Heim

Agavengewächse

Agavengewächse

Agave attenuata

Systematik
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta)
Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida)
Unterklasse: Lilienähnliche (Liliidae)
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Agavengewächse
Wissenschaftlicher Name
Agavaceae
Dum.

Die Agavengewächse (Agavaceae) sind eine Familie von einkeimblättrigen Pflanzen.

Inhaltsverzeichnis

Verbreitung

Es ist ein Taxon mit einer überwiegenden Verbreitung in der Neotropis; die natürlichen Areale reichen vom Süden der USA, über Mittelamerika, bis ins nördliche Südamerika und einige Arten leben auf Karibischen Inseln. Daneben gibt es Taxa auch in tropischen bis subtropischen Bereichen anderer Erdteile und einige Taxa gibt es auch in der Holarktis. Durch den Menschen gelangten einige amerikanische Arten zum Beispiel auch ins südliche Europa und in andere Gebiete der Erde. Die meisten Arten vertragen keinen Frost (Ausnahme zum Beispiel einige Yucca-Arten).

Beschreibung

Es sind mehrjährige Pflanzen, es gibt krautige bis strauchförmig oder sogar baumförmig wachsende Arten; sie bilden Rhizome. Wenige Arten sind Epiphyten. Viele Arten sind immergrün. Viele Arten sind Sukkulente, sie können also Wasser speichern. Agave, Hesperaloe, Polianthes und Yucca sind CAM-Pflanzen. Sie bilden eine Blattrosette. Die Blätter sind immer einfach und parallelnervig (nie netznervig). Bei vielen Arten sind die Blätter bewehrt.

Sie blühen oft erst im hohen Alter, wobei einige Arten nach der Bildung der Samen absterben. Oft sind die Blütenstände reichblütig und verzweigt. Die dreizähligen Blüten sind meist zwittrig. Die sechs Blütenhüllblätter sind oft frei, können aber auch zu einer Röhre verwachsen sein. Die drei Fruchtblätter sind verwachsen. Sie bilden meist Kapselfrüchte, einige Yucca-Arten bilden Beeren. Sie Samen sind meist flach und enthalten keine Stärke.

Systematik

Die Agavengewächse wurden bis vor wenigen Jahren zum Teil den Amaryllisgewächsen (Amaryllidaceae) und andererseits den Liliengewächsen (Liliaceae) zugeordnet.

Es gibt etwa 23 Gattungen mit etwa 637 Arten in der Familie der Agavengewächse (Agavaceae):

Bilder

 Commons: Agavengewächse – Bilder, Videos und Audiodateien