Heim

Danilo von Montenegro

Kronprinz Danilo Alexander von Montenegro (* 29. Juni 1871 in Cetinje, Montenegro; † 24. September 1939 in Wien, Österreich) war ein Mitglied aus dem Haus Petrović-Njegoš und König von Montenegro.

Leben

Danilo war der älteste Sohn von König Nikola I. von Montenegro (1841−1921) und seiner Gattin Milena Vukotić (1847−1923). Er wuchs mit seinen Geschwistern in Cetinje auf. Seine Schwestern, Zorka, Militza, Anastasia, Elena und Anna heirateten in angesehene europäische Adelshäuser, Russland, Italien und Deutschland ein.

Am 27. Juli 1899 heiratete Kronprinz Danilo Alexander von Montenegro in Cetinje Prinzessin Jutta von Mecklenburg-Strelitz (1880−1946), zweite Tochter des Großherzogs Adolf Friedrich V. und Prinzessin Elisabeth von Anhalt. Die Ehe blieb kinderlos.

Nach dem Tod seines Vaters im Jahre 1921, wurde Kronprinz Danilo am 1. März 1921 zum König Danilo III. ausgerufen. Da er nur König im Exil war, dankte er nach einer Woche zu Gunsten seines Neffen, Prinz Michael von Montenegro, ab und ging mit seiner Ehefrau Militza ins italienische Exil.

Erwähnenswertes

Personendaten
Danilo von Montenegro
König von Montenegro
Mitglied aus dem Haus Petrović-Njegoš und König von Montenegro
29. Juni 1871
Cetinje, Montenegro
24. September 1939
Wien