Heim

Magnesiumperoxid

Kristallstruktur
Keine Strukturformel vorhanden
Allgemeines
Name Magnesiumperoxid
Verhältnisformel MgO2
CAS-Nummer 1335-26-8
Kurzbeschreibung farbloses Pulver
Eigenschaften
Molare Masse 56,30 g/mol
Aggregatzustand fest
Löslichkeit

Zersetzung in Wasser

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung [1]
R- und S-Sätze R: 8
S: 17-36
WGK 3[1]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Magnesiumperoxid ist eine chemische Verbindung bestehend aus den Elementen Magnesium und Sauerstoff. Es besitzt die Formel MgO2 und gehört zur Stoffgruppe der Peroxide.

Eigenschaften

Magnesiumperoxid ist eine feinpulvrige, farblose Verbindung. Es besitzt Ähnlichkeiten mit Calciumperoxid, da Magnesiumperoxid ebenfalls durch kontrollierte Umsetzung mit wässrigen Lösungen Sauerstoff freisetzt.

Verwendung

Magnesiumperoxid ist ein umweltfreundliches Peroxid und die stabile und konstante Sauerstofffreisetzung sorgen vor allem dafür, dass es breite Verwendung in der kosmetischen, der landwirtschaftlichen sowie der pharmazeutischen Industrie findet. Es wird auch eingesetzt um Kontaminierungen des Grundwassers zu reduzieren und freizuwaschen. Magnesiumperoxid wird außerdem zur natürlichen Dekontaminierung von landwirtschaftlich genutzten Boden verwendet und verbessert darüber hinaus die Qualität der Erde ähnlich von Düngern. Es kann daher auch als Bleich- oder Desinfektionsmittel genutzt werden. Auch bei Deodorants kommt es zum Einsatz.

Quellen

  1. a b Magnesiumperoxid bei sigma-aldrich