Heim

LVRTC-Sender Riga

Der LVRTC-Sender Riga ist ein Mittelwellensender in Riga (Senderstandort Ulbroka), der auf der Frequenz 945 kHz das Schlagerprogramm Radio Nord im DRM-Simulcast abstrahlt, das während der Nachtstunden auch in Deutschland empfangen werden dürfte. Die Abkürzung LVRTC steht für die Betreibergesellschaft Latvijas Valsts radio un televizijas centrs.

Als Antennenanlage werden zwei selbststrahlende Sendemasten eingesetzt. Während der größere der beiden Sendemasten ein konventioneller 125 Meter hoher, abgespannter Stahlfachwerkmast ist, ist der zweite Mast der Station ein sogenannter Blaw-Knox-Sendeturm, ein abgespannter Sendeturm mit rautenförmigen Querschnitt. Derartige Sendetürme gibt es in Europa sonst nur noch an vier weiteren Standorten und zwar Lisnagarvey in Nordirland, Lakihegy in Ungarn, Vakarel und Stara Sagora in Bulgarien.

Siehe auch

Fernsehturm Riga

Koordinaten: 56° 56' 16.8" N, 24° 16' 56.7" O