden nach Aussage des Regisseurs viele Gerichtsunterlagen zum Fall Henri Young vernichtet, so dass sich das Drehbuch auch auf Aussagen von Zeitzeugen (Mithäftlinge, Wärter und Richter) stützt."

Für obige Behauptung (der Dramatisierung etc.) sollte man eine Quelle bringen. Wikipedia unterstützt keine Darstellung von Meinungen der Wikipediaautoren! 80.121.5.184 22:43, 31. Mai 2008 (CEST)