Heim

Trepang

Trepang oder auch Bêche-de-mer ist eine Zubereitungsform für Seewalzen (Holothuridea), die vor allem in China und auf den Philippinen bekannt und beliebt ist. Die Tiere werden dafür von ihren Eingeweiden sowie von der Außenhaut befreit und getrocknet um später mit Gemüse in Form von Suppen oder anderen Gerichten gekocht zu werden. Besonders beliebt sind dabei die die Ananas-Seewalze (Thelenota ananas) (susuhan) und die rote Halodeima edulis.

Unsachgemäße Behandlung und Zubereitung kann jedoch auch zu Vergiftungserscheinungen führen, da diese Tiere ein saponinartiges Gift enthalten.


weiterführende Links: [http://www.boards-united.com/tierforum/222950-tierische-gifte-tiere-wehren-angreifen.html#post640718 ]