Heim

Dietrich von Miltitz (General)

Dietrich von Miltitz (* 30. Januar 1769 in Oberau bei Meißen; † 29. Oktober 1853 in Siebeneichen) war preußischer General und Begründer des Scharfenberger Kreises.

Er studierte Jura in Wittenberg und Leipzig und wurde Offizier. 1800 wurde er zum Inspektor der Fürstenschule St. Afra in Meißen gewählt. 1812 versammelte er um sich den Scharfenberger Kreis, eine lose Vereinigung von romantischen Dichtern und Intellektuellen. Nach der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 trat er dem sächsischen Militär bei und wechselte 1815 zur preußischen Armee. Nach seiner Ernennung zum General wurde er 1830 pensioniert und ging auf sein Gut Siebeneichen zurück.

Personendaten
Miltitz, Dietrich von
preußischer General und Begründer des Scharfenberger Kreises
30. Januar 1769
Oberau bei Meißen
29. Oktober 1853
Siebeneichen