Heim

K4 Publishing System

Das K4 Publishing System auch K4 oder SoftCare K4 ist ein Redaktionssystem des Hamburger Unternehmens SoftCare, das 1999 zum ersten Mal vorgestellt wurde.

K4 wird hauptsächlich in der Magazinroduktion eingesetzt, aber auch bei Zeitungen, Werbeagenturen, im Corporate Publishing und in Buchproduktionen. Im Jahr 2006 gab es über 160 verkaufte Systeme und über 10.000 Arbeitsplätze.

K4 ermöglicht es, gleichzeitig Inhalte und Gestaltung bearbeiten zu können, diese Benutzern zuzuteilen, Status zu verfolgen und Benutzer zu benachrichten, falls Änderungen im derzeitig bearbeiteten Layout, an Artikeln, Bildern oder Anzeigen stattgefunden haben. Dabei integriert K4 die Standardprogramme Adobe InDesign und Adobe InCopy. Ferner können beliebige andere Dateitypen in einem eigenen Workflow eingebunden werden.

Zentrales Element von K4 ist der Datenbankserver, der alle Publikationseinstellungen und Benutzerrechte verwaltet. Er ist über einen Webbrowser zugänglich. Als modular angelegtes System lässt sich K4 mit Lösungen für die Anzeigenplanung, Blattplanung, Bilddatenbanken und anderen verbinden. K4 unterstützt Mac OS X und Windows als Clients. Die Datenbanksoftware ist für Mac OS X, Windows, Linux und Sun Solaris verfügbar.