Heim

Tali (Estland)

Tali (deutsch: Freyhof) ist eine estnische Landgemeinde im südlichen Teil des Landkreises Pärnu mit einer Fläche von 194 km².

Tali liegt an der Grenze zu Lettland, ca. 65 km von Pärnu entfernt. Die Landgemeinde hat 815 Einwohner (Stand: 1. Januar 2004). Neben dem Hauptort Tali umfasst sie die Dörfer Laiksaare, Lanksaare, Marina, Pihke, Reinu, Tuuliku, Veelikse und Viisireiu.

Wald bedeckt 61 % der Gemeindefläche. Das Naturschutzgebiet von Nigula zieht mit seiner unberührten Natur viele Besucher an.

Koordinaten: 58° 3' 34" N, 24° 47' 13" O