Heim

Diskussion:Anniston (Alabama)

Klagen gegen Monsanto

„Im Februar 2002 wurde Monsanto für schuldig befunden, die Einwohner der Stadt Anniston in Alabama jahrelang mutwillig den gesundheitsschädlichen Nebenprodukten der PCB-Erzeugung ausgesetzt zu haben. (Diese wurde zwar bereits 1976 gesetzlich untersagt, doch zog sich der Prozess über Jahrzehnte hin.) Tausende Geschädigte haben Anspruch auf Schmerzensgeld, insgesamt gehen die Zahlungen in die Höhe von 700 Millionen US-Dollar [1] [2].“

– Artikel Monsanto