Heim

Wikipedia:Löschkandidaten/28. Mai 2007

24. Mai 25. Mai 26. Mai 27. Mai 28. Mai 29. Mai Heute


Alle Einträge dieser Seite sind erledigt. -- Uwe G. ¿⇔? 01:51, 11. Jun. 2007 (CEST)



Inhaltsverzeichnis

Kategorien

Kategorie:Bisexualität (LA entfernt)

Für so ein paar Einträge dürfte eine Kategorie doch wohl übertrieben sein. Hat doch wohl problemlos in der darüberliegenden Kategorie (oder in der "Neben"-Kategorie Homosexualität) Platz. --Dieter Dunach 09:32, 28. Mai 2007 (CEST)

Hier die Löschdiskussion aus dem Oktober 2006. Dort wurde für behalten entschieden. --ISBN 11:21, 28. Mai 2007 (CEST)

Wenn ich das richtig lese, war in der Diskussion eines der Hauptargumente (und damit wohl auch ein Hauptinhalt der Behalten-Entscheidung) dass da jede Menge Artikel nachkommen, die da noch einsortiert werden. Das scheint in der Realität aber wohl nicht der Fall zu sein. --Dieter Dunach 12:02, 28. Mai 2007 (CEST)
Deine Deutung kann ich selbst nicht nachvollziehen. Selbstverständlich bleibt es dir aber unbenommen in die damalige Entscheidung reinzulesen was du reinlesen willst, ich habe die Löschdiskussion hier ja zur Kenntnisnahme verlinkt. --ISBN 13:19, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich möchte doch Benutzer Benutzer:Dieter Dunach bitten Beiträge nicht zu entfernen: [1] Dieter Dunach und dann noch mitdiskussion bei Päpstlicher Hausprälat Ein Schelm wer Böses dabei denkt. Danke und Gruss 84.162.59.196 15:46, 28. Mai 2007 (CEST)

Beide Kategorien haben ihre eindeutige Berechtigung und sind sachlich getrennt von einander zu halten. Bisexualität und Homosexualität sind zwei verschiedene Formen der sexuellen Identität. Der Vorschlag von Zaphiro ist daher totoal verfehlt. Im übrigen hatten wir schotn eine derartige Diskussion im Oktober 2006, wo bereits für behalten entschieden wurde. Daher ganz klar behalten. GLGerman 20:57, 28. Mai 2007 (CEST)

sechs Artikel? Löschen--Tresckow 19:20, 29. Mai 2007 (CEST)

secht Artikel? Seit wann ist Quantität ein Qualitätsmerkmal? schnellbehalten --Vinom 19:05, 30. Mai 2007 (CEST)

mittlerweile sind es schon acht Artikel. Bestimmt lassen sich noch zwei herstellen, da die Kategorie zu den Hauptkategorien im Portal gehört. 212.95.118.38 06:02, 31. Mai 2007 (CEST)
Na, jetzt sind es schon 9 Einträge. Wenn ich auch initiiert habe das Portal (was Arbeit macht) umzubenennen, bin ich derzeit dagegen die Kategorien (die sich quasi selbst Verwalten) zusammenzulegen. Bei uns ist die Bi-Bewegung zwar nicht so ausgeprägt wie in den USA, aber im vorigen LA habe ich einige Artikel gesehen, die noch erstellt gehören. Behalten. Ausserdem wurde der LA-Steller gesperrt. --Franz (Fg68at) 09:48, 1. Jun. 2007 (CEST)
Ich erlaube mir, den Löschantrag zu entfernen nach Fall 2. Ein gesperrter Antragsteller deutet für mich doch sehr stark auf unbegründet hin. Ebenso das klare Votum hier--Vinom 12:49, 1. Jun. 2007 (CEST)
Benutzer Vinom entfernt LA nach Fall 2 da Antragssteller gesperrt Vinom 12:49, 1. Jun. 2007 (CEST)

Kategorie:Red Bull (Bleibt)

Werbung? --Hans Koberger 14:42, 28. Mai 2007 (CEST)

Eine sinn- und zwecklos zusammengepferchte Ansammlung an Personen und Realien, die eher wie ein zwanghafter Werbeversuch aussieht. Haben Warsteiner und Coca-Cola Kategorien, um PR und Sponsoring zu bündeln? Nein. Dann braucht's das hier ja wohl auch nicht. DasBee ± 14:44, 28. Mai 2007 (CEST)

Niemand "hat" eine Kategorie. Kategorien dienen dazu, Artikel nach bestimmten Merkmalen einzuordnen. Wenn es so viel über Red Bull zu berichten gibt (und der eine oder andere Artikel hat ja seine Löschdiskussion schon hinter sich), warum dann keine Kategorie dafür? Die Hysterie, die bei manchem ausbricht, wenn irgendwo ein Firmenname genannt wird, ist wirklich albern. --Der Hammer 17:03, 28. Mai 2007 (CEST)
Test zum Vergleich Kategorie:T-com, sponsern Red Bull nicht auch noch eine Fussballmannschaft in Österreich? Salzburg?--Zaph Ansprache? 17:18, 28. Mai 2007 (CEST)
aber Kategorie:Deutsche Telekom, nur da sind dann auch tatsächlich Produkte etc aufgelistet, denke eher löschen--Zaph Ansprache? 17:20, 28. Mai 2007 (CEST)
hier weitere Beispiele Kategorie:Unternehmen als Thema, insofern ist obrige Kategorie falsch einsortiert--Zaph Ansprache? 17:22, 28. Mai 2007 (CEST)
Letzteres hat sich voll erledigt
Muss auch dem LA-Steller widersprechen:Die Kategorie ist weder sinn- noch zwecklos. Auch Zaphiro hat nicht recht: oder was ist Red Bull Racing--Martin Se !?

Behalten, das ist eine gewöhnliche Themenkategorie wie Kategorie:McDonald's, Kategorie:Adidas und viele andere. Mit gewöhnlichem Sponsoring hat diese Kat. auch nicht viel zu tun, da zB Red Bull Racing und FC Red Bull Salzburg im Besitz der Firma sind. Die Einordnung ist übrigens auch korrigiert. --NCC1291 11:24, 29. Mai 2007 (CEST)

Bleibt, Löschgrund nicht ersichtlich --Uwe G.  ¿⇔? 01:16, 11. Jun. 2007 (CEST)

Kategorie:Wir sind Helden (Bleibt)

Bei aller Liebe zur Band, aber bis diese Kategorie voll wird, dauert es. So jedenfalls (noch lange nicht) sinnvoll. DasBee ± 14:51, 28. Mai 2007 (CEST)

Genau das hab ich mir dann auch gedacht, aber die geforderten etwa 10 Einträge (+- eine Standardabweichung^^) dürften fast zusammen kommen.--A-4-E 14:59, 28. Mai 2007 (CEST)
Die Löschwütigkeit der deutschen Wikipedia ist schon irgendwie ungeheuerlich. Die englische Wikipedia hat auch eine Kategorie für die Helden, die beinhaltet 3 Artikel und ist unumstritten. Behalten. -->> Bertkower Jung [D³] 17:15, 28. Mai 2007 (CEST)
Kategorien verlinkt man mit Doppelpunkt vor dem Namensraum, ansonsten erfolgt Einsortierung bzw. bei Links zu anderen Sprachversionen deren Verlinkung unten links unter "andere Sprachen". --Asthma 18:28, 28. Mai 2007 (CEST)
Lieber Bertkower Jung, wir sind nicht en:WP. Solche Bandkategorien macht man für ABBA, die Beatles oder ähnliche auf, deren internationale Bedeutung für die Popmusik sich einer Diskussion entzieht. --DasBee ± 19:04, 28. Mai 2007 (CEST)
oder Kategorie:Böhse Onkelz ;-) *flücht*--Zaph Ansprache? 20:08, 28. Mai 2007 (CEST)
n<10 dürfte sich rasch legen, bis dahin: löschen (oder auch nicht)--Martin Se !? 13:37, 29. Mai 2007 (CEST)
@DasBee: Das ist nicht richtig. Kategorien werden nicht mit dem Zweck angelegt die internationale Bedeutung zu unterstreichen, sondern dienen dazu Artikel nach bestimmten Merkmalen einzuordnen.
@Emes: Die Kategorie mit den acht Artikeln auf Grund des 10-Artikel-Richtwerts zu löschen (und selbst wenn es sich nicht um einen Richtwert sondern um eine Regel handeln sollte), finde ich zu kleinlich und nicht förderlich für die Übersicht. ---Nicor 14:20, 29. Mai 2007 (CEST)

Mal eine generelle Frage: Welchen Zweck sollen Kategorien erfüllen? In Wikipedia:Kategorien steht u.a., daß dadurch Artikel nach bestimmten Merkmalen eingeordnet werden können, und daß sie zum Auffinden von Artikeln dienen. Danach sind z.B. Kategorien wie Kategorie:Deutsche Band sinnvoll, da dort eine Zusammenstellung aller deutschen Bands erfolgt und man dort alle entsprechenden Artikel findet. Die in der Kategorie Wir sind Helden enthaltenen Artikel sind alle bereits als Link im Artikel Wir sind Helden enthalten - und dort würde ich auch zuerst suchen, wenn ich Informationen zu diesem Thema haben wollte. Ich denke, daß ein gut verlinkter Artikel eine Kategorie gleichen Namens überflüssig macht. 80.146.124.7 08:36, 30. Mai 2007 (CEST)

Völlig unnötige Kategorie, haben weitaus erfolgreichere Bands auch nicht. Bitte Fanbrille absetzen und Löschen! --µ:ndяυsτ 15:32, 31. Mai 2007 (CEST)

Die Kategorie ist auch meiner Meinung nach völlig unnötig, da diese paar artikel auch im Hauptartikel verlinkt werden können. Man braucht nicht für jede band eine eigene kategorie, das sorgt nur für weniger übersicht ansonsten nix --Fin-Jasper 16:44, 31. Mai 2007 (CEST)

Bleibt --Uwe G.  ¿⇔? 01:17, 11. Jun. 2007 (CEST)

Unterkategorien zu Kategorie:Holzbearbeitungsmaschine

Kategorie:Stationäre Maschinen

Entspricht 1. nicht der Namenskonvention, 2. hat es keinen erkennbaren Sinn, mit der Kategorie:Handmaschine, die gerade mal zwei Artikel zählt, eine Unterscheidung aufzumachen – das kann man in der Kategorie:Holzbearbeitungsmaschine lassen, wo es hingehört. DasBee ± 15:05, 28. Mai 2007 (CEST)

Das sehe ich anders; warum soll man nicht in der Kategrisierung ein wesentliches Merkmal der Maschinen deutlich machen?

Kategorie:Handmaschine (gelöscht)

Zwei Artikel, zuvor in der Kategorie:Holzbearbeitungsmaschine (s. o.) – das brauchen wir ja wohl nicht wirklich. DasBee ± 15:06, 28. Mai 2007 (CEST)

Die Anzahl der Artikel existierender und moderne Hangeführter Holzbearbeitungsmaschinen wird hier in Wikipedia bisher nur rudimentär abgebildet. Hoffentlich ändert sich das bald.

Nach Leerung und SLA gelöscht. --Fritz @ 23:29, 28. Mai 2007 (CEST)

Kategorie:EasyGroup (Gelöscht)

Dafür braucht es IMHO keine Kategorie, ist alles im Artikel EasyGroup verlinkt Zaph Ansprache? 18:16, 28. Mai 2007 (CEST)

Ja, kann weg, löschen. -- Rainer Lippert (+/-) 22:58, 28. Mai 2007 (CEST)
Gelöscht --Uwe G.  ¿⇔? 01:20, 11. Jun. 2007 (CEST)

Kategorie:Tanztherapie (Bleibt)

Zu wenige Einträge in der Kategorie, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/17._Mai_2007#Kategorie:Einzellader-Luftgewehr_.28gel.C3.B6scht.29. -- Shotgun 19:53, 28. Mai 2007 (CEST)

die Kategorie wird offensichtlich nicht gebraucht, für Personen gibt es Personenkategorien, die beiden Falschsortierungen habe ich schon mal entfernt, bleibt noch ein Eintrag, löschen --Dinah 12:35, 29. Mai 2007 (CEST)
Die Kategorie wurde offensichtlich nicht gepflegt. Entsprechend der Beschreibung habe ich weitere Artikel zugeordnet. Nach den Konventionen zu Kategorien ist das Verfahren "multihierarchisch und lässt mehrfache Zuordnungen" zu. Daher können Personen auch in Sachkategorien eingeordnet werden, über die sie sinnvoll zu finden sind. Daher sollte die Kat. behalten werden. --ThT 12:31, 1. Jun. 2007 (CEST)
Bleibt --Uwe G.  ¿⇔? 01:20, 11. Jun. 2007 (CEST)

Kategorie:Tanzbegriff (Volkstanz) (Bleibt)

Zu wenige Einträge in der Kategorie, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/17._Mai_2007#Kategorie:Einzellader-Luftgewehr_.28gel.C3.B6scht.29. -- Shotgun 19:53, 28. Mai 2007 (CEST)

wird offensichtlich nicht gebraucht, löschen --Dinah 12:35, 29. Mai 2007 (CEST)
Nach den Konventionen über die Größe von Kategorien ist die Größe nicht zu beanstanden, da z.Zt. 10 Artikel zu dieser Kategorie gehören ("Eine Faustregel für die Anlage einer Kategorie ist eine Zuordnung von zehn Artikeln."). Auf die Löschbegründung scheint auch WP:BNS zuzutreffen, denn was hat die (gelöschte) Kategorie Kategorie:Einzellader-Luftgewehr (mit nur 1 Eintrag lt. Löschdisk.) sachlich mit Kategorie:Tanzbegriff (Volkstanz) zu tun? Die Kategorie ist mit dem Artikel Tanz-Begriffe im Volkstanz wohldefiniert und entsprechend erläutert. Sie sollte daher behalten werden. --ThT 12:15, 1. Jun. 2007 (CEST)
Habe die Anzahl auf 23 Artikel erweitert, die zu einem großen Teil von mir stammen oder zumindest bearbeitet wurden. Habe vor, noch weitere Artikel beizutragen. Daher behalten. --Franz Fuchs 16:49, 5. Jun. 2007 (CEST)
Bleibt --Uwe G.  ¿⇔? 01:21, 11. Jun. 2007 (CEST)

Kategorie:House-Label (Gelöscht)

Zu wenige Einträge in der Kategorie, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/17._Mai_2007#Kategorie:Einzellader-Luftgewehr_.28gel.C3.B6scht.29. -- Shotgun 19:53, 28. Mai 2007 (CEST)

Gelöscht --Uwe G.  ¿⇔? 01:22, 11. Jun. 2007 (CEST)

Kategorie: Regionalexpresslinien in Bayern (keine Disk, kein LA)

In dieser Kategorie sollten alle Regionalexpresslinien mit eigenen Namen und Strecken mit Regionalexpresslinien aus Bayern aufgeführt werden, um einen besseren Überblick zu erhalten.

Ja und? --Uwe G. ¿⇔? 01:25, 11. Jun. 2007 (CEST)

Kategorie:Bild:Rathaus (wird Gelöscht, Bot beauftragt)

Reine Bildersammlung, dies sollte nach den Commons übertragen werden --Atamari 22:14, 28. Mai 2007 (CEST)

Zustimmung mit der Drohung, bei Nichtlöschung sämtliche Rathausbilder aus den Commons hier einzustellen. löschen. --nfu-peng Diskuss 13:55, 29. Mai 2007 (CEST)
wird Gelöscht, Bot beauftragt--Uwe G.  ¿⇔? 01:26, 11. Jun. 2007 (CEST)

Kategorie:Historische Rennwagen nach Kategorie:Historischer Rennwagen (wird umbenannt)

Verletzung der Singularregel, daher sollte alles entsprechend nach Kategorie:Historischer Rennwagen verschoben werden.-- КГФ war dieser Ansicht um 23:45, 28. Mai 2007 (CEST)

Kann Antrag nur zustimmen--Martin Se !? 13:38, 29. Mai 2007 (CEST)
Bot beauftragt --Uwe G.  ¿⇔? 01:28, 11. Jun. 2007 (CEST)
alles umgesiedelt und gelöscht --KulacFragen? 00:15, 13. Jun. 2007 (CEST)

Vorlagen

Vorlage:Veraltet (Gelöscht)

Ein weiterer überflüssiger Wartungsbaustein, der die Bürokratisierung der Wikipedia vorantreibt. Bei solchen Fällen wendet man sich an Fachredaktionen/-portale/-projekte und/oder setzt einen Überarbeiten-Baustein und erklärt auf der Diskussionsseite, dass der betreffende Artikel veraltet ist und warum. Diese Vorlage also bitte beseitigen, bevor es zu spät ist. Tolanor 01:54, 28. Mai 2007 (CEST)

ACK, entsorgen. Flüssiger als flüssig.--SVL Vermittlung? 02:00, 28. Mai 2007 (CEST)

Auch ACK. Löschen. Wird kaum verwendet. --Kungfuman 09:14, 28. Mai 2007 (CEST)

Behalten, solange der Leser (etwa wg. der Löschung der Notizzettel gar nicht wissen kann, welches Portal zuständig ist. Außerdem dient das Bapperl dazu, dem Leser mitzuteilen, das womöglich der Text veraltet ist - weil der den WP-Eintrag sucht, hat der vom Thema wahrscheinlich weng Ahnung und erkennt die veraltete Information nicht als solche. Im übrigen ist es durchaus möglich, daß zwar klar ist, daß ein Artikel veraltet ist, dieser aber aus unterschiedlichen Gründen bis auf weiteres gar nicht aktualisiert werden kann. --Matthiasb 09:41, 28. Mai 2007 (CEST)

Bei Angabe von Zahlen sollte man ein Datum angeben, ansonsten sollte sich die Herkunft der Informationen aus den verwendeten Quellen erschließen. Wann ein Text „veraltet“ ist, ist wohl eine Frage des Standpunktes. Wir sind eine Enzyklopädie und kein Nachrichtenticker, weiterhin besteht vom Personal überhaupt nicht die Möglichkeit, wissenschaftliche Themen laufend zu aktualisieren. Ob dies bei einer Enzyklopädie überhaupt notwendig ist, sei auch dahingestellt. Veraltete Modelle/Theorien/… sollten als solche klar im Text herausgestellt werden. Ansonsten gilt wie für alle Bausteine: Endlose Listen, die niemand abarbeitet, fragwürdiger Umkehrschluss bei nicht markierten Artikeln. Medienkompetenz können unsere Bausteine nicht ersetzen. Ich lese lieber einen soliden Artikel mit dem belegten Wissen von vor 10 Jahren, als einen „aktuellen“, dem grundlegende Inhalte zum allg. Verständnis fehlen, der aber durch ein verworrenes Konvolut aktueller Entwicklungen (meist mit „Weblinks“ belegt) glänzt, deren Inhalte aber teilweise überhaupt noch nicht abschließend beurteilt werden können. löschen --Polarlys 13:12, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich sehe den Sinn für Artikel wie etwa Zweite Intifada gekennzeichnet werden soll. Während wir in der DE:WP schreiben, diese sei 2005 in Scharm al-Scheich offiziell beendet worden, nur heißt es um uns herum, etwa in EN:WP oder FR:WP, die sog. Zweite Intifada geht noch weiter, auch israelische Quellen selbst verwenden dies, auch die Palästinenser sagen dies. Hier ist ganz klar, daß das Statement veraltet ist. Wir sind aber nicht in der Lage, eine genauere Aussage zu machen. (Vgl. Diskussion:Zweite Intifada#Offiziell beendet?)(Der Umkehrschluss, Zweite Intifada löschen zu wollen, (weil Aktuelles Ereignis) ist genauso falsch. --Matthiasb 13:38, 28. Mai 2007 (CEST)
Ist das ein Grund, so ein plakatives Bapperl hineinzuhauen, anstatt selbst etwas zur Aktualisierung beizutragen? Dieses Bapperl erzeugt bestenfalls Ratlosigkeit. Löschen --KLa 15:21, 28. Mai 2007 (CEST)
Hallo Matthias! Bei derartigen Schnitzern (Ich nenn das jetzt einfach mal so …), kann man das bei deren Kenntnis auch auf der Diskussionsseite ansprechen und es wird wohl vergleichbar schnell geklärt werden. Setze ich jetzt in JNK diesen Baustein, weil ich ein paar Arbeiten aus den letzten Monaten vermisse, so füllt dieser Eintrag wohl über Monate/Jahre die entsprechende Wartungskategorie und suggeriert dabei, dass vergleichbare Artikel aktuell wären (da ohne Baustein). Ich weiß nicht, ob das zum gegenwärtigen Zeitpunkt unser Anspruch sein kann. --Polarlys 15:32, 28. Mai 2007 (CEST)
@Konrad: In dem von mir genannten Beispiel ist nicht primär das Problem, selbst etwas zur Aktualisierung beizutragen (es gibt hier auch die Fälle, in denen ein Leser etwa einen Widerspruch erkennt, aber für eine Korrektur ihm die (fachlichen) Kenntnisse fehlen, sondern hier ist das Problem, daß schlicht unklar ist, ob wir derzeit etwa eine Fortsetzung der Zweiten oder eine völlig neue Dritte Intifada erleben, d. h. der Mangel kann gar nicht so ohne weiteres beseitigt werden, ohne an WP:TF zumindest entlangzuschrammen.
@Polarlys: Ein Schnitzer ist das nicht, man nennt das Naher Osten <g>. Abgesehen davon, daß ich über die Thematik in JNK nix weiß, wäre sicherlich der Einbau des Bausteins wg. einiger fehlender Facharbeiten aus dem letzten Herbst als übertrieben zu beanstanden. Grundsätzlich bin ich der Meinung, daß man in den meisten Fällen einen Artikel schneller aktualieren kann (oft genügt zunächst ein Nebensatz oder die Streichung eines solchen) als ein Bapperl einstellen. Eine inflationäre Benutzung dieses Bausteines würde ich auch nicht wünschen. --Matthiasb 18:34, 28. Mai 2007 (CEST)

Behalten und verbessern, denn es ist ein Unterschied ob ein Artikel qualitativ schlecht ist, oder ob er zwar gut ist jedoch auf dem Stand von vor ein paar Jahren. Das der Baustein nicht verwendet wurde liegt daran, dass er bisher nirgendwo gelistet war. -- Mit freundlichen Grüße, Michael Schönitzer 00:01, 29. Mai 2007 (CEST)

Soll wohl dann standardmäßig zusammen mit der Vorlage zum Meyer's von 1888 gesetzt werden? Diese wirklich veralteten Artikel gehören eher auf die Löschkandidatenseite, als mit solchen Bausteinen bepflastert. Löschen. Zudem POV-Baustein.--Xquenda 08:41, 29. Mai 2007 (CEST)
Bitte Pausalvorwurf POV begründen. --Matthiasb 12:20, 29. Mai 2007 (CEST)

Wenn ich als informationssuchender Enzyklopädieleser mit „Dieser Artikel ist veraltet. Sobald der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt …“ quasi begrüßt werde, dann frage ich mich als erstes: Warum aktualisiert ihr diesen Artikel nicht oder löscht ihn gleich ganz, wenn er eh keine zuverlässige/vernünftige Information bietet? Super ja auch der Hinweis, daß ich „diesen Hinweis“ entfernen „kann“: Woher soll ich denn wissen, was der Bausteineinsteller als veraltet empfand (immerhin gibts ja drei Kriterien: Wissensstand, Quellen und Sprache)? Und woher soll ich als Unkundiger im Thema wissen, was konkret hier veraltet ist? Es wäre wohl ehrlicher diesen Baustein in eine "Vorlage:Sinnlos" umzuwidmen: "Dieser Artikel ist sinnlos, denn er bietet veraltete Informationen und hilft dem Leser auch nicht weiter" ;) Baustein daher löschen --Henriette 15:15, 30. Mai 2007 (CEST)

Kann mich Henriette und den anderen die die Vorlage als überflüssig erachten nur anschließen. löschen -- San Jose 15:06, 3. Jun. 2007 (CEST)

löschen solange es noch möglich ist. Da sich kein Mitarbeiter direkt angesprochen fühlt, ist der Baustein sowieso recht sinnfrei. Das Dirigieren der Arbeit aktualisiert den Artikel ja nicht. Außerdem könnte der Eindruck entstehen, Artikel ohne diesen Baustein seien immer auf dem neuesten Stand. Zudem stört der Baustein in der Druckversion. Und was soll der Leser denken? Wikipedia ist total veraltet? Alles in allem gibt es wirkungsvollere Mittel: Autor auf dessen Diskussionsseite anschreiben, das zuständige Portal/Projekt kontaktieren, Artikeldiskussionsseite benutzen, selbst den Artikel aktualisieren. --Ephraim33 18:01, 6. Jun. 2007 (CEST)

PS: Im Grunde genommen, sind diese Argumente für alle sogenannten Wartungsbausteine ähnlich anwendbar. Es ist halt wenig sinnvoll alte Artikel in einen Topf zu werfen, lückenhafte Artikel in einen anderen Topf und quellenlose Artikel in einen dritten. Es ist viel sinnvoller die zu verbessernden Artikel thematisch zu sortieren. Ich habe das vor einiger Zeit für Mainzer Artikel gestartet (→ Portal:Mainz/Qualitätssicherung). Innerhalb kurzer Zeit konnten schon einige Artikel verbessert werden, die monatelang mit Bausteichen geschmückt waren. Man musste nur die Artikel zu den Autoren bringen. So haben die Autoren, die etwas zu einen bestimmten Thema beitragen können, einen viel besseren Überblick. Es muss nur ein einigermaßen lückenloses System geben, die zu verbessernden Artikel aufzuteilen (so wie es das schon für Biologie, Film, Geschichte, Mathematik, Medizin, Philosophie, Physik und Wirtschaft existiert), dann kann man die vollkommen unlogische Aufteilung: Veraltet, Lückenhaft, Neutralität, Unverständlich, Überarbeiten, Nur Liste, Fehlende Quellen, Doppeleinträge, Qualitätssicherung usw. endlich über Bord werfen. Aber vermutlich gäbe zu viele, die sagten: "Das haben wie immer so gemacht, das bleibt so!" :-( --Ephraim33 18:01, 6. Jun. 2007 (CEST)

Gelöscht. -- Carbidfischer Kaffee? 20:24, 7. Jun. 2007 (CEST)

Artikel

Liste bekannter Schülerunionisten (schnellgelöscht))

Mangelnde Relevanz und bezüglich der roten Links auch Verdacht auf Verletzung des Datenschutzes/Persönlichkeitsrechts. --Felistoria 00:26, 28. Mai 2007 (CEST)

Die 2-3 Namen, die noch nicht in Schülerunion enthalten sind, können gut und gerne dortselbst eingebaut werden. Als eigenständigen Artikel bitte löschen. --Dundak 01:16, 28. Mai 2007 (CEST)

Einfach nur gräuslich und zudem irrelevant. Schnelllöschen.--SVL Vermittlung? 01:54, 28. Mai 2007 (CEST)


Löschen Irrelevant.--Tresckow 03:38, 28. Mai 2007 (CEST)

Keine Relevanz, löschen Hufi @ 09:06, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen,P.s. welcher Datenschutz soll verletzt sein?--Northside 10:21, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen. --Dieter Dunach 10:22, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen. Auswahlkriterium dürfte der Zufall sein... -- Mbdortmund 10:33, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen, welchen Sinn soll diese Liste machen? Was haben diese Personen für die Schülerunion geleistet? --ahz 10:54, 28. Mai 2007 (CEST)

Schülerunionisten sind eh nicht per se relevant; Themenring usw. --Wwwurm Mien KlönschnackTM 13:29, 28. Mai 2007 (CEST)

Muskelaufbau (erl. redirect)

Ist wohl ein Wiedergänger --Pelz 00:35, 28. Mai 2007 (CEST)

Wurde am 3. Mai 2006 gelöscht nach Diskussion. --Felistoria 00:44, 28. Mai 2007 (CEST)

Der Inhalt ist redundant zu Muskelaufbau (Bodybuilding) - biege das mal eben zu einem redirect um. --SVL Vermittlung? 01:57, 28. Mai 2007 (CEST)

Päpstliche Ehrentitel (nach Überarbeitung erl.)

Nach erfolgloser WP:QS mag nun die fachkundige LK-Leserschaft beurteilen, ob dies ein sinnvolles Lemma mit erhaltenswertem Inhalt ist. Laut Artikel ist es die frühere Bezeichnung für den Päpstlichen Ehrenprälat. Dennoch werden hier mind. drei weitere Ehrentitel behandelt - die aber auch eigenständige Artikel haben. Zudem existiert - mMn als sinnvollster Oberbegriff - die Päpstliche Familie. Löschgrund: In dieser Form kein gültiger Artikel --Omi´s Törtchen ۩ - ± 01:02, 28. Mai 2007 (CEST)

Omi´s Törtchen, geschtätzte Sahne- oder Trockentorte. Ich bin davon ausgegangen, dass der Begriff einfach in den "Lemmatas"! einen Begriff gefunden hat und zur entsprechender Zeit eine entsprechendes, WP-konforme Diffinition erfährt. Im übrigen ist es mir entgangenm, daß das Lemma "Päpstlicher Hausprälat" als Lemmata veröffentlicht wurde. Bei der "Päpstlichen Familie" ist nicht die Rede von gekürzt "Hausprälat" die Rede ist. Sag mir bitte welche Diffinition du zum "Hausprälat" erwartest und ich werde mir die Zeit nehmen. mfG.
ach habe ich vergessen in meiner Formulierung zum Ausdruck zu bringen. So nicht e r h a l t e n s w e r t. mfG.--treue 02:15, 28. Mai 2007 (CEST)
Vielleicht sollte sich mal der Nutzer "Alter Fritz"! dazu äussern. Ich benühe mich deine Bedenken zu bestätigen oder zu beseitigen. Ohne Hilfe werde ich es nicht schaffen. PS. für mich gibt es kein (notwendiges] Interesse an diesem "Lemma" da die Funktion als "Päpstlicher Hausprälat" bis jetzt keiner (WP-Konform] erklärt.
In dem Lemma "Päpstliche Familie" ist nicht die Rede von "Hausprälat". mfG.--treue 03:08, 28. Mai 2007 (CEST)
Das Lemma dürfte ohne Frage relevant und erhaltenswert sein. Ob der Artikel noch anders aufgearbeitet oder evtl. auch sinnvoller mit einem Redirect auf einen besser erläuternden Artikel versehen werden sollte, sollte nicht das Thema der Löschdiskussion sein. Behalten (und überarbeiten bzw. QS). --Dieter Dunach 09:37, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich habe den Artikel von Päpstlicher Hausprälat auf Päpstliche Ehrentitel verschoben, passt besser zum Artikelinhalt. Relevanz sehe ich schon gegeben, aber Qualität ist sehr dürftig. Solange es aber keine Artikel für Kaplan seiner Heiligkeit und Päpstlicher Ehrenprälat halte ich einen Überblickartikel dazu für fragwürdig. Was dieser Artikel mit Päpstliche Familie zu tun haben soll ist mir unklar, die beiden Artikel beschreiben doch ziemlich unterschiedliches ... --Jadadoo 09:08, 29. Mai 2007 (CEST)

interessantes fachwissen - dafür gibt es lexikas ... behalten Bunnyfrosch 00:05, 30. Mai 2007 (CEST)
für Leute, die in katholischen Dingen nicht so zuhause sind, ist dieser Artikel bildend und hilfreich, aber er sollte noch ein bisschen ausgebaut werden und die vielen roten Passagen sollten zu blauen werden, dann wäre es ganz gut. Ergebnis: behalten und gleichzeitg QS --Widipedia 23:07, 1. Jun. 2007 (CEST)
Wurde vorhin überarbeitet und jetzt behalten. Bei den benachbarten und verlinkten Artikeln wäre es aber sinnvoll, auch mal aufzuräumen. --h-stt !? 22:33, 3. Jun. 2007 (CEST)
Habe den aktuellen Träger des Titels "Päpstlicher Ehrenkaplan" hinzugefügt, bin auch für behalten. Ausserdem könnte man hier einen Teil des Inhalts von "Monsignore" einfügen.
FlohEinstein 08:37, 4. Jun. 2007 (CEST)

German Wrestling Promotion (erl.)

Ich bezweifele die Relevanz dieses Zirkusunternehmens -- Azog, Ork von mäßigem Verstande 01:13, 28. Mai 2007 (CEST)

(BK) Ich auch. Löschen. --Dundak 01:15, 28. Mai 2007 (CEST)
Nach einem Sekundenblick auf Tante Gugel schließe ich mich an. Löschen, gern auch schnell. --Felistoria 01:22, 28. Mai 2007 (CEST)

Dieser geistige Sperrmüll wurde bereits 4 x gelöscht - sehe keine Notwendigkeit, dass nun noch mal zu diskutieren. Lemma sperren. SLA gestellt.--SVL Vermittlung? 01:52, 28. Mai 2007 (CEST)

Gelöscht und Lemma gesperrt. --Dundak  01:54, 28. Mai 2007 (CEST)

Abu Abdallah al-Hasan bin Mahmud (erl)

Nach 21 Tagen QS: Ich bin nicht bereit, solche Behauptungen (..ist der Gründer der Terrorgruppe..) ohne jegliche belastbare Quelle hier stehen zu lassen. Das könnte Rufmord sein und ich möchte niemanden hier so beleglos an den Pranger stellen --Omi´s Törtchen ۩ - ± 01:16, 28. Mai 2007 (CEST)

Guckst Du hier oder hier -- Mbdortmund 01:32, 28. Mai 2007 (CEST)

In beiden Quellen wird er als Anführer, nicht als Gründer bezeichnet. Quelle 1 gibt keine weiteren Hintergründe zu der Gruppe, sondern zitiert Mahmud nur mit einem Satz. In Quelle 2 heist es "Reportedly headed by Abu Abdallah al-Hasan bin Mahmud." also einen Angeblichkeit. --Jadadoo 09:41, 29. Mai 2007 (CEST)

Warum stehts dann nicht im Artikel?? Versteh ich nicht. So hat Omi´s Törtchen doch recht. Besser dann QS und verweis auf maßgebende Portale. Dafür haben wir sie doch. --Arne Hambsch 01:54, 28. Mai 2007 (CEST)

Einfach als Redirect auf Ansar as-Sunna einrichten, QS dort diskutieren. Eigener Artikel Quatsch, da der Mann bisher nur in Zusammenhang mit der Gruppe bekannt ist und es sonst nichts über ihn zu berichten gibt. --Jadadoo 09:41, 29. Mai 2007 (CEST)

Da schließe ich mich Jadadoo an --Fin-Jasper 19:25, 31. Mai 2007 (CEST)

Redirect. --Logo 17:38, 6. Jun. 2007 (CEST)

Mostafa Pour-Mohammadi(erl.)

Die Relevanz ist eindeutig - aber der Artikel ist eine pure Frechhheit. Was, bitte, soll dieses Wortgebilde bedeuten? Pour-Mohammmadi verwendete, der Abgeordnetintelligenzminister vom Iran in den 1980s. Falls sich niemand zu einer Verbesserung durchringt, lieber vorsorglich löschen und auf Besseres warten. --Der Bischof mit der E-Gitarre 02:11, 28. Mai 2007 (CEST)

Babelfischunfall? POV-Artikel? Richtig ist was du sagst Kleriker mit der Klampfe. So ist es eine Frechheit. --Arne Hambsch 02:17, 28. Mai 2007 (CEST)

(BK)Drei Sätze, die jeglichen enzyklopädischen Stil vermissen lassen. Löschen.--SVL Vermittlung? 02:18, 28. Mai 2007 (CEST)

Sehe oder sah ich alles genauso! Deshalb habe ich den Artikel komplett neu geschrieben und um Pour-Mohammadis mögliche Rolle während der Massaker an politischen Gefangenen 1988 ergänzt (mit Quellen unter der Erwähnung, dass diese von Exilanten bzw. der US-Regierung kommen). Während ich schrieb, ist die alte Version -zu Recht!- schnellgelöscht worden und bevor ich den Artikel neu starten konnte, stand wieder der alte Mist drin. Habs jetzt eingefügt. Ist zwar immernoch nicht viel aber abgesicherte Information und deshalb wohl besser als nichts. in jetziger oder erweiterter Form behalten. Wenn ihr den Inhalt als Grundgerüst jetzt ebenfalls für brauchbar haltet gern auch schnell. eine gute Nacht wünscht poxitron 02:48, 28. Mai 2007 (CEST).

Jetzt bestenfalls ein Fall für die QS. Würde aber sicher weiter bearbeitet. Jetzt kann man ihn behalten. --Arne Hambsch 02:54, 28. Mai 2007 (CEST)

Sehe ich auch so. Der LA ist fort. --Der Bischof mit der E-Gitarre 02:59, 28. Mai 2007 (CEST)

Randomsort (erledigt, gelöscht)

Vielleicht stelle ich mich blöde an aber was macht ein Algorithmus ohne Ergebnis für einen Sinn? Zudem quellenlos und damit nicht nachprüfbar. --Arne Hambsch 02:14, 28. Mai 2007 (CEST) Klingt wie aus dem Pokerhandbuch abgeschrieben. --Arne Hambsch 02:18, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen, gerne auch bevorzugt - steht alles wesentlich ausführlicher und qualitativ besser in Randomisierter Algorithmus. --SVL Vermittlung? 02:22, 28. Mai 2007 (CEST)

@SVL dann nicht wegen Redundanz SLA ? Ich wusste das gar nicht. --Arne Hambsch 02:27, 28. Mai 2007 (CEST)

SLa wurde von Schmitty gestellt. --Arne Hambsch 02:31, 28. Mai 2007 (CEST)
Gelöscht. --Lung (?) 03:00, 28. Mai 2007 (CEST)


Sag mal, fragt keiner mal bei eine Informatikerin nach vor der SL? Das ist ein Sortieralgorithmus, die als

Du magst ja recht haben. Aber das kann man auch nachher erledigen so wie du jetzt. Der Artikel sah aus als hätte ihn jemand aus dem Handbuch für Pokereinsteiger abgeschrieben. Klar das das sauer aufstösst wenn man mal an den Hype denkt den Poker gerade verursacht. --Arne Hambsch 00:22, 3. Jun. 2007 (CEST)

Schwanzrock erledigt - SLA

Google kennt den Begriff zwar 900 Mal - aber auf Google alleine gebe ich nichts, schon alleine wegen der vielen nichtssagenden Foren- und Blogeinträge ohne Beweiskraft. Der Artikel ist quellenlose, unbelegte Begriffsfindungs-Schwurbelei und gipfelt in den schauderhaften Worten: Wenn sich also ein universelles Idiom anbietet, um sämtliche perversen Auswüchse der Rockmusik in einem Wort auszudrücken, so lautet es „SCHWANZROCK“! Peinlich. --Der Bischof mit der E-Gitarre 02:21, 28. Mai 2007 (CEST)

Himmel hilf, dieses unterirdische, geistlose Geschwurbel muss ja wohl nicht 7 Tage diskutiert werden. Schnelllöschen.--SVL Vermittlung? 02:24, 28. Mai 2007 (CEST)

erledigt (Schnelllöschantrag) - Grund: schmarrn. --Thyra 02:29, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich wars! --Lung (?) 03:02, 28. Mai 2007 (CEST)

Alben von King Orgasmus One (alle gelöscht)

Orgi Pörnchen 4 – Soundtrack (gelöscht)

Relevanz nebuloes, Inhalt Typ: "Von den Frauen sind lediglich Silouhetten zu erkennen. Außer den Haaren, welche pink dargestellt sind, ist der Rest des Körpers schwarz. Die vom Betrachter aus rechts stehende Frau trägt ein Oberteil mit der Aufschrift Orgi 69. Orgasmus steht in der Mitte des Covers. Er trägt eine Sonnenbrille, sein Gesicht und die Hände sind pink." Fossa?! ± 03:04, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen Keine Relevanz auszumachen.--Tresckow 04:03, 28. Mai 2007 (CEST)
Löschen Keine Relevanz auszumachen - muss ich mich leider anschliessen.-- Catseye 04:30, 28. Mai 2007 (CEST)
Der Artikel schöpft offensichtlich nicht aus der Sekundärliteratur über dieses Kunstwerk, vielleicht weil keine existiert. Deshalb muss gelöscht werden. --Pjacobi 14:01, 28. Mai 2007 (CEST)

behalten. relevanz gegeben! --Baze 16:28, 28. Mai 2007 (CEST)

entspricht IMHO nicht den Kriterien von Wikipedia:Musikalben 7 Tage um Relevanz darzulegen und dann nen ordentlichen Artikel draus zu machen. --Ricky59 17:53, 28. Mai 2007 (CEST)

sind sie nicht siehe Abschnitt „Artwork“ ansonsten eine Aufzählung von Produzenten und Sprechgesanglern.--Tresckow 18:47, 28. Mai 2007 (CEST)

Keine Relevanz - statt dessen ein lachhafter Schreibstil. löschen poxitron 19:40, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen - siehe meinen Kommentar bei #OrgiAnal Arschgeil. --88.65.141.150 20:50, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen, ein Scherz, keinerlei Relevanz. --Achim Jäger 22:57, 28. Mai 2007 (CEST)

nach erweiterung definitiv behalten! --Baze 18:49, 29. Mai 2007 (CEST)

Da ist mMn zu wenig da (die ganzen Produzenten und Rapper, die da mitgewirkt haben, sind vernachlässigbar). Löschen mfg -- Earendel 18:52, 29. Mai 2007 (CEST)

Alle hier genannten Artikel zum King Löschen: Wie hier dargelegt, sind die Verkaufszahlen unbedeutend klein. Und darauf kommt es, wenn nicht sonst irgendwie musikalisch bedeutsam, an. Auch will doch hier niemand ernsthaft behaupten, dass der Käse irgendwelche musikalische Entwicklung darstellt oder vorrantreibt. -> ... insbesondere den Zweig der Hip-Hop-Musik nachhaltig beeinflusst. -> Was ist denn so neuartig da dran ? Hat der einen neuen megageilen Drumlloop gebastelt, oder innovative Technik eingesetzt, oder was sonst ? Davon ist nix im Artikel zu lesen. Also: Ab in den Lokus damit. Gruß Boris Fernbacher 07:54, 2. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht, eindeutige Diskussion --Tinz 23:36, 10. Jun. 2007 (CEST)

Orgi Pörnchen 3 – Soundtrack (gelöscht)

"Das Cover ist weiß. In der Mitte ist in verschnörkelter, gelber Schrift Orgi Pörnchen 3 zu lesen. In kleinerer Schrift steht darunter Der Soundtrack. Im unteren Fünftel sind die auf dem Sampler vertretenden Rapper zu lesen." Yo, eh. Cooler shit, no kidding. Isser relevant? Nope. Fossa?! ± 03:07, 28. Mai 2007 (CEST)

Krass Alder. Fehlt noch OrgiAnal Arschgeil, dann hamwa dem aber richtig auf Fresse gegeben ey ;-) Stefan64 03:10, 28. Mai 2007 (CEST)


Löschen auch hier keine Relevanz auszumachen.--Tresckow 04:07, 28. Mai 2007 (CEST)
Reines Gehate wie man so schön sagt. Unwissenheit, Ignoranz und übersteigerte Moralvorstellungen - Herzlichen Glückwunsch Fossa. Behalten. --Lipstar 12:53, 28. Mai 2007 (CEST)
Der Artikel schöpft offensichtlich nicht aus der Sekundärliteratur über dieses Kunstwerk, vielleicht weil keine existiert. Deshalb muss gelöscht werden. --Pjacobi 14:01, 28. Mai 2007 (CEST)

behalten. relevanz gegeben! --Baze 16:28, 28. Mai 2007 (CEST)

Auch hier - wo ist da Relevanz? Artikel entspricht IMHO nicht den Kriterien von Wikipedia:Musikalben auch hier 7 Tage um erst die Relevanz darzulegen und dann einen ordentlichen Artikel draus zu machen. Ricky59 17:56, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen - siehe meinen Kommentar bei #OrgiAnal Arschgeil. --88.65.141.150 20:50, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen, ein Scherz, keinerlei Relevanz. --Achim Jäger 22:59, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich schliesse mich der Forderung des Löschens an, und das hat nichts mit Gehate zu tun. --Cutty Mike and Mighty 14:03, 29. Mai 2007 (CEST)

Auch dieser Artikel hat zu wenig Substanz. Wäre es ein kontrovers diskutiertes Album, das die einen vergöttern, die anderen verteufeln, und könnte man das auch noch schön belegen, dann meinetwegen behalten. Aber so: Produzentenliste ist (siehe oben) vernachlässigbar. Sie kann zwar in einem Artikel kurz erwähnt werden, aber wenn sie, sagen wir 35% des Artikels ausmacht, ist das zu wenig. Annihilieren mfg -- Earendel 18:56, 29. Mai 2007 (CEST)

gelöscht --Tinz 23:38, 10. Jun. 2007 (CEST)

OrgiAnal Arschgeil (gelöscht)

"Das Cover zeigt eine rothaarige Frau, die sich den Kopfhörer vom Kopf weghält. Ihr Ohr, aus dem Blut läuft, ist gepierct." King Orgasmus ist vielleicht weder gut noch erfolgreich, aber er wirft Alben aus wie Hölle Hölle Hölle. Dieser LA wurde gesponsort von Stefan64. Fossa?! ± 03:13, 28. Mai 2007 (CEST)

hat man Langeweile? seit minestens dem 8. Seötember 2006 haben etliche daran "gewerkelt". Dem "langeweilten" w´i d e r s p r e c h e ich hiherit seinem "witzig-zeitraubenden" Antrag. Für b e h a l t e n stimmend verbleibe ich Euch alle frdl. grüssend --treue 03:31, 28. Mai 2007 (CEST)

Gut ist auch das hier: „Es könnte auch eine Anspielung auf sein früheres Pseudonym "Ohrgasmus" sein und dafür stehen, dass man beim Hören des Albums einen OHRgasmus (Orgasmus im Ohr) bekommt.“ Qualitativ ech hochwertig und dem Niveau der Musik vermutlich angepasst. Schrott wird nicht durch alter relevant. Löschen--Tresckow 04:10, 28. Mai 2007 (CEST) --Tresckow 18:44, 28. Mai 2007 (CEST)

Mit dem eigenen Lemma ist dem Künstler doch längst Genüge getan. Sich in dieser Breite über sein unsägliches Produkt auszulassen, ist indiskutabel. Löschen --Sleepingbeauty 11:21, 28. Mai 2007 (CEST)
Löschung wurde bereits abgelehnt, keine neue Begründung gegeben. Klar behalten. --Lipstar 12:40, 28. Mai 2007 (CEST)

Wurde hier[2] von Uwe G. auf behalten entschieden. Ihr habt selbst schuld, ihr wolltet das Alben allgemein aufgenommen werden und das sich Relevanz vererbt, daher müsst ihr diesen und weiteren Schrott behalten, da auch ein zweiter LA ungültig ist --Schmitty 13:13, 28. Mai 2007 (CEST)

klarer fall, behalten! --Baze 13:56, 28. Mai 2007 (CEST)
Der Artikel schöpft offensichtlich nicht aus der Sekundärliteratur über dieses Kunstwerk, vielleicht weil (außer dem Interview, das auch nur eine Selbstdarstellung ist) keine existiert. Deshalb muss gelöscht werden. --Pjacobi 14:04, 28. Mai 2007 (CEST)
TF als Löschgrund? Es sollten eher neue RK für Alben geschaffen werden, zb Top10 Platzierung. Im AUgenblick darf doch jede CD von jedem (geradeso) relevanten Künstler einen Artikel haben.--Schmitty 14:11, 28. Mai 2007 (CEST)
Informatorischer Mehrwert ist hier gleich null. Allerdings zeigt der Artikel die unglaubliche Kreativität des Künstlers: Wer könnte schon, wenn er sich Orgasmus nennt, auf den wahnsinnig kreativen Einfall kommen, sich das Pseudonym "Ohrgasmus" anzueignen. Sollte auf behalten entschieden werden, sollten wir uns dringend an eine Reform der WP:RK machen. --WhiteHeron 15:21, 28. Mai 2007 (CEST)
Haben wahrscheinlich den gleichen Friseur und Optiker... :-) --WhiteHeron 15:59, 28. Mai 2007 (CEST)

Seltsam, erstkürzlich warf doch jemand UweG so quasi Prüderie vor hier. Was ist ihm denn damals eingefallen? Also, wenn ein Künstler relevant ist, dann ist es automatisch jede noch so popelige Platte und WP muss? jeden noch so grottigen Artikel zu jeder Single etc. hier behalten? D.h. theoretisch, wenn ich mal viel Zeit habe und über sämtliche Lieder der Kelly Family oder Michael Jackson etc. einen Artikel schreibe, dann wird das behalten? Ach herrje - naja vielleicht brech ich mir mal ein Bein, dann habe ich ja ganz viel Zeit ;o) Denn bis ich in Pension darf, das dauert noch.... Wenn ich bedenke, dass man bei relevanten Schriftstellern nicht unbedingt für jedes der Bücher einen Artikel schreiben soll - obwohl die ihre Bücher nicht so rausklopfen wie *räusper* manche Musiker ihre Alben, aber bei weitem mehr verkaufen. Der Artikel ist ebenfalls nicht gut und informativ, löschen ... Pardon, habe vorhin nicht unterschrieben - --Ricky59 19:09, 28. Mai 2007 (CEST)

Bitte, bitte, irgendjemand mit Ahnung von Meinungsbildern bitte eins zur Festlegung von RKs für Alben starten! Es kann doch echt nicht sein das Platten mit kleiner Auflage und absolut keiner anderen Relevanz ihren Eintrag kriegen.--Tresckow 18:44, 28. Mai 2007 (CEST)

Und wo soll da das Problem sein, wenn die Artikel über die Platten gut geschrieben sind, einen Mehrwert zum Artikel des Künstlers bieten und vor allem informieren?
Edit: Sorry, Sig vergessen --80.140.96.135 18:57, 28. Mai 2007 (CEST)
der Artikel hier ist so wie die anderen Alben-Artikel, die heute zur Disku stehen, eben NICHT gut geschrieben - von der Relevanz will ich da noch gar nicht reden *g* Ricky59 19:11, 28. Mai 2007 (CEST)
Deshalb habe ich mich auch nur allgemein auf die ebenso allgemeine Äußerung von Tresckow bezogen, der Artikel irgendeines drittklassigen pseudoharten Rappers geht mir nämlich an sich meilenweit am A**** vorbei, nur wenn der Artikel gut geschrieben wäre dürfte er meiner Meinung nach auch bleiben, da es sicherlich einige vorpubertäre Menschen gibt, die sowas alleine wegen des Namens toll finden und sich informieren möchten. --80.140.96.135 19:31, 28. Mai 2007 (CEST)

Eigenproduktion, löschen. Die (fehlenden) Relevanzkriterien für Alben sind nebenbei bemerkt ein Witz. Wikipedia macht sich damit zum Marketinginstrument! Was hat eine detaillierte Darstellung zahlreicher Produkte, die nur relevant sind, weil es Musikalben sind und keine Shampoosorten, mit Enzyklopädie zu tun? --88.65.141.150 20:33, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen, ein Scherz, keinerlei Relevanz. --Achim Jäger 22:59, 28. Mai 2007 (CEST)

Prinzipiell wegen den genannten Gründen natürlich für löschen. Wird aber leider nicht durchsetzbar sein. --Cutty Mike and Mighty 13:54, 29. Mai 2007 (CEST)

Löschen: Der Artikel wird der umfangreichen nationalen und internationalen musikwissenschaftlichen Forschung zur Bedeutung des Künstlers nicht gerecht. Die Autoren sollten sich erstmal mit dem aktuelen musikwissenschaftlichen und auch soziologischen Forschungsstand zu Leben, Werk, und Rezeptionsgeschichte von King Orgasmus One vertraut machen. Boris Fernbacher 08:17, 2. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht mangels Relevanz gemäß Diskussion. --Tinz 23:47, 10. Jun. 2007 (CEST)

Fick mich… und halt dein Maul! (gelöscht)

Gerne doch, jedoch gebe ich zu bedenken, dass der einzige claim to fame des Autoren dieses Albums ein, aeh, nichtssagender Auftritt bei Maischberger war, zu einem Zeitpunkt, wo die Grossmeisterin des deutschen Polittalks nichtmal anwesend war. Die im Selbstverlag erschiene CD mit einer Auflage von gefuehlten 200 Stueck ist wahrscheinlich bleierner im Regal als die jeder zweiten Schuelerband. Ergo: Reklamelemma bitte loeschen. Fossa?! ± 01:31, 28. Mai 2007 (CEST)

Hatten wir doch gestern erst ausführlich und Kollege Scherben ist schon etwas ungehalten. Müssen wir das Fass heute schon wieder aufmachen? Gruß, Stefan64 01:36, 28. Mai 2007 (CEST)
[3]. Fossa?! ± 01:42, 28. Mai 2007 (CEST)
Findste deine Begründung überzeugender? Naja, mir solls egal sein. Ich hol in Erwartung der niveauvollen Löschdisku schonmal das Popcorn. Stefan64 01:55, 28. Mai 2007 (CEST)
Der Inhalt des Artikels ist unterirdisch (Im Hintergrund ist eine rote Rose abgebildet. Unterhalb dieser kann man Flammen erkennen, der restliche Hintergrund ist schwarz(…)). Die LA-Begründung weit entfernt vom gestrigen „Pfui” und somit durchaus zulässig und nachvollziehbar. --Dundak 02:03, 28. Mai 2007 (CEST)
PS: Ach ja: Löschen --Dundak 02:04, 28. Mai 2007 (CEST)
Die Begründung lautete "Reklamelemma". Hä? Wie soll denn das Lemma sonst lauten, wenn das nunmal der Titel dieses Albums ist? Und über die Auflage weiss Fossa auch nix, deswegen fabuliert er einfach mal etwas herum ("gefühlte 200 Stück"). Stefan64 02:09, 28. Mai 2007 (CEST)
Richtig: Die Auflage ist mir unbekannt. Wie bei den meisten Alben: Nur obliegt es nicht mir Relevanz nachzuweisen, sondern dem Artikeleinsteller, sonst koennen naemlich wirklich alle Schuelerbands (CDs mit Auflage unbekannt) aufgenommen werden. Geradezu grotesk wird es, wenn Good Girl Gone Bad lange diskutiert werden soll (vermutliche Auflage in 7, wenn nicht 8stelliger Hoehe, spaetentens im Juli: ja, glaskugel, aber ich gehe gerne Wetten ein) und dieses Micky-Maus-Album darf unhinterfragt drinbleiben. Fossa?! ± 02:22, 28. Mai 2007 (CEST)

Reklamelemma ist ja wohl ein echter Witz. Aus dem Artikel geht eindeutig die Relevanz des Albums hervor. Fick mich… und halt dein Maul! hat neben einigen anderen Tonträgern den deutschen Musikmarkt, insbesondere den Zweig der Hip-Hop-Musik nachhaltig beeinflusst. Das sich das Album zur Zeit der Veröffentlichung nicht gut genug verkauft hat, um in die Charts einzusteigen ist sekundär. Durch die Indizierung kann zusätzlich im Nachhinein kein kommerzieller Erfolg mehr erreicht werden, es gehört aber eben dennoch zu einem der relevantesten und bekanntesten Untergrund-Deutsch-Rap-Alben. --Lipstar 02:18, 28. Mai 2007 (CEST)

Fick mich… und halt dein Maul! hat neben einigen anderen Tonträgern den deutschen Musikmarkt, insbesondere den Zweig der Hip-Hop-Musik nachhaltig beeinflusst. Quelle? Schoener Superlativ von relevant, though. Fossa?! ± 02:26, 28. Mai 2007 (CEST)

Wolltest du nicht Popcorn holen Stefan64 ? Ich warte... --Arne Hambsch 02:21, 28. Mai 2007 (CEST)

Popcorn! Ich will Popcorn! --Arne Hambsch 02:25, 28. Mai 2007 (CEST)
Liege ich eigentlich sehr falsch, wenn ich feststelle, dass der Artikel außer Geschwurbel à la Im Folgenden antwortete die Juice auf die selbst gestellte Frage, ob man Orgasmus anprangern oder totschweigen sollte, den oben von mir zitierten Blüten unter der Überschrift „Artwork” und einer Tracklist eigentlich null Infos enthält? --Dundak 02:26, 28. Mai 2007 (CEST)
Nö. Liegst du nicht. Aber dieses festzustellen setzt dich dem Verdacht aus, hier als prüder Onkel nur das Lemma nicht zu mögen. Dass mit dem offensichtlichen Mangel an Qualität des Artikels die sog. Relevanz des Sujets nicht gerade untermauert wird, sondern eher die Grenzen der Einsteller aufgezeigt, möge die correctness milde verschleiern. Ich bin für Dundaks Blütenlöschen; eine QS o.ä. dürfte erfolglos sein bei garantierter WP-Tante-Gugel-Verlinkung. --Felistoria 02:38, 28. Mai 2007 (CEST)

Lösch mich… und halt dein Maul!--Schmitty 02:29, 28. Mai 2007 (CEST)

würd ich gern, sags mal einem admin! der hilft dir sicher weiter! gruss --Baze 18:47, 29. Mai 2007 (CEST)

(BK) Informationsgehalt: Nahe Null. Enzyklopädischer Mehrwert: Unter Null. Stil und Qualität: Unterirdisch. Ergo: Schnelllöschen.--SVL Vermittlung? 02:30, 28. Mai 2007 (CEST)

Hinfort, demnächst kommt noch das Relevanzargument, die Löschdisku sei umfänglich, das deute darauf hin, dass der wertgute Artikel von tiefer Bedeutung sei. Andere Relevanzkriterien jibbet wohl nicht, oder? -- Mbdortmund 02:36, 28. Mai 2007 (CEST)

Das wird spannend. Das Popcorn wirkt schon. Das Bier musst ich mir selber holen aber das macht nix. Viel Spaß bei der Disk. Man kann sowas auch zehnmal führen aber dann wird es nicht besser. Ist denn hier keiner auf die naheliegenste Idee gekommen mal das Portal:Musik anzuschreiben? Ich lehne mich jetzt zurück und schau mir das ganze hier an. --Arne Hambsch 02:44, 28. Mai 2007 (CEST)

Inwiefern ist hier das wertgute Themenfeld Musik betroffen? -- Mbdortmund 10:39, 28. Mai 2007 (CEST)

Wenn wir ihn löschen hält er vielleicht das Maul. --Tresckow 04:07, 28. Mai 2007 (CEST)

Vollkommen irrelevant, löschen. Wenn jeder der mal in einer Talkshow war und 200 CDs gebrannt hat in wiki kommt, dann können wir ja gleich jeden 10t klässler nehmen.

Neutral. Eigentlich schon für behalten entschieden worden. Ihr habt das Album Schmutzige Euros 2 vergessen. Offenbar geht es nur um Pfui-Lemmas. --Kungfuman 09:12, 28. Mai 2007 (CEST)
Als ich nur den Titel sah, hätte ich auch SLA gebrüllt - der Inhalt ist jedoch recht vernünftig geschrieben und zeigt Relevanz auf --WolfgangS 10:45, 28. Mai 2007 (CEST)

Schlicht und einfach löschen. Diese Leute haben ihre eigene Szene und müssen nicht die Wikipedia vollspammen. --Sleepingbeauty 11:24, 28. Mai 2007 (CEST)


hatten wir gestern schon !

nebenbei das es Geschmacklos ist - google wirft keine seriösen Treffer hervor, die Musik hab ich weder im Radio noch sonstwo gehört.

Information ist gut und wichtig !

Von wichtigen oder unwichtigen Themen !

Jedoch ist "King Orgasmus" und "Fick mich" kein Theam welches informiert, vielmehr wird hier einem pervesen eine Plattform der Dasrtellung geboten.
Im Brockhaus steht er nicht drinne

denn nicht jeder, der informieren will unterstützt jeden der über sich informiert wissen will !

wenn king Orgasmus etwas geleistet hätte, welches es wert wäre veröffentlicht zu werden, könnte ich es vertsehen - jedoch wird hier nur informiert, dass er einen perversen Text und pervese Titel auzf eine CD gebrannt hat.

Welchen informativen Wert hat das ?

--89.53.34.126 11:26, 28. Mai 2007 (CEST)

Das Argument mit dem Brockhaus hinkt ständig. Barbara Salesch steht auch nicht im Brockhaus. Aber hier. --Arne Hambsch 11:28, 28. Mai 2007 (CEST)

Google dürfte auch nicht das Hit-Argument sein, sonst müssten wir diverse Personen v.a. aus dem >Vorinternetzeitalter dauernd löschen. Abgesehen davon halte ich es mit Henriettes „Lex Obercheckerbunny“: Wenn die Diskussion so ausartet deutet das auf gute Gründe fürs löschen (die oben auch genannt wurden - Artikelqualität, Zweifel an der Relevanz). Gibt es noch Popcorn?--Kriddl Diskussion Mentorenprogramm 12:53, 28. Mai 2007 (CEST)

Ahem … Lex Supertop(!)checkerbunny und das lautet: „Wenn die Diskussion über den Löschantrag deutlich mehr Text beinhaltet, als der zum Löschen vorgeschlagene Artikel und der Verteidiger des Artikels nur auf den LKs schreibt, statt den Artikel auszubauen, dann ist eine Schnelllöschung des Artikels angezeigt.“ Man möchte ja schon korrekt zitiert werden ;)) --Henriette 15:27, 30. Mai 2007 (CEST)

Über Verkaufszahlen und im Radio gehört kann man hier nicht argumentieren, da das Album indiziert ist. Obwohl ich da auch gar nicht drauf stehe ist es im jetzigen Bearbeitungszustand ehr zu behalten.--Habakuk <>< 12:58, 28. Mai 2007 (CEST)

Von der Relenanz mal ganz abgesehen. Grund der Indizierung kann ein Satz sein und hierbei kann es sich auch um o.a. Titel handeln. Dieser soll Jugendlichen dann nicht zugänglich sein. Löschen -- 217.232.81.242

Der Artikel schöpft offensichtlich nicht aus der Sekundärliteratur über dieses Kunstwerk, vielleicht weil keine existiert. Deshalb muss gelöscht werden. --Pjacobi 14:07, 28. Mai 2007 (CEST)

Erscheint ein interessanter Versuch, die Indizierung zu umgehen und dennoch den unbedingt verdienten Ruhm zu bekommen. Weg damit! --WhiteHeron 15:14, 28. Mai 2007 (CEST)

Alles wurde gesagt, tut es fott, sperrt das Lemma und fertig. --Anton-Josef 15:27, 28. Mai 2007 (CEST)

Habe nun mal ein wenig gegoogelt - keine ordentlichen Quellen zu finden. http://www.google.at/search?hl=de&q=%22Fick+mich%E2%80%A6+und+halt+dein+Maul%21%22&meta= Davon mal abgesehen - der Artikel ist einfach schlecht geschrieben, da wurden hier schon bessere gelöscht. Mir kommt es manchmal vor, wenn einer schreit "pfui ist kein Löschgrund", dass dann viele gleich zurückzucken und um ja nicht als prüde oder vorgestrig zu gelten, wird das Ding dann behalten. IMHO gehört das schon mal weg, weil es schlecht geschrieben ist und wohl auch nicht besser wird. Und die Relevanz selber kommt mMn ja auch überhaupt nicht rüber - oder kann das jemand wo erkennen? Ich jedenfalls nicht. löschen, da wurde nun schon genug rumdiskutiert. --Ricky59 17:44, 28. Mai 2007 (CEST)

Immer dran denken: WP:BNS -- Unjön 19:50, 28. Mai 2007 (CEST)

Seit wann sind Eigenproduktionen relevant? Wer Müll produziert und aus welchen Gründen auch immer wie Müll bezeichnet (vielleicht um über einen medienwirksamen Titel mangelnde künstlerische Qualität auszugleichen?), braucht nicht auf die Aufnahme in eine Enzyklopädie hoffen. Löschen. --88.65.141.150 20:02, 28. Mai 2007 (CEST)

löschen - "Pfui" ist kein Löschgrund, begründet aber umgekehrt auch keine Relevanz. --Tsui 00:14, 29. Mai 2007 (CEST)

Hinfort mit diesem Artikel, d.h. löschen. Die Gründe sind oben bereits aufgeführt --Cutty Mike and Mighty 14:00, 29. Mai 2007 (CEST)

Die Bedeutung des Albums (wenn es im Hip Hop denn bedeutend ist) herausarbeiten, bzw. die Kontroverse zu den Texten verdeutlichen, ausbauen, dann kann man es ruhig behalten. mfg -- Earendel 18:59, 29. Mai 2007 (CEST) Nachtrag: Der Absatz über die Mitarbeit von anderen Rappern an diesem Album kann auch kürzer (in Form einer Liste?) dargestellt werden. mfg -- Earendel 19:01, 29. Mai 2007 (CEST)

alle beiträge dieser king o. band sollten gelöscht werden, es handelt sich nicht bei jeder Information um Wissen, also nicht Enzeklopdie relevant --89.53.45.148 19:35, 31. Mai 2007 (CEST)

Löschen: Wie hier dargelegt, sind die Verkaufszahlen unbedeutend klein. Und darauf kommt es, wenn nicht sonst irgendwie musikalisch bedeutsam, an. Auch will doch hier niemand ernsthaft behaupten, dass der Käse irgendwelche musikalische Entwicklung darstellt oder vorrantreibt. -> ... insbesondere den Zweig der Hip-Hop-Musik nachhaltig beeinflusst. -> Was ist denn so neuartig da dran ? Hat der einen neuen megageilen Drumlloop gebastelt, oder innovative Technik eingesetzt, oder was sonst ? Davon ist nix im Artikel zu lesen. Also: Ab in den Lokus damit. Gruß Boris Fernbacher 07:54, 2. Jun. 2007 (CEST)

und wenn die Länge noch so hochgetrieben wird. Die Qualität wird dadurch auch nicht besser.--Tresckow 03:47, 3. Jun. 2007 (CEST)

Naja, man erfährt mehr über die Lieder, als man jemals wissen wollte. Ebenso wie die Liedbeschreibungen sind die Coverbeschreibungen iim Grunde überflüssig. --86.103.208.26 12:42, 3. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht, auch hier ist keine Relevanz durch besondere Rezeption/Verkaufszahlen ersichtlich. --Tinz 23:51, 10. Jun. 2007 (CEST)

Diskussion zu allen

"Scherzartikel", irrelevante Eigenproduktionen, Werbung, löschen. --Achim Jäger 23:30, 28. Mai 2007 (CEST)

Dem ist bedingungslos zuzustimmen. Ein Artikel zum King selbst reicht dicke. Rainer Z ... 23:45, 28. Mai 2007 (CEST)
Eigenproduktionen??? Wieso melden sich hier Benutzer zu Wort die keinerlei Ahnung von der Materie haben? Das sind deutschlandweit erschienene Alben, ihre Veröffentlichung wurde auf zahlreichen Internetpages bekanntgegeben und sie wurden in Reviews von Zeitschriften, die ebenfalls in ganz Deutschland erscheinen bewertet. --Lipstar 03:15, 29. Mai 2007 (CEST)
Und wenn Du dann mal Belege für deinen Behauptungen bringen könntest, Zeitschriften würden da sehr hilfreich sein. Bitte keine aus Eigenverlag ;-) --Anton-Josef 11:02, 29. Mai 2007 (CEST)
Sämtliche Alben wurden in Reviews von Europas größtem Hip-Hop-Magazin Juice besprochen. Dazu wurde wie beschrieben Fick mich... und halt dein Maul! in die Liste der relevantesten Deutsch-Rap-Alben aufgenommen und bereits mehrmals mit Orgasmus Interviews geführt, die dann in zweiseitigen Berichten abgedruckt wurden. Und das ist jetzt nur bezogen auf die Juice. Da kommen ja noch andere Magazine zum Thema Pornografie und die Backspin dazu. --Lipstar 13:07, 29. Mai

Alle Artikel liegen an der Debilitätsgrenze. Coverbeschreibungen sind nun wahrlich nicht Inhalte einer Enzyklopädie, ebenso wenig wie eine Titelliste. Sollen demnächst die einzelnen Kapitel eines Romans hier gelistet werden ? Oder gar das Buchcover ? Ist doch lächerlich. Lemmata entweder beim Interpreten einfügen oder aber alle löschen. --nfu-peng Diskuss 14:04, 29. Mai 2007 (CEST)

Klarer Fall von "Braucht kein Mensch!" Was hat das in einer Enzyklopädie verloren? Löschen bitte --m ?! 17:08, 29. Mai 2007 (CEST)

löschen, wen interessieren EPs? Falls diese neu aufgelegt werden und entsprechende Absatzzahlen haben, können die wiederkommen--Schmitty 17:20, 29. Mai 2007 (CEST)


Und wieder am Thema vorbei. Achim Jäger und Schmitty: durchgefallen. --Lipstar 18:00, 29. Mai

Was soll daß? offensichtlich ist die Mehrheit der Disskutanten der gleichen Ansicht, nämlich löschen. --Achim Jäger 19:08, 29. Mai 2007 (CEST)
Das ändert nichts daran, dass ihr das Thema verfehlt. Ihr seid nicht im Bilde worum es geht. Wir reden von Alben und nicht von EPs oder Kapiteln oder irgendwas anderes. Zweitens leuchtet mir das Gelaber von "Werbung", "Eigenproduktion" oder "Eigenverlag" nicht ein. Die Artikel informieren lediglich über Erscheinungen eines relevanten Künstlers. Die Erscheinungen werden, bzw. im Fall von "Fick mich..." wurden, ganz normal vertrieben und sind in ganz Deutschland erhältlich. Da der Inhalt der Artikel weit über eine Trackliste hinaus geht, erfüllen die Artikel die Vorgaben der deutschen Wikipedia. --Lipstar 23:12, 29. Mai 2007 (CEST)

alle behalten, weder eigenproduktion noch werbung, etc. --Baze 18:43, 29. Mai 2007 (CEST)

Nur weil einige pubertierende Pseudo-Gangster der Meinung sind es wär relevant ist es das noch laange nicht. Wer jeden Rotz einen Artikel verpassen will soll auf die en:wp. Da könnt ihr auch noch eure Lieblingspokemon eintragen. Noch mal: LÖSCHEN--Tresckow 19:17, 29. Mai 2007 (CEST)

Wieder ein Beispiel der falschen Sicht. Man muss sich den Kommentar nur mal durchlesen. Tresckow scheint gar nicht mitzubekommen, dass man den Satz einfach umformulieren kann in: Nur weil einige Wiki-Nutzer der Meinung sind, das beschriebene Produkt wär' "Rotz", heißt das noch laaange nicht, dass es sich dabei um eine triftige Löschbegründung handelt. --Lipstar 14:18, 30. Mai 2007 (CEST)
Und nur weil Du der Meinung bist, daß es sich bei diesen Rappern – die ein bisschen auf Spießer-Schocker machen – um Künstler handelt, werden die Artikel auch nicht inhaltlich oder sprachlich besser … löschen. --Henriette 15:38, 30. Mai 2007 (CEST)
Und wieder wird mithilfe von Vorurteilen und persönlichen Geschmäckern argumentiert. Der sprachliche Stil ist aus meiner Sicht nicht schlecht, aber wenn du meinst, einige Dinge müsste man umformulieren, dann beteilige dich doch konstruktiv. --Lipstar 16:16, 30. Mai 2007 (CEST)
Um schlechte Sprache und schlechte Formulierungen zu erkennen, brauche ich kein Vorurteil. Und ich wüßte nicht, warum ich einen Artikel umformulieren soll, dessen Thema ich für zutiefst unenzyklopädisch halte. Wer hier einen Artikel über pubertierende Rapper mit langweiligen pseudo-schocker-Texten sehen will, der muß sich schon selber Mühe geben. Wikipedia will nämlich nichts von diesen Rappern, die wollen was von Wikipedia – ist manchmal ganz gut, wenn man sich das nochmal in Erinnerung ruft. --Henriette 07:38, 31. Mai 2007 (CEST)

Der Inhalt des Artikels lässt zu wünschen übrig und ist nebenbei erwähnt ziemlich unterirdisch. Des Weiteren fehlt die tiefe Bedeutung des Artikels. Die Auflage hält sich übrigens wirklich in Grenzen (da hat Benutzer:Fossa nichtmal so unrecht - nicht zuletzt deshalb sind bspw. Taktloss und einige andere dieser Konsorten auf staatliche Unterstützung angewiesen. Der Artikelverfasser Benutzer:Lipstar braucht sich nicht beleidigt zu fühlen wenn seine von ihm erstellten Artikel mal drauf gehen sollten. Es reicht vollkommen aus, wenn die VÖs auf den Künstlernseiten erwähnt werden... (bin mal gespannt, wann wieder der lächerliche Vorwurf des Haten kommt oder sonstige Randbemerkungen...) Fazit: Wie bereits gesagt, Gründe sind zu Genüge aufgeführt, deshalb dann alle löschen. --Cutty Mike and Mighty 11:06, 31. Mai 2007 (CEST)

Die Auflage hält sich übrigens wirklich in Grenzen (da hat Benutzer:Fossa nichtmal so unrecht - nicht zuletzt deshalb sind bspw. Taktloss und einige andere dieser Konsorten auf staatliche Unterstützung angewiesen. - Quelle? Ich konnte OrgiAnal Arschgeil jedenfalls ganz normal käuflich erwerben und habe auch den Orgi Pörnchen 4 - Soundtrack bei Saturn im Regal stehen gesehen und ich wohne nicht in Berlin. --Lipstar 19:40, 1. Juni 2007 (CEST)
Übrigens haben Schmutzige Euros 2 noch keinen LA... --86.103.201.202 21:15, 1. Jun. 2007 (CEST)

Löschen: All diese Artikel werden der umfangreichen nationalen und internationalen musikwissenschaftlichen Forschung zur Bedeutung des Künstlers nicht gerecht. Die Autoren sollten sich erstmal mit dem aktuelen musikwissenschaftlichen und auch soziologischen Forschungsstand zu Leben, Werk, Wirkungsgeschichte, und Rezeptionsgeschichte von King Orgasmus One vertraut machen. Boris Fernbacher 08:23, 2. Jun. 2007 (CEST)

Für ein Album zu unerheblich. Löschen --Mycroft Holmes 17:53, 2. Jun. 2007 (CEST)

Mhm, mir kommt es so vor, als würden die meisten, die für löschen votieren dies nur tun, weil sie Künstler oder Stil ablehnend gegegnüber stehen. Eine Sammellöschung ist denkbar unangebracht. Die Artikel zu Fick mich… und halt dein Maul! und OrgiAnal Arschgeil sind in Ordnung, bis auf die Coverbeschreibungen. Ergo, behalten. Da fällt mir gerade ein, ebensolche Coverbeschreibungen war mal in der Formatvorlage Musikalbum genannt... Die beiden Soundtracks können dagegen gelöscht werden.--Gripweed 00:16, 3. Jun. 2007 (CEST)

Ich sehe ehrlich gesagt keinen Grund, der für eine Löschung spricht. Die Relevanz des Albums ist belegt, und abgesehen von ein paar sprachlichen Verrenkungen sieht der Artikel gut aus. Ansonsten nochmal an alle: Der Inhalt des Albums sollte in dieser Debatte eigentlich keine Rolle spielen... --Scherben 17:13, 3. Jun. 2007 (CEST)
Die Relevanz des Albums (welches?) ist belegt. Wo? Und was soll diese Phantomdiskussion ueber "I Baeh"? Wer, bitte, hat das hier als Loeschgrund vorgebracht? Aha, das ist das, woran sich die Behalten-Fraktion klammert: "Relevanz ist doch nur vorgeschoben, die Loeschbefuerworter sind total pruede". Dass da ein Knick inner Logik ist, ist leicht festzustellen. Oder wie Tsui es bereits gut zusammenfasste: "Pfui! ist kein Loeschgrund, bedeutet aber umgekehrt auch nicht Relevanz." NB: Ich habe bewusst keinen LA gegen den King selbst gestellt, weil der fast so relevant wie Chiara Ohoven ist. Fossa?! ± 17:19, 3. Jun. 2007 (CEST)
Angesichts dieser Entscheidung, ein Millionenseller ab Montag, ist diese Diskussion hier endgueltig eine Farce. Fossa?! ± 17:31, 3. Jun. 2007 (CEST)
Des letzten, ich bin wohl in den falschen Abschnitt geraten. Zu den Belegen: Dadurch, dass es Thema mehrfach öffentlicher Debatten war? Und zu Chiara Ohoven: Ich gehöre zu derjenigen Sorte Benutzer, die diese Debatten schrecklich ermüdend fanden und keinen Bock auf Polarisierungen an solch uninteressanten Stellen haben. Da diese Debatte auch eine von dieser Sorte zu sein scheint (oder werden soll), klinke ich mich auch mal wieder aus. --Scherben 17:41, 3. Jun. 2007 (CEST)
Löschung von Good Girl Gone Bad war regelgerecht, da das Album noch nicht erschienen ist. Übrigens ist auch in der Löschdiskussion dieses Artikels zu erkennen, dass Fossa über seinen persönlichen Geschmack begründet: Ein Moechtegern-Lexikon, dass einen exzellenten Artikel dem Ohrenverpester Call Off the Search widmet, kann sich nicht mit dem sauber produzierten Album der wesentlich cooleren Rihanna leisten? --Lipstar 17:48, 3. Juni 2007 (CEST)
Ich werde keinen LA gegen Call Off the Search stellen, nur weil ich das Album fuer Muell halte. Und ich stelle auch keine irrelevanten Alben aus meiner Sicht talentierter Kuenstler ein. Es ist nebenbei Bloesdsinn, zu sagen, "das Album erscheint erst morgen(!), also muss heute geloescht werden weil Glaskugel: Das Album wurde vorab an alle einschlaegigen Gazetten verteilt und natuerlich breit rezensiert. Fossa?! ± 17:56, 3. Jun. 2007 (CEST)
JTFR: King Orgasmus One, nicht Fick Mich ... und halt Dein Maul! war kurzfristig in der oeffentlichen Debatte. Der FAZ-Artikel nennt den Albumtitel einmal en passant. Fossa?! ± 17:56, 3. Jun. 2007 (CEST)

Ich kritisiere die Löschbegründung in einem Eintrag auf WP:AN, stimme aber der Löschung, wenn auch mit anderer Begründung, zu. Codeispoetry 00:30, 11. Jun. 2007 (CEST)

Amstaff Muzx (Gelöscht)

Ach ja, dank Dreamweaver kann sich heutzutage jeder einer halbwegs professionnel aussehende Seite ohne Impressum bauen. Leider gibt es noch Google und die Tante sagt: Nicht relevant und mein gut feeling sagt mir das gleiche. Fossa?! ± 03:31, 28. Mai 2007 (CEST)

Bekanntes Label, mit relevanten in den Charts vertretenen Künstlern und relevanten Veröffentlichungen. Behalten --Lipstar 12:54, 28. Mai 2007 (CEST)
mein vorredner hat alles notwenige erklärt, definitiv behalten! --Baze 13:57, 28. Mai 2007 (CEST)

Diesen Artkel wirst du nicht zum Löschen bringen können. Das Label ist nicht ganz unbekannt und wird in der Fachpresse gelegentlich erwähnt (auch wenn es immer das gleiche Schema ist, nämlich zuerst alle dissen und spätestens dann zurückrudern, wenn man in den Volksmündern ist... es folgt Bruch des Rückgrats da völlig inkonsequent). Naja From shame to fame, and from fame back to shame LOL Außerdem ist das Label mit dem einen oder anderen VÖ in den Charts, wenn diese auch nur auf den hintersten Plätzen rumdümpeln --Cutty Mike and Mighty 11:16, 31. Mai 2007 (CEST)

Was Fossas gut feeling so sagt, halte ich für wenig beachtlich und auch sonst: Es ist eine nicht unbekannte Formierung von Rappern, welche in durchaus einen Wikipedia-Eintrag verdient hat. Ich weiß ja nicht was Fossa da gemacht hat, aber sucht man mal nach Amstaff Music statt Amstaff Muzx, so kommt man auf eine beachtliche Anzahl von Treffern. Wieder vollkommen unbegründeter Löschantrag, Artikel behalten! Danke tschüss Rujadd 21:59, 5. Jun. 2007 (CEST)
Es ist doch eigentlich ganz einfach: Haette ich den Artikel Hed Kandi geschrieben (zum Vergleich: en:Hed Kandi) haette ich da ein paar Hitsingles eingebaut und gut ist: Relevant. Warum macht ihr das nicht genauso? Ich hab nichts gegen Rap (nicht mein Ding in der Regel, aber lange nich so schlecht wie sein Ruf). Ich hab nur was gegen Reklame durch die Wikipedia: Wenn's was relevantes gibt: Baut's ein und gut is. Fossa?! ± 22:06, 5. Jun. 2007 (CEST)
Gelöscht, weder musikalische Bedeutung noch Wikipedia:Relevanzkriterien erfüllt --Uwe G.  ¿⇔? 01:40, 11. Jun. 2007 (CEST)

Anton Benno Zottmayr (erledigt)

war Anton Benno Zottmayer

Etwas schwierige Löschantragsbegründung: Dieser Herr und Johann Georg Hage sind von der gleichen IP vor mehr als 4 Wochen eingestellt worden. Dabei wurde (wie so häufig) keine Quelle angegeben, aber auch meine Recherchen erbrachten in beiden Fällen gar nix. Nach weiteren 14 Tagen mit dem Quellen-Baustein stelle ich jetzt einen LA: 1) möglicherweise Fake 2) Relevanz nicht im Artikel nachgewiesen --Omi´s Törtchen ۩ - ± 03:49, 28. Mai 2007 (CEST)

Hm na wenn es ein Fake ist ein guter. Hier sollte man eher vorsichtig prüfen. Das der auf Google nicht zu finden war muss bei so einem Thema ja nicht zwangsläufig was heißen.--Tresckow 04:13, 28. Mai 2007 (CEST)

Geogen [[4]]kennt den Namen nicht, der Herr hat offenbar keine Verwandschaft. Auch ähnliche Schreibweisen (Meier,Meyer,Mayr) bleiben ohne Ergebnis. Der Name ist frei erfunden, zumal auch die Bestandteile nicht so recht zusammen passen. Ein Mayer war der Verwalter eines Gutes - Zott (daher stammen Zottel und Zote) als Bestimmungswort soll den Mayer näher bezeichnen. lt. Grimm war zott (der) haarfotz ein Büschel verklebter Haare. Das soll also näher bezeichen, um was für einen Mayerhof es sich handelt. Der Verwalter eines verklebten Haarbüschels. Die Mormonendatei kennt lediglich zwei Zottmayers als Mitteilungen und nicht als Kirchenbucheintragungen, wobei der Mitteilende Muenchen auch noch nach Baden verlegt hat, na denn. Da sein Vater ebenfalls Zottmayer geheißen haben soll, kann es somit auch kein Pseudonym sein. Ergo: ein klarer Fake. --Eynre 08:14, 28. Mai 2007 (CEST)

Muss mich wohl korrigieren. Es scheint wirklich ein Exemplar Zottmayr zu geben. Ein Telefonbucheintrag. Im KB von Soufflenheim findet sich Zottmeyer dann als Verschreiber von Zollmeyer. Das macht den Namen erklärbarer. Onkel Gugel findet dann doch noch den Maler Anton Benno Zottmayr[[5]];[[6]];[[7]]. Die Kunstwelt hat aber nur grob geschätzte biograf. Daten, was nicht auf besondere Relevanz deutet. Also kein Fake - sondern eine Frage der Relvanz. --Eynre 09:26, 28. Mai 2007 (CEST)
(quetsch) Habe den Namen auch im Artikel geändert. -- M.Marangio 12:42, 28. Mai 2007 (CEST)
Wenn der Herr existent war und es seine Bilder noch sein sollten, dann wäre die R-Frage positiv zu beantworten - zumal die Informationsbeschaffung für den Normaluser ja nicht so leicht zu sein scheint. Behalten und Quellen-Baustein setzen. --Aristeides Ξ 11:03, 28. Mai 2007 (CEST)

Wenn nicht im Thieme-Becker oder im Deutschen Biographischen Archiv vertreten, dann löschen. --Catrin 11:12, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich bitte hiermit um Schnellöschung: Ich hatte den Artikel bereits vor Wochen gesehen und den verdacht, dass er ein Ulk ist - aber ihn dann wieder vergessen! Bei Zögerlichkeit ist m. E. Folgendes zu bedenken: Irre ich mich und das Sujet existiert wirklich, dann hab ich mich blamiert; lasse ich aber den Ulk stehen, dann blamiert das die WP. Deshalb: bei so gut begründetem Verdacht nicht lange fackeln... --Felistoria 18:51, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich schau morgen sicherheitshalber in den Thieme-Becker (Bib hat heute zu) und schreite dann zur Tat. Gruß, Stefan64 18:56, 28. Mai 2007 (CEST)
Das Deutsche Biographische Archiv kennt einen Herrn dieses Namens: Zottmayr, Anton Benno; Beruf: Maler. Ob es der Gesuchte ist, kann ich mangels Zugriff auf die angegebenen Quellen nicht sagen. Wenn jemand da mehr Möglichkeiten hat, hier die Quellangaben:
--Ndsb 20:59, 28. Mai 2007 (CEST)

Der Maler steht im Thieme-Becker, damit eindeutig relevant. Diskussion erledigt. --Achim Jäger 23:04, 28. Mai 2007 (CEST)

Johann Georg Hage (gelöscht)

Gleiche Löschantragsbegründung: Dieser Herr und Anton Benno Zottmayer sind von der gleichen IP vor mehr als 4 Wochen eingestellt worden. Dabei wurde (wie so häufig) keine Quelle angegeben, aber auch meine Recherchen erbrachten in beiden Fällen gar nix. Nach weiteren 14 Tagen mit dem Quellen-Baustein stelle ich jetzt einen LA: 1) möglicherweise Fake 2) Relevanz nicht im Artikel nachgewiesen -- Omi´s Törtchen; 03:51, 28. Mai 2007 (CEST)

Wie oben. Relevanz könnte ja gegeben sein wenn man sich heute tatsächlich noch an den Mann erinnert.--Tresckow 04:15, 28. Mai 2007 (CEST)

aus dem Lemma geht ja (wenn es stimmt) hervor, dass der Kunst studiert hat. Könnte also später Professor geworden sein. Ich hab wie Omi´s Törtchen mal kurz durch www. geklickt und nichts _erweiterndes- gefunden. Aber wieso äussert sich nicht der Verfasser oder ergänzt das Lemma? Er sollte doch wissen wie dieses Lemma zu gestalten ist und somit den berechtigten Löschantrag von Omi´s Törtchen zu erledigen. Jedem von uns ist Zeit für andere WP-Aktivitäten genommen worden. mfG.--treue 04:44, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich wollte nur anmerken: Wenn's ein Fake ist, dann ein wirklich gut gemachter - bis auf die Tatsache, dass mir völlig schleierhaft ist, wie man auf einer Rheinreise durch Bad Kissingen kommen kann. Wenn sich in 7 Tagen bezüglich der Quellenlage nichts getan hat, dann vorsichtshalber löschen --die Tröte Tröterei 08:36, 28. Mai 2007 (CEST)

Wie oben: Wenn nicht im Thieme-Becker oder im Deutschen Biographischen Archiv vertreten, dann löschen. --Catrin 11:12, 28. Mai 2007 (CEST)

Er ist nicht in der ADB und der NDB verzeichnet. Es gibt zwar einen Johann Georg Hagen (1847-1930), aber das war ein Astronom. Falls gelöscht wird, bitte auch die verlinkten Seiten abarbeiten. -- M.Marangio 12:29, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich bitte hiermit um Schnellöschung wegen dringenden Fakeverdachts. Vergleiche bei oben stehendem Zottmayer meine Begründung zu demselben Antrag dort. --Felistoria 18:54, 28. Mai 2007 (CEST)

Gelöscht. JGß says: Wikisource rockt! 00:24, 29. Mai 2007 (CEST)

Nachtrag: Das Deutsche Biographische Archiv und Thieme-Becker kennen ihn auch nicht. -- M.Marangio 16:35, 29. Mai 2007 (CEST)

Call (Band) (Bleibt)

Bandspam, dazu noch ganz schlechter Artikel. --Blomquist 04:00, 28. Mai 2007 (CEST)

Zitat von der Webseite des Labels: Die aktuelle CD “Obsession” der Fetisch-Kult Band CALL ist wieder ein brachiales Meisterwerk. Mit den Hits “Dark Angel” und “Lick Slave”. Laut Artikel ist dieses Album von 1997. Daraus könnte man schließen, dass weder das Label noch die Band relevant sind und vermutlich in einer sehr engen Verbindung miteinander stehen (gleiche Garage?). Deshalb löschen. --88.65.141.150 22:24, 28. Mai 2007 (CEST)


Hr. Blomquist hat in seinem Löschwahn offensichtlich keinerlei Kenntniss der Materie, wie auch die ellenlange und von naiv infantilen Anwandlungen getragene Löschliste "Blomquist" dokumentiert. Wer so wie ich das Glück hatte einen der raren Deutschland Auftritte von Call (Wave Gothic Treffen / Leipzig) zu sehen, weiß warum diese Band Kultstatus geniesst. Das seit 1997 kein neues Material von Call erschien könnte daran liegen das ich gehört habe, daß der Protagonist an einer Überdosis verstarb. Für mich und viele in der Szene werden die Hits von "Love in Chains" bis "Dark Angel" zeitlose Highlights bleiben. P.S: Am besten die Wikipedia löschen und alle Löschwahnadmins und "Alles ist Gut"!


Löschantrag:Blomquist Antrag mit fragwürdiger Argumentation(Zitat/Blomquist:Label und Band stehen in einer engen Verbindung....dies ist völliger Unsinn: Veröffentlicht nicht ein Label die Werke einer Band und muß daher zwangsläufig in engen Zusammenhang mit dieser stehen???). Deshalb behalten! tom

Drei ordentliche Veröffentlichungen, die es bei Amazon gibt. Artikel ist nicht so schlecht, dass er weg müsste. Codeispoetry 10:01, 2. Jun. 2007 (CEST)

...könnte daran liegen das ich gehört habe, daß der Protagonist an einer Überdosis verstarb... Na du kennst dich ja super aus in der Materie!!! Löschen--84.180.61.200 07:59, 4. Jun. 2007 (CEST)


...was soll an der seite schlecht sein?...die band war sowieso kult! ...ob an den todesgerüchten in der szene was dran ist...offiziell wurde dies nie bestätigt...Behalten--84.182.78.31 19:09, 4.Jun. 2007 (CEST)

Bla gelöscht und Artikel geschrieben. Relevanz dürfte jetzt deutlich werden. Codeispoetry 18:33, 5. Jun. 2007 (CEST)

Bleibt --Uwe G.  ¿⇔? 01:42, 11. Jun. 2007 (CEST)

Calling Dead Red Roses (erl.)

Irrelevant. Veröffentlichungen sind immer das selbe Material, einmal als Demokassette, einmal als Vinyl und nochmal als CD. --Blomquist 04:13, 28. Mai 2007 (CEST)

Bestand 10 Monate und nahm zwei Demokassetten auf! Stark!! Löschen--Tresckow 04:17, 28. Mai 2007 (CEST)

Stand bereits zur Diskussion, Löschung wurde abgelehnt. Ohne neue Gründe ungültig. --n·ë·r·g·a·l 11:10, 28. Mai 2007 (CEST)

Auch in der letzten Löschdiskussion waren mehr Argumente für Löschen. Das die Band "Kult" war sagt genau eine Person und Belege für den "Kultstatus" gibt es nicht. Ist mir völlig schleierhaft was hier relevant sein soll. --Blomquist 12:09, 28. Mai 2007 (CEST)

Interessant - auch heute findet bisher nur Nergal eine Relevanz und schreitet auch sofort zur Tat. Die Eingruppierung als Kultband ist ganz offensichtlich POV. Und damit hätten wir zumindest ein neues Argument zum Weiterdiskutieren. --84.142.76.145 19:30, 28. Mai 2007 (CEST)

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. Diese Band zählt zu den ersten Gothic-Rock-Bands in Deutschland und genießt in diesem Umfeld – trotz ihrer kurzen Lebenszeit – Kultstatus. Das kann man in Musikmagazinen wie Glasnost genauso finden wie mit 5 Minuten googeln. Aus der Band gingen die nicht minder bekannten Bands Girls under Glass und Cancer Barrack hervor. Eine Löschung wurde damals abgelehnt, eine neue Löschbegründung wurde bisher nicht vorgebracht. Damit hat sich das Thema erledigt. --n·ë·r·g·a·l 19:49, 28. Mai 2007 (CEST)

Das du dich jetzt hier gehenläßt macht das Ganze nicht wirklich besser. --Blomquist 21:33, 28. Mai 2007 (CEST)

Besser? Wie wäre es denn, wenn Herr Blomquist mal ein paar Artikel erstellen geht, anstatt mit Löschanträgen um sich zu schmeißen. DAS wäre besser. --n·ë·r·g·a·l 22:22, 28. Mai 2007 (CEST)

Nö, keinen Bock mehr drauf... ;o) --Blomquist 22:30, 28. Mai 2007 (CEST)

Erstmal würde man es schneller zu einem ergebnis bringen wenn die Dikussion hier sachlich geführt wird. Ich denke das Lemma hat durchaus eine daseinsberechtigung, da sie anscheinend schon eine große rolle in der gothic szene spielt. Ich würde den Artikel aber an die QS weiterreichen, da man kaum informationen in dem artikel findet (Mitglieder usw.).--Fin-Jasper 19:33, 31. Mai 2007 (CEST)

Casanovas Schwule Seite (bleibt)

Bandspam. --Blomquist 04:27, 28. Mai 2007 (CEST)

Ein Album, dass bei amazon nicht aufzufinden ist. Löschen.--SVL Vermittlung? 12:06, 28. Mai 2007 (CEST)

bevor man solche Kommentare abgibt, sollte man vielleicht auch deren Wahrheitsgehalt prüfen. Dazu hätte in diesem Fall genügt, den Bandnamen per Copy&Paste in eine Amazon-Suchmaske einzufügen (in Firefox z.B. über die Browsersuchleiste) und Enter zu drücken. Hier das Ergebnis, der zweieinhalbsekündigen Recherchearbeit: [8]. :Stimme übrigens für behalten, denn die Band ist Kult (und noch aktiv) und wenn ich das ganze recht überblicke, ist das ganze eh ein Revanche-Löschantrag Blomquists, wegen der Löschung seines heißgeliebten Xcrossdingsx-Artikels (und die Begründung "Bandspam" ist hier ohnehin völlig hanebüchen).--84.170.220.196 19:43, 4. Jun. 2007 (CEST)

Hätte mich gewundert, wenn die nicht bei allmusic zu finden gewesen wären und vola:[9]--Kriddl Diskussion Mentorenprogramm 13:56, 28. Mai 2007 (CEST)

Sorry, wo findest du auf dem von dir angegebenen Link Casanovas Schwule Seite??? --Blomquist 16:32, 28. Mai 2007 (CEST)

Doch egal was er da findet, siehe WP:RK#Pop- und Rockmusik. Damit doch WP:EVL, Fall 2 - oder etwa nicht? --Jadadoo 09:49, 29. Mai 2007 (CEST) Ach so die Seite sind nur die die Suchergebnisse, aber einen Link auf die Band finde ich dort beim genauen hinsehen auch nicht. --Jadadoo 09:55, 29. Mai 2007 (CEST)

Hat weder am 5. Februar 2006, noch am 10. Juni 2006 in der Löschdiskussion gereicht. --Gamsbart 20:08, 28. Mai 2007 (CEST)

am 10. Juni wurde der Artikel als Wiedergänger mit Verweis auf die LD vom 5. Februar gelöscht. Dort wiederum war das Löschkriterium, dass nur ein Album veröffentlicht wurde. Dieses Kriterium führte aber z.B. bei der Band Son Goku nicht zur Löschung, dort wurde wegen eigenständiger Relevanz für behalten entschieden. Das sollte hier auch getan werden.--BSI 17:30, 30. Mai 2007 (CEST)

"Bandspam" ist hier keine Begründung, da es eine in Punkkreisen sehr bekannte Band ist. Selbstverständlich behalten. --Bassklotz 20:13, 30. Mai 2007 (CEST)

Da niemand mehr etwas schreibt, hier nochmal ein Nachtrag von mir: 1. Dass das Album nicht bei Amazon zu finden sei, ist eine falsche Behauptung. 2. Nur weil der herkömmliche Wikipedia-Löschdiskussionsleser die Gruppe nicht kennt, heißt das nicht, dass die Band unwichtig ist. 3. Und wer noch eine Begründung zum Behalten des Artikels braucht: Die Gruppe ist immerhin ein Nebenprojekt einer Band, die sogar auf einem Major-Label war (Wohlstandskinder). --Bassklotz 22:03, 2. Jun. 2007 (CEST)

Als Nachfolgeprojekt von Knochenfabrik und Vorläufer von Chefdenker relevant. Es sei denn, Deutschpunk hat in der Wikipedia nix mehr zu suchen. Behalten. --Gripweed 23:14, 4. Jun. 2007 (CEST)

bleibt. --Tinz 23:29, 10. Jun. 2007 (CEST)

Gruppe mit Album, Amazon-Eintrag, Allmusic-Eintrag, Bekanntheit in Szene, Mitglieder bekannt durch ihr Spielen in anderen relevanten Bands, das reicht aus nach unseren Relevanzkriterien --Tinz 23:29, 10. Jun. 2007 (CEST)

Celtic Brew (gelöscht)

Bandspam. --Blomquist 04:32, 28. Mai 2007 (CEST)

Die CD´s (?) sind bei amazon nirgends aufzufinden. Vermutlich Eigenproduktion. Löschen.--SVL Vermittlung? 12:03, 28. Mai 2007 (CEST)

Wenn da nichts mehr nachkommt, dass die Relevanz begründet, löschen. --Ricky59 18:12, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen, aufgrund fehlender Relevanz. -- Rainer Lippert (+/-) 22:59, 28. Mai 2007 (CEST)

Dürftiger Artikel; Positives: die Band gibts seit 1980 (nein, das soll jetzt keinen Freibrief von meiner Seite aus(!) suggerieren, zu sagen, alle Bands, die über 20 Jahre existieren, bekommen einen Freibrief für einen Wiki-Artikel), 4 veröffentlichte Alben. Also ausbauen + Relevanz belegen oder löschen. mfg -- Earendel 17:05, 29. Mai 2007 (CEST)

--Ureinwohner uff 09:16, 5. Jun. 2007 (CEST)

Collapsed System (gelöscht)

So ist das kein Artikel. --Blomquist 04:48, 28. Mai 2007 (CEST)

Drei Sätze zu einem Elektro-Projekt - Relevanz nicht im Entferntesten zu erkennen. Löschen.--SVL Vermittlung? 11:58, 28. Mai 2007 (CEST)

Seit 8. Mai 2005 hier und in der Zeit wurde kein richtiger Artikel draus, der einem beim Lesen die Relevanz beweist. löschen. --Ricky59 18:14, 28. Mai 2007 (CEST)

Relevanz belegen oder löschen. So ist das nichts. mfg -- Earendel 18:43, 29. Mai 2007 (CEST)

löschen wegen fehlender relevanz --Fin-Jasper 19:36, 31. Mai 2007 (CEST)

möchte dem Artikel nicht grundsätzlich die Relevanz absprechen (vier veröffentlichte Alben...), aber wg. Nullinhalt gelöscht. --Ureinwohner uff 09:23, 5. Jun. 2007 (CEST)

Benutzer:Flyball4all (gelöscht)

Wikipedia ist kein Webspaceprovider. Beiträge fast auschließlich fern des Artikelnamensraums, ein einziger Artikeledit. -- PvQ 06:21, 28. Mai 2007 (CEST)

Dein LA ist von der Seite vergeschwunden. Aber trotzdem löschen. --Arne Hambsch 11:41, 28. Mai 2007 (CEST)

Das ist schon geradezu frech. Lupenreine Werbung für seine Hundeschule. Löschen.--SVL Vermittlung? 11:56, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen. In der langen Zeit hätte der Benutzer außer der Werbung wirklich noch anderes beitragen können, wenn er gewollt hätte... --Xocolatl 11:59, 28. Mai 2007 (CEST)
Werbung, --Polarlys 13:26, 28. Mai 2007 (CEST)

Tasouj (gelöscht)

So ist das noch kein Artikel. 7 Tage für den Ausbau. USt 06:47, 28. Mai 2007 (CEST) --

Dem Vorgesagtem kann nur zugestimmt werden. 7 Tage.--SVL Vermittlung? 11:54, 28. Mai 2007 (CEST)

Für einen Ausbau 7 Tage. -- Rainer Lippert (+/-) 23:00, 28. Mai 2007 (CEST)

noch immer Schrott. löschen--Tresckow 07:28, 5. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht, zu wenig. --Ureinwohner uff 09:24, 5. Jun. 2007 (CEST)

Sawasdee fare (erl, schnellgelöscht)

Tarifbestimmungen sind irrelevant. Außerdem ein gräuslich geschriebener Artikel. USt 08:18, 28. Mai 2007 (CEST)

Werbetext, wurde schon einmal gelöscht. Ich habe den Artikel entsorgt. --tsor 08:26, 28. Mai 2007 (CEST) --

Andreas Voß (zurück gez.)

(ursprünglich: Andreas Voß und Dr. Andreas Voß.)

Relevanz? Der artikel sieht eher nach werbung für das Buch aus FunkelFeuer 09:16, 28. Mai 2007 (CEST)

Lemmata mit Titel haben in der Wikipedia doch schonmal ohnehin keinen Platz - da dürfte schonmal ein SLA angemessen sein.... (ist mir allerdings schon jemand zuvorgekommen).--Dieter Dunach 09:34, 28. Mai 2007 (CEST)
Wenn schon, dann richtig: Dr. ist kein Titel, sondern ein Grad ...
Hat >4 Fachbücher, und wäre damit zumindest formal Relevant.--A-4-E 09:48, 28. Mai 2007 (CEST)
(BK) "formal Relavant"? Entweder ein Artikel ist relevant oder er ist es nicht. Da hier die RK für Autoren klar erfüllt sind: behalten --89.61.246.244 10:45, 28. Mai 2007 (CEST)
Ich lese seit knapp 10 Jahren des Lexikon in jeder neuen Auflage und wunderte mich sehr, dass dieser Autor im Gegensatz zu vielen anderen hier noch nicht zu finden war - sehe den Eintrag als durchaus relevant, auch im Hinblick auf die Anzahl der Veröffentlichungen.

Ein Vielschreiber von Fachbüchern, Lt. DNB heisst er allerdings Voss und ist zehn Jahre jünger. Das sollte noch geklärt werden. Behalten --ahz 10:51, 28. Mai 2007 (CEST)

Laut Infos auf seiner eigenen Homepage heißt er Voß (mit sz) und ist 1963 geboren.
bei Löschantragstellung war die Zahl der Veröffentlichungen =1 . Ziehe LA zurück --FunkelFeuer 11:33, 28. Mai 2007 (CEST)

Metropolregion St.Gallen (schnellgelöscht)

So eine reine Aufzählung aber kein Artikel. -> Löschen. USt 10:03, 28. Mai 2007 (CEST) --

Quellenlos. Wird durch Manipulation der Seite Metropolregion auch nicht besser: Dort hiess die Überschrift "Fünferteilung nach BFS", bevor die IP eine sechste hinzufügte (nämlich St. Gallen...). Löschen --217.80.85.194 10:28, 28. Mai 2007 (CEST)
Hatte die IP zeitnah auf der Diskussionsseite angeschrieben und Quellen + Ganze Sätze angemahnt. Wenn da nicht bald was nachkommt: Löschen --Sir.toby 11:12, 28. Mai 2007 (CEST)

Soll hier eine neue Metropolregion eingeführt werden? Laut Artikel Metropolregion gibt es diese Metropolregion (weder nach BFS noch METREX) nicht. Es sollte doch überprüfbar sein, ab z.B. beim Schweizer Bundesamt für Statistik diese Metropolregion bekannt ist. 80.146.95.59

Die ETH unterscheidet nur zwei Metropolregionen in der Schweiz welche auch in St. Gallen als Grundlage für die Stadtentwicklung dienen (siehe zum Beispiel Artikel im St. Galler Tagblatt). Und auch die "Fünferteilung nach BFS" gibt es auch nicht, zumindest habe ich keinen Beleg dafür gefunden. Bei Statistiken zur wirtschaftlichen Entwicklung und Ähnlichem unterscheidet das BFS sieben "Grossregionen", siehe zum Beispiel hier auf Seite 23. Löschen, gerne auch schnell -- Sputniktilt 15:38, 28. Mai 2007 (CEST)

SLA gestellt --Nolispanmo +- 19:14, 28. Mai 2007 (CEST)

Einem regelmässigen Schweizer Zeitungsleser völlig unbekannter Begriff - Metropol hat doch was mit grosse Stadt zu tun? St. Gallen hat keine 70'000 Einwohner. Muss ein ziemlicher Lokalpatriot sein, der auf die Idee gekommen ist. Löschen. Irmgard 19:23, 28. Mai 2007 (CEST)

schnellgelöscht --Tilman 19:27, 28. Mai 2007 (CEST)

St.Gallen-Rorschach (gelöscht)

Theoriefindung: Agglomerationen werden nach den Volkszählungsergebnissen vom schweizerischen Bundesamt für Statistik definiert. Bei den Agglomerationen 2000 ist "St. Gallen-Rorschach" nicht dabei. Die nächste Volkszählung findet 2010 statt. --217.80.85.194 10:20, 28. Mai 2007 (CEST)

Hatte die IP zeitnah auf der Diskussionsseite angeschrieben und Quellen + Ganze Sätze angemahnt. Wenn da nicht bald was nachkommt: Löschen --Sir.toby 11:12, 28. Mai 2007 (CEST)

Ebenfalls löschen -- Sputniktilt 15:39, 28. Mai 2007 (CEST)

In der Form löschen. -- Rainer Lippert (+/-) 23:02, 28. Mai 2007 (CEST)

So sicher kein Artikel, löschen --Jadadoo 10:02, 29. Mai 2007 (CEST)

--Ureinwohner uff 09:25, 5. Jun. 2007 (CEST)

Segno (erl. redirect)

knapper Wörterbucheintrag - bitte erweitern, kategorisieren und wikifizieren --WolfgangS 10:30, 28. Mai 2007 (CEST)

kein artikel, mMn schnelllöschfähig --bærski dyskusja 10:38, 28. Mai 2007 (CEST)
Da hast Du durchaus nicht unrecht, ich wollte jedoch nicht gleich mehrfach mit der SLA-Keule auf einen Newbie einschlagen und habe deshalb nur einfachen LA gestellt und ihn gleichzeitig auf seine Diskussionsseite angeschrieben --WolfgangS 10:41, 28. Mai 2007 (CEST)
Wenn es das ist was ich denke, dass es sit, fehlt entweder ein Bild und eine kategorisiereung ooder es reicht ein redirect auf den richtigen Artikel.--A-4-E 10:40, 28. Mai 2007 (CEST)
Fall Zwei ist eingetreten: Redirect auf Dal Segno--A-4-E 10:44, 28. Mai 2007 (CEST)

Enfant terrible (erled.)

1 Satz Wörterbucheintrag + längliche wirre POV-Versammlung; QS-Eintrag blieb ohne Erfolg. --Gerbil 11:24, 28. Mai 2007 (CEST)

Ein bloßer LA ist mir zu billig: wer nur den Anfang liest, weiß immerhin, was gemeint ist; wer sich an Auflistungen stört, muss ja nicht weiterlesen. Wie wär's mit einem konkreten und begründeten Verbesserungsvorschlag? Ein solcher hätte meines Erachtens auf die Diskussionsseite zum Lemma gehört anstelle des QS-Eintrags. Kurz: ich bin absolut gegen eine Löschung!--Bosta 11:51, 28. Mai 2007 (CEST)
Der LA ist mehr als gerechtfertigt. Mit dieser Listensammlung unter dem Wörterbuchzeilchen ist ja genau gar nichts anzufangen. Ein Artikel zum Enfant terrible müsste z. B. darlegen, wer den Begriff wann und warum so eingeführt hat und wie er sich verbreitet hat. --Xocolatl 11:55, 28. Mai 2007 (CEST) - Ach so, ja: Löschen --Xocolatl 11:56, 28. Mai 2007 (CEST)
Auf der Diskussionsseite zum Artikel habe ich vor einiger Zeit zum Ursprung des Begriffs mal einen Anfang gemacht mit einem Zitat aus Büchmann. Darauf könnte doch aufgebaut werden. Sicher ist nur eins: löschen kostet weniger Schweiß...--Bosta 12:39, 28. Mai 2007 (CEST)
Und dabei fehlt auch noch einer der wichtigsten Komponisten/Pianisten (George Antheil, Titel seiner Autobiographie: Bad Boy of Music). Ich habe ihn mal ergänzt. Und fehlt da vielleicht bei den Sportlern der Herr mit dem bösen Finger? Behalten --Loegge
Unglaubliches Durcheinander. Löschen --Anton-Josef 15:15, 28. Mai 2007 (CEST)
Ich weiß, dass ich damit kaum besser als die Löschfraktion bin, aber hat denn keiner Zeit (und das nötige Sprachgefühl), z.B. en:Enfant terrible zu übersetzen? Da steht doch genug drin, um den Artikel zu behalten. Außerdem rechtfertigt Faulheit laut WP:Relevanz kein Löschen. --Robb der Physiker 18:31, 28. Mai 2007 (CEST)
Tja, aber die Tatsache, dass der englische Stub (!) einen literarischen Beleg enthält (immerhin), hat doch nichts mit der schlechten Qualität dieses deutschen Textes zu tun und kann auch kein Argument gegen dessen Löschung sein. --Xocolatl 00:11, 29. Mai 2007 (CEST)
Der englische Stub hat dann etwas mit dem deutschen "Müll" zu tun, wenn die Übersetzung des ersten die Qualität des zweiten verbessern könnte. Aber Löschen ist natürlich einfacher als Verbessern. --Robb der Physiker 14:33, 29. Mai 2007 (CEST)
Einleitung gehört ausgebaut, aber grundsätzlich behalten - Enzyklopädische Relevanz, die über einen Wörterbucheintrag hinausgeht sehe ich schon gegeben. --Jadadoo 10:08, 29. Mai 2007 (CEST)
Habe die Einleitung mal ganz wenig ausgebaut. Die Aufzählung könnte man beschränken auf Personen, die nachweisbar so (und nicht anders) bezeichnet worden sind. Den „Dunstkreis“ um den Ausdruck herum wenigstens etwas zu illustrieren – und sei es mit der Erwähnung eines Firmennamens – finde ich nicht per se schlecht. Bitte behalten und verbessern!--Bosta 11:46, 29. Mai 2007 (CEST)

das ist kein Artikel, ich sehe keinen Anlass nach persönlichem Gutdünken hier irgendwelche Personen aufzulisten, Verbesserungspotenzial erkenne ich in diesem Fall auch nicht, da es zu dem Begriff an sich kaum viel mehr zu sagen gibt, daher löschen --Dinah 12:38, 29. Mai 2007 (CEST)

Natürlich muss die Liste der Namen raus !! Dann wird das Lemma klar behalten--nfu-peng Diskuss 14:10, 29. Mai 2007 (CEST)

Ah, da hat sich ja was getan. Schließe mich jetzt nfu-pengs Votum an, ohne die Listen kann man das behalten. --Xocolatl 12:10, 30. Mai 2007 (CEST)

Namensliste unbedingt löschen, Begriffsgeschichte recherchieren (wie entstanden, wann ins Deutsche übernommen...), und dann natürlich behalten. --FradoDISKU 16:09, 31. Mai 2007 (CEST)

Hesperophobie (erl.)

War SLA mit Einspruch: "Wiedergänger, vgl. Löschlogbuch -- Density 11:07, 28. Mai 2007 (CEST)

Aha?? "Wiedergänger" ?? Das heißt alles was mal auf der Löschliste war wird sofort gelöscht wenn es wiederkommt oder wie??? Vergleich mal den Artikel jetzt mit der ersten Version! Also besser Quellenangaben gibt es nicht. Wortherkunft und Verbreitung/Verwendung sind belegt. Wieso darf es bitteschön für diesen Begriff keinen Wiki-Eintrag geben??? Über Islamophobie gibt es ja ganze Romane in der Wiki..."

In der Tat Veränderungen gegenüber den früheren Versionen - ich bitte um Diskussion zu diesem Neologismus. --Xocolatl 11:32, 28. Mai 2007 (CEST)

Hm, m.E. grenzwertig. Wohl nur in der Blogger und Internetszene bekannt. Findet bisher bei Politikern und Medien keine Verwendung. Da der Artikel aber einen relativ ordentlichen Eindruck hinterläßt, vorsichtiges behalten.--SVL Vermittlung? 11:52, 28. Mai 2007 (CEST)

Das Englische Hesperophobia hat zwar etwa 2000 Einträge. Für mich riecht es immer noch nach WP:TF--A-4-E 12:04, 28. Mai 2007 (CEST)
kein Eintrag in en.WP--Zaph Ansprache? 12:13, 28. Mai 2007 (CEST)Blogslang, keine wissenschaftliche Verwendung. Löschen im Hinblick auf den Warnhinweis auf Liste derPhobien. --MBq Disk Bew 12:04, 28. Mai 2007 (CEST)

Blogslang, keine wissenschaftliche Verwendung. Löschen im Hinblick auf den Warnhinweis auf Liste der Phobien. --MBq Disk Bew 12:04, 28. Mai 2007 (CEST)


Also Leute, der Grund warum ich den Artikel geschrieben habe war, dass ich mich über den Begriff informieren wollte. Ich bin beim durchlesen von einschlägigen Blogs nicht nur manchmal sondern oft und öfter auf die Wörter "Islamophobie" und "Hesperophobie" gestoßen. Als ich die Wörter im Wiki nachschlagen wollte, fand ich zwar eine Menge zu "Islamophobie", jedoch nichts zu "Hesperophobie". Also schrieb ich einen Artikel. Dass die erste Version dieses Artikels verrissen wurde ist mir im nachhinein verständlich, es war mein erster Artikel und er war schlecht und schnell gemacht.

Generell sehe ich bei der Löschdiskussion jedoch die Argumente "POV" und "Unwissenschaftlichkeit" nicht ein! Natürlich ist der "Hesperophobie"-Begriff ein reiner POV und nicht wissenschaftlich. Aber ist der "Islamophobie"-Begriff vielleicht was anderes? Beide Begriffe sind zwei Seiten einer Medaille. Am besten hat wohl Pipes (http://de.danielpipes.org/article/3081) beschrieben, wie "wissenschaftlich" der "Islamphobie"-Begriff ist.

Der einzige Unterschied zwischen beiden Wörter besteht darin, dass der "Islamopobie"-Begriff zehn Jahre älter ist als der "Hesperophobie"- Begriff und sich schon bis zur offiziellen EU-Politik (http://www.midas-press.org/NR/rdonlyres/B4373BDD-6817-488F-95EC-20CC216C75C2/0/181206_PM_EUMC_Islamophobie.pdf) mit allen möglichen mehr oder weniger seriösen "wissenschaftlichen" Studien und Papers durchgefressen hat.

Der "Hesperophobie"-Begriff ist keineswegs "Blogslang". Er wurde von einem britischen Historiker erfunden, was durch die Zeitungsquelle "National Review" belegt ist. Dass der Begriff "nur" von Bloggern und nicht von der "offiziellen" Politik benutzt wird bzw. es keine "wissenschaftlichen" Abhandlungen darüber gibt ist kein Grund nicht zumindest einen kleine Wiki-Eintrag darüber zu machen, zumal ich mich bei der zweiten Version wirklich bemüht habe, die Primärquelle anzugeben und das ganze neutraler zu schreiben als bei der ersten Version.

Wieso sollte ein politisches Schlagwort gerade für die Wikipedia, also einer rein online existierenden Enzyklopädie irrelevant sein, weil es bis jetzt fast "nur" in Blogs zu finden ist?? In jeden Fall wäres es von der Wiki (bzw. jenen Wikipedianern die diesen Artikel löschen wollen!) mehr als parteiisch, wenn es romanlange Artikel über "Islamophobie" gibt, aber ein Artikel über die Herkunft und Verwendung des Begriffs "Hesperophobie" gelöscht wird!

Der Artikel-Autor 13:26, 28. Mai 2007 (CEST)

ich finde den Artikel zwar ausbaufähig, aber schon sehr interessant.Bitte kein redirekt auf den Okzidentalismus, sondern einfach nur ein Hinweis siehe auch: Okzidentalismus. Wollte das grade machen, ließ aber dann doch lieber die Finger davon. Kats fehlen noch. Ach ja. behalten bitte. --Ricky59 19:17, 28. Mai 2007 (CEST)

Mag sein, dass der Begriff vorwiegend in Blogs verwendet wird und nicht von offiziellen Stellen. Aber warum soll das ein Argument für die Löschung sein - dürfen jetzt nur noch Lemma aufgenommen werden die sich in offiziellen Verlautbarungen der EU etc. finden? Es steht ausfürhlich im Artikel drin, dass der Begriff fast nur in Blogs verwendet wird, damit ist doch gut. Und da Blogs immerhin von vielen Menschen gelesen werden, kann man die Relevanz schon als gegegeben sehen, vor allem bei so einem aktuellen Thema. POV kann man dem Artikel auch nicht vorwerfen, dieser stellt den Begriff weitgehend neutral dar. --Jadadoo 10:21, 29. Mai 2007 (CEST)

Es ging bei dem ersten LA und der Diskussion dazu nicht nur um POV, der jetzt tatsächlich entfernt wurde, sondern auch darum dass der Begriff als Begriffsbildung ganz generell ungeeignet ist, um in eine Enzyklopädie aufgenommen zu werden. Daher ist eine erneute Diskussion wegen Weiterbestehen des Löschgundes eigentlich nicht sinnvoll und der Begriff "Wiedergänger" sinngemäß richtig als Löschgrund verwendet. Ein Begriff, der 2001 erfunden, fast ausschließlich in Foren und Blogs verwendet wird und dabei in 6 Jahren nur auf 57! Googletreffer kommt, versus 586.000 für Islamophobie, kann m.e. nicht aufgenommen werden, egal welchen Inhalt der Artikel hat. Tut mir leid... siehe auch WP:WWNI: "Wikipedia dient nicht der Theoriefindung, sondern der Theoriedarstellung. In ihr sollten weder....noch neue Begriffe etabliert werden".

Nur mal eine Frage: Soweit ich das verstanden habe läuft diese Diskussion eine Woche; dann wird der Artikel entweder gelöscht oder nicht gelöscht? Wer entscheidet das dann letzten Endes ob der Artikel gelöscht wird? Artikel-Autor, 12:10, 1. Juni 2007 (CEST)

Also jetzt is schon mehr als eine Woche um. Wer entscheidet jetzt über gelöscht oder nicht gelöscht? 07:54, 6. Juni 2007 (CEST)

Nun, wenn keiner mehr Einwände hat, dann behalten wir den Artikel wohl. Artikel-Autor, 17:31, 6. Juni 2007

Gelöscht. Vollkommen ungebräuchlich]. --Logo 19:26, 6. Jun. 2007 (CEST)

Sonic Flowers (erl.)

Bandspam? A-4-E 11:53, 28. Mai 2007 (CEST)

Wohl eher Werbegeschwurbel. Relevanz nicht zu erkennen. Löschen.--SVL Vermittlung? 13:00, 28. Mai 2007 (CEST)

Kurze Recherche meinerseits hat nichts Relevantes hervorgebracht. Dazu ist der Text qualitativ höchst unbefriedigend. Löschen -- Cecil 13:17, 28. Mai 2007 (CEST)
schnellgelöscht by Sycro. --Logo 19:31, 6. Jun. 2007 (CEST)

Grippostad (gelöscht)

Grippostad ist ein Kombinationspräparat, das nicht nur Paracetamol enthält. Der Redirect ist also nicht sinnvoll. --MBq Disk Bew 12:08, 28. Mai 2007 (CEST)

Soviel ich weiß, ist Grippostad ein eigener Medikamentenname, der erstmal nichts mit Paracetamol zu tun hat. Insofern dürfte dieses Redirect ergo falsch bzw. sinnfrei sein. --Label5 12:57, 28. Mai 2007 (CEST)
das ist schon klar: enthalten ist Paracetamol, Chlorphenamin, Coffein und Ascorbinsäure, wobei die Paracetamolmenge am höchsten ist--Zaph Ansprache? 13:00, 28. Mai 2007 (CEST)
Grippostad ist eines von zahlreichen im Markt befindlichen Kombinationspräparaten. Die gehören in meinen Augen alle gelöscht - wir sollten da nicht für einzelne Marken Werbung betreiben. Hier auf einzelne der Bestandteile zu verlinken erscheint mir wenig sinnvoll. Löschen. --BiografieFuzzi 13:08, 28. Mai 2007 (CEST)
Dem schließe ich mich an, da auch Paracetamol wieder nur eine Kombination aus verschiedenen Stoffen ist. --Label5 13:30, 28. Mai 2007 (CEST)
Hä?--A-4-E 14:03, 28. Mai 2007 (CEST)
p-Aminophenol mit Essigsäureanhydrid ergibt Paracetamol --Label5 14:41, 28. Mai 2007 (CEST)
Ich hätte von einem Ingenieur ein etwas besseres Stoffverständnis erwartet.--A-4-E 14:43, 28. Mai 2007 (CEST)
<ironie>Was erwartest du von einem Ingenieur, der auch nur eine Kombination aus Kohlenstoff, Wasserstoff, Sauerstoff, Schwefel, jeder Menge Kalk und noch ein paar Spuren- und sonstigen Elementen ist (naja - vielleicht auch noch das eine oder andere Schwermetall) und der sich nicht in der wirklichen Welt der Wikipedia, sondern praktisch nur in Löschdiskussionen herumtreibt....? </ironie>. --BiografieFuzzi 14:51, 28. Mai 2007 (CEST) Vorsicht! Die VM wartet auf sowas! --Label5 19:00, 28. Mai 2007 (CEST) Wieso? Hast du ein Problem mit Tatsachendarstellungen? --BiografieFuzzi 20:33, 28. Mai 2007 (CEST)Da du den Sinn nicht verstanden hast, würde ich sagen, lass einfach deine sinnfreien Edits. --Label5 07:03, 29. Mai 2007 (CEST)

Wie wäre es mit #REDIRECTParacetamol#Kombinationspräparate?--A-4-E 14:44, 28. Mai 2007 (CEST)

Das wäre mir zu willkürlich. Zum einen könntest du dann genauso auf Ascorbinsäure, Chlorphenamin etc. redirecten. Zum anderen müssten dann, um den Werbecharakter zu vermeiden, dort sämtliche verfügbaren Kombinationspräparate aufgeführt werden. Und alle verlinkt werden. Das halte ich für nicht sinnvoll. --BiografieFuzzi 17:40, 28. Mai 2007 (CEST)

Grippostad ist ein Markenname. Die einzelnen Präparate können sein: "Paracetamol + Dextromethorphan" oder "Paracetamol + Vitamin C + Chlorphenamin + Coffein" oder "Paracetamol" oder "Badezusatz mit Fichtennadel, Eukalyptus und Menthol". [11] Auch mit der Lupe kein pharmazeutisches Alleinstellungsmerkmal zu finden. Ist die Marke in Deutschland so bedeutend, dass sie einen eigenen Artikel verdient? Redirect ist da nicht angebracht, also löschen falls keine Relevanz auftaucht. Irmgard 19:37, 28. Mai 2007 (CEST)

Zustimmung. --BiografieFuzzi 20:58, 28. Mai 2007 (CEST)

Grippostad ist ein ziemlich bekanntes und häufig rezeptfrei gekauftes Mittel, wenn eine Grippe im Anmarsch ist. Zahlen dazu habe ich keine, aber die könnte man besorgen. Da der Hauptbestandteil, der auch den Hauptanteil an der "grippeverschiebenden" Wirkung hat, Paracetamol ist, halte ich den Redirect für sinnvoll und bin für unverändertes behalten. --Sr. F 16:30, 29. Mai 2007 (CEST)

gelöscht. --Tinz 23:19, 10. Jun. 2007 (CEST)

Unsinniger Redir, wenn Grippostad relevant sein sollte, muss man einen eigenen Artikel schreiben. --Tinz 23:19, 10. Jun. 2007 (CEST)

Buddy & The Huddle (erl.)

Um was geht es hier?
Ein Roman? Ein Musikstück? Eine Musikergruppe?
überhaupt nicht klar um was es hier geht
außerdem ist dies vermutlich aus einer Rezension abgeschrieben ==> URV-Verdacht --WolfgangS 12:09, 28. Mai 2007 (CEST)

Eher ein unbeholfener Ersteintrag. RK wohl erfüllt: http://www.allmusic.com/cg/amg.dll --Gamsbart 15:48, 28. Mai 2007 (CEST)
Ergänzung: Ich hab mal gemeinsam mit einem IP-Autoren nachgeholfen. --16:40, 28. Mai 2007 (CEST)

Kein Löschfall mehr, dank der fleißigen Helferlein hier - eher noch für die QS, also bitte Papperl ändern bzw. LA zurückziehen. --Ricky59 19:13, 28. Mai 2007 (CEST)

Jetzt ist es es ein Artikel -LA --WolfgangS 19:27, 28. Mai 2007 (CEST)

LA zurückgezogen. --Logo 19:30, 6. Jun. 2007 (CEST)

Ende (Begriffsklärung) (schnellgelöscht)

Die Entstehung dieser BKL wurde [[12]] diskutiert, kam aber bislang zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis. Ende ist ebenfalls eher eine BKL als ein Artikel, insofern erscheint mir die Auslagerung eines Teils nach Ende (Begriffsklärung) nicht sinnvoll. Ich schlage vor, die beiden BKLs unter Ende wieder zusammenzuführen und dann das hier eingetragene Lemma zu löschen. Falls jemand es alternativ schafft, zu "Ende" einen richtigen Artikel zu schreiben, könnte man die übrigen Bedeutungen natürlich als BKL stehen lassen - aber dann alle unter dem BKL-Lemma, nicht so vermischt wie jetzt. --Xocolatl 12:09, 28. Mai 2007 (CEST)

ich hab die zwei zusammengeführt und einen SLA draus gemacht: dort stand nichts, was nicht eigentlich ins Wiktionary gehört. warten wir auf einen fundierten Artikel über dieses komplexe thema. -- W!B: 11:06, 4. Jun. 2007 (CEST)
Und weg. --Fritz @ 12:59, 4. Jun. 2007 (CEST)

Michael Jost (gelöscht)

Relevanz unklar, sowie ich ermitteln konnte, noch kein Profieinsatz. --Matthiasb 12:22, 28. Mai 2007 (CEST)

PS. Falls auf löschen entschieden wird, kann wahrscheinlich die rote Namensliste aus Central Hoops Berlin auch raus. --Matthiasb 12:24, 28. Mai 2007 (CEST)
Spieler U-20 Nationamannschaft sollte allerdings für Erfüllung der RK reichen. Ausserdem ist nicht geklärt, ob es sich bei der Regionalliga um eine Amateur- oder Profiliga handelt. --Label5 12:53, 28. Mai 2007 (CEST)
Man sollte generell auch die Bedeutung der NBBL klären. -- M.Marangio 13:11, 28. Mai 2007 (CEST)
Ich hab sie mal verlinkt im Artikel. So wie ich weiß, war er damals schon in der U 16-Nationalmannschaft usw. --Gamsbart 13:14, 28. Mai 2007 (CEST)
Nachwuchsspieler, der evtl. auch einige Einsätze in der 3. Liga zu verzeichnen hat... --Ureinwohner uff 09:31, 5. Jun. 2007 (CEST)

Snow In Flames (erledigt, SLA)

Relevanz ohne Veröffentlichungen noch nicht vorhanden --WolfgangS 12:46, 28. Mai 2007 (CEST)

Irrelevanter Bandspam in vier knappen Sätzen. Löschen.--SVL Vermittlung? 12:48, 28. Mai 2007 (CEST)

Fehlstellung (erl.)

kein sinnvoller Artikel --WolfgangS 12:54, 28. Mai 2007 (CEST)

Selbsterfahrungsbericht. Ob die Beschreibung aus med. Sicht richtig ist kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall ist das Lemma völlig daneben. So löschen.--SVL Vermittlung? 12:58, 28. Mai 2007 (CEST)

Darunter leide ich auch, aber so kein Artikel, falsches Lemma, löschen --Schmitty 13:02, 28. Mai 2007 (CEST)

Patelladysplasie fehlt uns zwar noch, dieser hier ist aber als Anfang dafür nicht brauchbar. --MBq Disk Bew 21:41, 28. Mai 2007 (CEST)

das Lemma ist in jedem Fall falsch, es gibt ja auch Fehlstellungen der Füße --Dinah 12:40, 29. Mai 2007 (CEST)

...der Zähne, von Signalen... --Axel.Mauruszat 15:57, 1. Jun. 2007 (CEST)
einstimmig. --Logo 19:34, 6. Jun. 2007 (CEST)

Norbert Campmann (erledigt)

Artikel besteht praktisch nur aus Todesschilderung des Express. Da der Mann offenbar nicht solistisch aufgetreten ist, am besten als redirect auf De Räuber umbauen. - 62.134.229.117 12:56, 28. Mai 2007 (CEST)

Ausserhalb der Band, dürfte die enzyklopädische Relevanz bei Null liegen. Löschen.--SVL Vermittlung? 12:59, 28. Mai 2007 (CEST)

schließe mich SVL an, allerdings besser nicht einfach nur löschen, sondern der Autor sollte einen Vermerk bei der Band machen und auch den Link einfügen. --Ricky59 19:21, 28. Mai 2007 (CEST)

Der Text war ursprünglich so im Artikel zur Gruppe zu finden. Dort hat man ihn offenbar herausgenommen und einen eigenen Artikel für Campmann daraus gemacht. Da die Person zu wenig für einen eigenen Artikel hergibt, sollte der Text -ggf gekürzt- wieder in den Räuber Artikel eingearbeitet werden. Den Artikel zu Campmann mangels Relevanz bitte löschen.--Sisal13 20:54, 28. Mai 2007 (CEST)

kann ja durchaus im artikel der band bleiben, aber relevanz für einen eigenen artikel sehe ich nicht. löschen --kOchstudiO 03:12, 1. Jun. 2007 (CEST)

erledigt, Artikel wieder in den Bandartikel kopiert, gekürzt und redirect angelegt--Factumquintus 17:28, 1. Jun. 2007 (CEST)

Oderbruchzoo (bleibt)

Ein kleiner privater Zoo, Relevanz? Schmitty 13:00, 28. Mai 2007 (CEST)

Öhm, es wurden damals ortsübliche Tiere gehalten, wird jetzt auch jeder Schulwald relevant? (Bei uns gab es sogar homosexuelle Enten) --Schmitty 13:17, 28. Mai 2007 (CEST)
Und? Wurden die auch von Helmut Kohl, Norbert Blüm, Jörg Schönbohm, Wolfgang Schäuble, Matthias Platzeck und Hans-Peter von Kirchbach besucht? [13] --Smaragdenstadt-Fanpage 16:15, 28. Mai 2007 (CEST)

Er war der erste Schulzoo der DDR (und damit selbstverständlich relevant) und ja das ist belegbar, allerdings gibt es dafür soviele Quellen, dass ich gar nicht wüsste, welche ich als Referenz angeben sollte. Ja, der Zoo ist relevant > alle zoologischen Einrichtung, die länger als ein Vierteljahrhundert bestehen / bestanden haben, sind relevant, außerdem sind geografische Orte als solche ebenfalls relevant. >>> behalten! --Smaragdenstadt-Fanpage 15:50, 28. Mai 2007 (CEST)

Dieser Löschantrag ist für mich absolut unverständlich, eher schon als strukturierter Vandalismus einzuordnen. Es handelt sich hierbei um einen kleinen aber feinen und durch engagiertes Handeln aller Beteiligten (auch der Kreisverwaltung und der Fördermittelgeber) über die Wende hinweg am Leben erhaltenen und ausgebauten Zoo in einem kleinen Dorf an der polnischen Grenze, der sich inzwischen auch zu einem kulturellen Leuchtturm (so sagt man heute gern) entwickelt hat. Außerdem ist er durch das Oderhochwasser überregional bekannt geworden. Eindeutig: >>> behalten! --Dieter Weißbach 18:17, 28. Mai 2007 (CEST)

Warum drängt sich mir der Verdacht auf, daß dies auch der einzige DDR-Schulzoo war? Sry, nur weil eine Schule paar Karnickel und Schafe betreute, ist die Einrichtung in der Gegenwart nicht relevant. Waren die Besuche der Promis zufällig 1997? Dann kamen die nicht zum Zoo wegen dessen Bedeutung, sondern weil es sich PR-,mäßig gut machte, solche Behinderteneinrichtung als Hintergrund zu nehmen. Das örtliche Asylantenheim oder die Seniorenfreizeitstätte war sicher nicht so telegen. Vieleicht bringt einer Anzahl der Tiere und Anzahl der Tierarten bei, dann kann man vergleichen, nur aus der Geschichte kann man keine Relevanz ableiten. Wahrscheinlich besser Löschen.-OS- 19:58, 28. Mai 2007 (CEST)

Solange behalten bis Altreetz einen eigenen Ortsartikel hat. --Gudrun Meyer 20:20, 28. Mai 2007 (CEST)
Danke Zaphiro, so kann man eine Ablehnung besser begründen. Also diese Zahlen belegen keine Bedeutung als zoologische Einrichtung, wenn man mal das fachliche objektiv vergleicht. Das Berliner Tierheim ist da wohl artenreicher, von anderen kleinen Zoos in der Region ganz zu schweigen zB. Wildpark Schorfheide. Niemand verhindert ein Lemma über Altreetz, und dort ist der Zoo mit einem Abschnitt auch genau richtig platziert. Das besondere Medienecho seit der Oderflut hält sich in Grenzen, und ob die Erwähnung 1997 neben den hunderten anderen Opferbeispielen so prägend war, kann bezweifelt werden, bzw. muß - wenn keine Belege dafür erbracht werden.-OS- 20:50, 28. Mai 2007 (CEST)
Die Tierbestandszahl und der Artenreichtum sind sicher Kriterien, wenn man große zoologische Gärten in einer überregionalen Rangliste auflisten will. Der Oderbruchzoo will und kann aber nicht mit dem Berliner oder dem Hamburger Zoo konkurrieren. Er leistet in einem strukturschwachen Raum einen wichtigen Beitrag für die Bevölkerung, die Schulkinder und Kita-Gruppen, die Artenvielfalt der Tiere auch mit wenigen Arten direkt in der Region zu erleben. In einer Zeit, in der viele öffentliche und private Einrichtungen in strukturschwachen Räumen aus finanziellen Gründen geschlossen werden müssen, ist der weitere Betrieb und sogar der weitere Ausbau dieses Zoos allein schon ausreichend, um eine Relevanz zu begründen. --Dieter Weißbach 21:38, 28. Mai 2007 (CEST)
Was unterscheidet einen Zoo von einem Tierheim oder einer Pelzfarm? Da die Zeiten der Tierausstellungen vorbei sind, kann für die Einschätzung nur der zoologische bzw. biologische Wert des Tierbestandes und dessen Pflege (Führung von Zuchtbüchern) Kriterium für eine neutrale Bewertung sein. Sry, Dieter, aber Du redest zuviel über das Drumherum, aber nicht über den Zoo ansich. Es gibt auch andere Zoos in diesem strukturschwachen Raum Ostbrandenburgs. Der Tierpark Cottbus mit 1100 Tieren / 170 Arten oder der Zoo Eberswalde mit 1400 haben sicher überregionale Relevanz. Die Anlagen in Luckenwalde (350/44), Fürstenwalde (300/59), Neuruppin (500/90) zeigen die Häufigkeit solcher kleinen Zoos, dazu noch in Brandenburg die Wildparks Schorfheide, Johannismühle und der Zoo Senftenberg. Übrigens interessant für die Bewertung, daß auf [15] der brandenburgische Tourismusverband zwar all die oben genannten Zoos erwähnt, den in Altreetz nicht. Warum soll WP etwas für wichtig erachten, was nichtmal die Regionalexperten für wichtig erachten? Ansonsten hat hier noch keiner Berlin und Hamburg als Vergleich für die Zoos vorgeschlagen, da gibts nocht genügend Spielraum, ohne zu den Top5 zu gehören.-OS- 22:02, 28. Mai 2007 (CEST)
... zu den zwei Fragen zwei Antworten: der Unterschied zwischen Zoo und Tierheim ist die Funktion für die Bevölkerung; ein Zoo ist öffentlich, eine Tierheim oder eine Pelztierfarm eher nicht. Die Tourismusinformation sieht ihre Aufgabe darin, Besucher überregional (z.B. aus Berlin) zu den touristischen Zielen zu führen. Warum der Oderbruchzoo dort im Gegensatz zu den Zoos in Luckenwalde oder Fürstenwalde nicht genannt ist, kann ich derzeit auch nicht sagen. Ich habe den Tourismusverband deshalb mal angeschrieben. Der Oderbruchzoo ist aber nach meinem Kenntnisstand der einzige Zoo im Nordosten Brandenburgs. Eberswalde und Schorfheide liegen deutlich weiter westlich (im Norden von Berlin) und haben ein anderes Einzugsgebiet. --Dieter Weißbach 23:22, 28. Mai 2007 (CEST)
Es war Rhetorik, nicht an Dich gerichtet. Offenbar ist für Dich die Aufgabe des Zoos als Unternehmen wichtiger, da Du ja konsequent den zoologischen Aspekt außen vor lässt. Schade. Wir können hier nur über das IST diskutieren, Altreetz wird da nicht erwähnt, wo jede Kleinstadtmenagerie aufgeführt wird, spricht Bände. Und was Deine Ortsangaben betrifft^^, so ist dies hier das DACH-Wikipedia. Kärtnern oder Schwaben sind 20 km Brandenburger Landstraße völlig egal. Hier ist Vorpolen, und ob man die Grenze nun ein wenig weiter östlich oder westliche zieht, es sind allesamt Orte östlich der Berliner Stadtgrenze. Das "Einzugsgebiet" ist das selbe, außer Du begibst Dich in die Niederungen der Landkreise, aber wenn man schon da unten ist, um Relevanz zu definieren, hat man den Anspruch der überregionalen Bedeutung längst aufgegeben.-OS- 23:48, 28. Mai 2007 (CEST)


Es ist (leider) nicht die Aufgabe der Wikipedia ehrenamtliche sonst sonstige gute Taten zu honorieren oder zu würdigen.
Es ist auch nicht Aufgabe, einer strukturschwachen Region unter die Arme zu greifen. Das ist nämlich der Grund des Artikels, Grundlage deiner Argumentation. Aber das konnte man schon in deinem ersten Beitrag lesen oder warum ziehst du dort die sachliche Diskussion auf eine persönliche?... --Schmitty 22:20, 28. Mai 2007 (CEST)
Sorry, letzters war nicht meine Absicht. Gleichwohl hat mich das Löschansinnen schon sehr überrascht (um es sachlich auszudrücken). Was heißt Relevanz konkret für einen Zoo? Leider gibt es hier noch keine definierten Relevanzkriterien. Ich bin aber schon der Meinung, dass ein Zoo nicht mit einer Grundschule vergleichbar ist, auch wenn es nur ein kleiner Zoo ist. Die Anzahl ist einfach deutlich geringer. Die Datenfülle in der Wikipedia nimmt von Tag zu Tag ständig zu, damit entwickelt sie sich zu einer immer umfassenderen Enzyklopädie. Ich (diesmal als Nutzer, nicht als Schreiber) verwende Wikipedia immer mehr als Nachschlagewerk, um mich über die verschiedensten Themen zu informieren. Daher hätte ich schon die Erwartung, auch über den Oderbruchzoo oder vergleichbare Einrichtungen ein paar Zeilen zu lesen. Wenn ich die heutige LA-Seite ansehen, sehe ich eine Vielzahl von Artikeln, auf die ich gerne verzichten kann, bzw. die ich hier auch nicht sehen will. Der Oderbruchzoo gehört aber mit Sicherheit nicht dazu. Gruß --Dieter Weißbach 23:22, 28. Mai 2007 (CEST)

Der Zoo besteht seit über 30 Jahren >>> damit ist er relevant, da er keine Eintagsfliege unter den Zoologischen Einrichtungen Deutschlands ist.
Er war der erste Schulzoo der DDR >>> Alleinstellungsmerkmal.
Größe (auch im Tierbestand) ist nicht Alles. Und die geschichtliche Entwicklung eines Zoos kann durchaus seine Relevanz begründen. Durch das Alleinstellungsmerkmal ist das hier auf jeden Fall gegeben.
Warum soll ein ordentlich geschriebene Artikel mit dem Totschlagargument - der angeblich fehlenden Relevanz - gelöscht werden? - Zoologische Einrichtung die länger als ein Vierteljahrhundert bestehen sind relevant, geografische Orte auch. Der Zoo ist über die Landesgrenzen von Brandenburg hinaus bekannt.
In der Wikiliste an der ich noch arbeite (Recherche dauert halt), ist er erwähnt: Liste zoologischer Gärten in Deutschland. Das Fehlen auf einer nicht Zoologischen Seite (die sehr unvollständig ist, bzw. nur große Zoos listet) spricht nicht gegen Relevanz. --Smaragdenstadt-Fanpage 07:27, 29. Mai 2007 (CEST)

Wenn für die Einschätzung eines Zoos in Euren Augen die Tiere keine Bedeutung haben, dann soll sich die Einrichtung nach den RK für Unternehmen messen lassen. Da fällt er sofort in die Bedeutungslosigkeit. Smaragdenstadt, keine Ahnung, warum 30 Jahre Zoogeschichte eine Relevanz begründen sollen. Es gibt wohl nur wenige jüngere Zoos, dafür viel mehr ältere. Im übrigen sind es nocht nichtmal 21 Jahre, die der Zoo besteht. Sry, der Artikel ist nicht gut geschrieben, guter Ausdruck und mangelnde Rechtschreibfehler können nicht über die fehlende Substanz hinwegtäuschen. Und mein Herz als Tierfreund zieht sich zusammen, wenn von einzelnen Tieren wie 1 Nandu, 1 Alpaka oder 1 Poitou die Rede ist, daß spricht kaum für Artgerechte Haltung in einem Zoo, sondern der Sammlung von beliebigen Tieren, rein der Sammlung wegen. Es wird sogern der Vorwurf erhoben, das bestimmte Leute WP als Werbeplattform mißbrauchen. Das hier ist eindeutig ein Grenzfall, da jede neutrale Quelle für die Bedeutung fehlt, und der Text sehr stark der Selbstdarstellung auf der verlinkten HP ähnelt. Selbst wenn das keine URV ist, so ist es nicht neutral gehalten. Und sry, es ist Lachhaft, die Zoos von Fürstenwalde oder Senftenberg für Groß zu halten, es ist wohl vieleicht auch die Frage, ob es sich hier überhaupt um einen Zoo handelt... Denn selbst im VDZ ist er nicht, und dort sind seine unmittelbaren Nachbarzoos in Hoyerswerda und Cottbus oder Eberswalde wie selbstverständlich vertreten.-OS- 11:19, 29. Mai 2007 (CEST)

Volle Zustimmung OS, hier wird mit wirtschaftlichen Maßstäben argumentiert, also gelten die RKs für Wirtschaftsunternehemen. Auf zoologische Aspekte wird hier gar nicht eingegangen, ein Zoo ist das wohl nicht, sondern eine Tierhaltung mit Besuchern. Interessant ist die Erfindung von Relevanzkriterien.--Schmitty 12:43, 29. Mai 2007 (CEST)

In die Brandenburger Tierparks gehen in den Zoo in Eberswalde (Barnim) 265 000 Besucher, der Tierpark in Cottbus zählte etwa 125 000, bleiben ca '30 000 für diesen Zoo übrig, siehe hier[16]--Schmitty 13:52, 29. Mai 2007 (CEST)

Das ist lächerlich. Aus dem Artikel wirfts Du die Zahlen raus, um sie hier zu nutzen. Ich vergleiche einen Soap-Star auch nicht Robert De Niro. Deine Zahlen sind alle witzlos im Vergleich zum Berliner Zoo, also schmeißen wir jetzt alle Artikel raus? - Auch wenn ich einen eklatanten Rechenfehler begannen habe und der kleine Zoo nur 21 Jahre Bestand hat, der Artikel und auch der Ausbau des Artikels seit dem LA sprechen für sich. --Smaragdenstadt-Fanpage 13:59, 29. Mai 2007 (CEST)

Dazwischenquetsch: Ehre wem Ehre gebührt! Du hast den Artikel ins Spiel gebracht! --Schmitty 14:30, 29. Mai 2007 (CEST)

Eine regionale Touristenattraktion, in der Lokalpresse, aber z.B. aich in der Zeit erwähnt. Langes Bestehen. Ich verstehe gar nicht, was das große Problem ist (Außer Bild fehlt!) -- gerne behalten. Bitte mal als reality check auch mit den Einträgen in Kategorie:Freilichtmuseum vergleiche (und jetzt bitte nicht Löschanträge gegen die ganzen kleineren Freilichtmuseen stellen, gelle?). --Pjacobi 14:09, 29. Mai 2007 (CEST)

Naja, das ist wieder ein Äpfel-Birnen Vergleich. Die Gebäude in FLM sind wohl historisch relevant, der beschriebene "Zoo" ist nur ein größerer Bauernhof mit ein paar exotischen Tieren. Dir ist schon klar, dass damit solchen Argumenten jeder Wildpark aufgenommen werden muss(Alleine in der näheren Kieler Umgebung gibt es 4 solcher Parks mit einzelnen exotischen Tieren. Bald kommen die Waldlehrpfade, sind für Stadtkinder eine wahnsinnige Attraktion.--Schmitty 14:30, 29. Mai 2007 (CEST)

Smaragdenstadt, Du meintest, das Zoos mit mehr als einem Vierteljahrhundert Geschichte relevant sind, da bleibt nur der Hinweis, daß diese Anlage mit knapp 21 Jahren selbst Dein Kriterium nicht erfüllt.

Ich verstehe eher nicht, warum die RK für völlig unwichtig erklärt werden, sie sind Anhaltspunkte, welche nicht erfüllt werden. Aber auch die möglichen Argumente, außerhalb der RK eine Bedeutung nachzuweisen werden nicht genannt.-OS- 14:48, 29. Mai 2007 (CEST)

Genau, stattdessen wird POV in den Artikel gebracht und die Besucherzahlen, die erwiesenermaßen gering sind, als Aufhänger in den Einleitungssatz gepackt, um nachzuweisen, das der Park beliebt sei? Ich finde, bei der Größe müssen es schon 50 000 Besucher sein um von beliebt zu sprechen. Warum sonst geht der Besitzer eine Vermarktungsallianz mit einem polnischen Park ein? Doch nur, weil der Park überhaupt nicht ausgelastet ist--Schmitty 17:18, 29. Mai 2007 (CEST)
Weil der Zoo im Grenzgebiet liegt und deutsch-polnishce Annäherung keine Selbtsverständlichkeit ist, aber drehe Dir ruhig Alles so hin wie Du willst, die POV war schon vor Deiner umfangreichen aber gelungenen Bearbeitung drin. --Smaragdenstadt-Fanpage 18:17, 29. Mai 2007 (CEST)

Hier noch ein paar (nun wirklich letzte) Antworten:
Smaragdenstadt, Du meintest, das Zoos mit mehr als einem Vierteljahrhundert Geschichte relevant sind, da bleibt nur der Hinweis, daß diese Anlage mit knapp 21 Jahren selbst Dein Kriterium nicht erfüllt.
> siehe oben - bin halt glücklicherweise auch nicht unfehlbar

Ich verstehe eher nicht, warum die RK für völlig unwichtig erklärt werden, sie sind Anhaltspunkte, welche nicht erfüllt werden. Aber auch die möglichen Argumente, außerhalb der RK eine Bedeutung nachzuweisen werden nicht genannt.
> Das Alleinstellungsmerkmal lässt Du nicht gelten und RK für Wirtschaftsunternehmen heranzuziehen ist völliger Quatsch. --Smaragdenstadt-Fanpage 18:17, 29. Mai 2007 (CEST)

Das artet aus, drum kurz

Es gibt kein Alleinstellungsmerkmal, was belegt und relevant ist. Schulzoos gibt es etliche, sogar Schulzoos die länger als 8 Jahre bestanden. Das der erste davon in einer Region, bzw. einem Staat was besonderes sein soll versteh ich nicht. Und außer, das ist aber so, kommt bislang nicht. Andere Frage die ich gestellt hab, was war der zweite Schulzoo in der DDR, bzw. der erste Schulzoo in Östereich oder Deutschland? Wenn diese Fragen beantwortet würden, könnte man vieleicht vergleichen, aber so ist es einfach ein Tiergehege 100 Meter vor Polen - sicher auch ein Alleinstellungsmerkmal.-OS- 21:16, 29. Mai 2007 (CEST)

30.000 auf 2ha, wenig:Hagenbeck kommt auf 1Mio bei 25ha und Zoo Hannover auf 1,2Mio bei 22ha. Also so um die 40000 pro ha.
Die Besucherzahlen sind also eher unterdurchschnittlich --Schmitty 00:55, 30. Mai 2007 (CEST)
Unsinniger Vergleich mit den Besucherzahlen, denn der Oderbruchzoo ist etwa 13 mal kleiner als Hagenbeck! Wenn man das auf das gleiche Niveau bringen wollte, wäre das eine Besucherzahl von 390.000, und das ist auch nicht schlecht. Für derart kleine Zoos sind 30.000 Besucher absolut viel und alles andere als unterdurchschnittlich. Klar Behalten --Label5 14:01, 30. Mai 2007 (CEST)

Der Zoo ist sicher klein und mit Hagenbeck nicht zu vergleichen. Regional hat er aber in der Gegend um Bad Freienwalde eine gewisse Bedeutung und wenn ich mir die Geschichte des Zoo´s, insbesondere bei und nach der Jahrhundertflut ansehe (Quelle), beweist das eine gewisse Bekanntheit, welche auch in den Medien auftauchte und ausgeschlachtet wurde. Wer weiß denn schon, was damals aus den Spenden-Geldern geworden ist? Behalten--"John" 19:01, 30. Mai 2007 (CEST)

Hervorgegangen aus einem Schulgarten, nicht uninteressante Geschichte, Beispiel für deutsch-polnische Kooperation, angegliedertes Behindertendorf - auch als eigenständigen Artikel behalten. --Lienhard Schulz Post 21:32, 30. Mai 2007 (CEST)


Oh je, ist das eine Diskussion! Versucht doch mal pragmatisch und ohne Emotionen an diese Sache ranzugehen: Da gibt es einen kleinen Zoo, der sogar EU-Fördermittel bekommt und der rund 36.000 Besucher im Jahr hat (immerhin eine gewisse Relevanz). Wenn ich mir nun vorstelle, dass ich in dieser Region vielleicht ein paar Tage Urlaub machen möchte und mich im Vorfeld bei Wikipedia informieren will, was ich dort unternehmen kann, wäre ich dankbar, diesen Artikel zu finden um ein paar Hintergründe nachzulesen. Also, warum kann der Artikel nicht drinbleiben? Ich kenne da Sachen bei Wikipedia, da frage ich mich wirklich, was die da sollen. Deshalb: Behalten und noch verfeinern, was dem Autor bestimmt nicht schwerfallen wird. --Emmridet 07:52, 31. Mai 2007 (CEST)


Hallo, nun war ich einen Tag auf Dienstreise, schau in die Wikipedia und war so erschüttert über die zuweilen sehr emotionale und heftige Löschdiskussion zum Oderbruchzoo, dass ich mir noch einen zweiten Tag Auszeit in dieser Diskussion gegönnt habe. Wenn die Zeit, die hier in das Bekämpfen dieses kleinen Artikels reingesteckt wurde, lieber in das Verbessern anderer Artikel fließen würde, wäre die Wikipedia weiter. Worum geht es eigentlich? Es geht um einen kleinen Zoo, der im Nordosten Brandenburg an der polnischen Grenze liegt. Derzeit gibt es keine definierten Relevanzkriterien für Zoos. Warum sollte der Oderbruchzoo weiterhin in der Wikipedia verbleiben?

Deshalb mein Vorschlag: Lasst uns diesen Artikel behalten und lasst unsere Kraft und Zeit in die Verbesserung vieler anderer Artikel stecken. Damit bringen wir das Projekt Wikipedia weiter. Danke und Gruß --Dieter Weißbach 20:10, 31. Mai 2007 (CEST)

Ich weiß ja auch nicht warum einige so ellenlange ausufernde Sätze hier in der Disk schreiben, wo es doch so wenig zum Zoo Tierheim zusagen gibt. Aus dem Artikel: So können neben verschiedenen Arten von einheimischen Haus- und Nutztieren wie Kaninchen, Ziegen, Schafen, Schweinen, Eseln (darunter ein Poitou-Esel) und Ponys (darunter zwei Gotland-Ponys) auch einzelne Exoten wie Rhesusaffen, Japanische Rotgesichtmakaken, Kängurus, Stachelschweine, Kamele, Lamas sowie ein Nandu und ein Alpaka gehalten werden.

Jede kleinere Stadt hat sowas, nennt sich Tierheim --Schmitty 01:24, 1. Jun. 2007 (CEST)

Ich wohne mehrere hundert Kilometer weit weg, war noch nie dort, und trotzdem ist mir dieser Zoo ein Begriff. Das spricht in meinen Augen schon für eine überregionale Bekanntheit. Außerdem ein sehr hübscher Artikel. Die Vergleiche mit Pelzfarm und Tierheim, mögen sie auch noch so rhetorisch gemeint sein, sind hochgradig albern und einer Diskussion unwürdig. ganz klar für ---> behalten!CHOUETTE 08:04, 1. Jun. 2007 (CEST)

So eine lange Diskussion über die Relevanz eines Artikels, der keinem weh tut und anderen sogar einen gewissen Nutzen bringt. Dürfte ich abstimmen, wäre ich für behalten. Die Gründe sind eigentlich schon alle genannt. --194.95.177.101 09:03, 1. Jun. 2007 (CEST)

behalten das Entscheidende hat Emmridet geschrieben. --Axel.Mauruszat 09:40, 1. Jun. 2007 (CEST)

Unbedingt erhalten. Ich kann mich den vielen pro-Argumenten nur anschließen. Ja, es ist ein kleiner privater Zoo, aber nicht nur die großen haben einen Wikipedia-Artikel verdient! --Edu 18:51, 3. Jun. 2007 (CEST)

Oh ja mittlerweile bin ich auch für behalten;^), der Medienhype von der Oderflut (wann war die denn nochmal?), wie im Artikel beschrieben hält wohl immer noch an...

Die Oderflut war die große Gelegenheit, Politiker zur Selbstdarstellung in den Zoo zu bekommen: Helmut Kohl, Norbert Blüm, Jörg Schönbohm, Wolfgang Schäuble, Mathias Platzeck, Generalinspekteur von Kirchbach - alle waren sie da. Noch nie hatte ein so kleiner Zoo so viel hohen Besuch, der auch Türen für allerlei Fördergelder öffnete. Noch immer hängen überall im Zoo Zitatesammlungen der (meist konservativen) Politiker und die in anbiederndem Ton geschriebenen Dankschreiben. aus[17].

Bei Kindern sehr beliebt ist das Reiten auf den Gotlandponys. Sowas ist schon genial! Wer kommt auf solche Texte?--Schmitty 04:05, 4. Jun. 2007 (CEST)

Ich hoffe der Artikel bleibt, muss aber überarbeitet werden, das Foto geht überhaupt nicht, da ist mehr privat als zoo zu sehen!!!--LutzBruno 07:02, 4. Jun. 2007 (CEST)

o.k., dann gibt es heute abend ein Bild nur mit zwei Gotland-Ponys. Das Bild mit den Kindern fand ich sehr passend, weil es das Selbstverständnis dieses Zoos gut ausdrückt. Es geht dort weniger darum, Tiere isoliert in ein Gehege zu stellen, sondern Beziehungen zwischen Menschen und Tieren aufzubauen. Außerdem war dort im Hintergrund eine geschnitzte Holzskulptur zu sehen. Derartige Skulpturen sind im gesamten Zoogelände verteilt.
Grundsätzlich zeigt sich in der Löschdiskussion sehr deutlich, dass es nur zwei vehemente Löschbefürworter gibt, während sich alle anderen trotz - oder vielleicht sogar wegen der recht emotionalen Löschdebatte - klar für den Erhalt dieses Artikels ausgesprochen haben (ich habe bislang zehn Befürworter gezählt). Insofern kann der Löschantrag nach dem Regelwerk der Wikipedia entfernt werden. Dann können sich alle wieder anderen Themen widmen und produktiver arbeiten ...

Gruß, --Dieter Weißbach 11:34, 4. Jun. 2007 (CEST)

Ich hab mich nach der Kritik an meinem Stil versucht, die Klappe zu halten. Aber sry, Dieter, solche Stimmungsmache ruft auch noch ein abschließendes Kontra hervor. Hier stehen 2 Kritiker, welche anhand des Lemmas und der bekannten Fakten die mangelnde Relevanz feststellen. Und was kommt von Dir? Abstimmung 10:2 gewonnen, als obs darum ginge, und als Krönung abermals der Schwachsinn, daß es bei diesem Zoo nicht um die Tiere geht, sondern um den Kontakt der Menschen zu denen. Es ist ja weder etwas kritikwürdiges an diesem Konzept und die Leute dort verdienen volle Anerkennung für die sicher schwere Arbeit. Aber wenn bei WP nur Relevanz bemessen werden soll, kann man sich nicht etwas aussuchen, was man ggf. erfüllt, sondern muß es mit ähnlichem vergleichen. Als Zoo unbedeutend, als Verein zu klein, als Unternehmen kaum spürbar. Und wenn nun die Holzskulpturen ins Spiel gebracht werden - sind sie von einem bekannten/relevanten Künstler? Und wird damit nicht noch weiter der Zoocharakter zu Gunsten einer Multifunktions-Freizeitanlage in den Hintergrund gedrängt?-OS- 12:07, 4. Jun. 2007 (CEST)

können sich alle wieder anderen Themen widmen und produktiver arbeiten ... Es stellt sich mir hier die Frage warum solche Artikel zweifelhafter Relevanz wie dieser oder Freizeitpark Bell, jetzt unter Benutzer:G-Michel-Hürth_/Baustelle_II soviel Diskussion erzeugt. Welche Motivation steckt dahinter, mit eindeutig trivialen Sachen die Artikel zu füllen und Relevanz vorzugaukeln, aber eindeutig relevante Artikel wie Serengetipark in der QS scheitern zu lassen.--Schmitty 03:07, 5. Jun. 2007 (CEST)

Vieleicht liegt das daran, dass ihr beide, die Kraft und Energie verschwendet, LA uzu stellen und sinnfreie VM zu schreiben, statt in der QS mitzuarbeiten. Mit deinem letzten Beitrag, erweckst du jedenfalls den Eindruck, dass andere Artikel weg müssen, weil ein dir genehmer Artikel schlecht dasteht. --Label5 08:11, 5. Jun. 2007 (CEST)
Argumente für eine Löschung nicht stichhaltig. Marcus Cyron na sags mir 14:29, 6. Jun. 2007 (CEST)

MicroClocks (gelöscht)

Relevanz? Zwei EPs, die beide im Eigenvertrieb erschienen sind. Auch sonst nichts gemäß WP:RK. -- Cecil 13:12, 28. Mai 2007 (CEST)

Relevanz bzw. Besonderheiten die welche begründen würden kann ich hier keine entdecken. Löschen.--SVL Vermittlung? 13:15, 28. Mai 2007 (CEST)

Es wäre mal zu diskutieren, welche Relevanz die vorhandene Downloadmöglichkeit bei musikload.de bringt? eher löschen--Schmitty 13:24, 28. Mai 2007 (CEST)

Es wäre ja trotzdem 'nur' eine EP. -- Cecil 14:51, 28. Mai 2007 (CEST)

Keine Relevanz erkennbar, löschen. -- Rainer Lippert (+/-) 23:02, 28. Mai 2007 (CEST)

M.E. Relevanz erkennbar, da wirklich stilprägend im Genre Acid-Jazz; vgl.auch genannte Künstler dieser Kategorie!

stilprägend mit zwei EPs, ja ne is klar... --Ureinwohner uff 09:33, 5. Jun. 2007 (CEST)

Demutspfeife (Gelöscht)

Quellen und Belege fehlen. Gibt es diese Pfeifen wirklich? Oder handelt es sich nur um ein Gerücht? --77.183.178.101 13:18, 28. Mai 2007 (CEST)

Alte Löschdiskussion.--A-4-E 14:40, 28. Mai 2007 (CEST)
Wenn nach über einem halben Jahr keine Quellen gefunden werden konnten , bin ich für löschen. Ein Beispiel an wenigstens EINER Orgel sollte es doch geben, oder? Und das Register sollte nicht die Bezeichnung Donner tragen, sondern Demutsregister oder ähnlich heißen. Meines Wissens gibt und gab es so etwas überhaupt nicht. Ich finde keine Literatur, die ein Register mir diesem Namen beschreibt. Das Ganze ist fein ausgedacht, aber nicht real. Ich finde auch bei Google keinen Treffer, der in seriöser Form darüber berichtet (außer als Adaption dieses Wiki-Artikels). Gegenbeweise sind jederzeit herzlich willkommen. --Johannes1024 17:36, 28. Mai 2007 (CEST)
Ein mir bekannter Organist kennt das als Legende unter dem Namen Büßer-C. --cae 11:52, 29. Mai 2007 (CEST)
Wiederholungsantrag und damit ungültig. Das Wort gibt es, wie die eingefügten Weblinks beweisen. Ergo behalten.--nfu-peng Diskuss 14:28, 29. Mai 2007 (CEST)
Die Weblinks sind keine Beweise. Der erste Link (Der Exorzist) führt zu einer Filmbeschreibung mit fiktivem Inhalt (Der Exorzist ist schließlich kein Dokumentarfilm). Der zweite Link (PDF-Datei des NDR zur Erzeugung von Spukgefühlen) führt zu einem Artikel des NDR, der vom 26.10.2006 stammt. Möglicherweise ist Wikipedia selbst auch hier die Quelle des deren Recherche. Wie wäre es mit historischen Beispielen aus Orgeln, Abhandlungen, Beschreibungen. usw.?
Ich leugne übrigens nicht, dass tiefe Frequenzen Gefühle wie Unwohlsein etc. erzeugen. Ich leugne auch nicht, dass es Orgeln gibt, die große Pfeifen haben, die solche tiefen Töne erzeugen, aber es gibt keine Orgel, das bewusst mit diesem Register ausgestattet wurde und kein Register, das den Namen Demutspfeife trägt. Die Manipulation von Gläubigen im Rahmen der Kirchenmusik halte ich für ein Gerücht.--Johannes1024 14:45, 29. Mai 2007 (CEST)
Nun, das steht ja bereits im Artikel. Zitat:Demutspfeife...dessen historisches Vorkommen nicht auszuschließen ist, aber auch nicht belegt werden kann. So what ? --nfu-peng Diskuss 17:58, 29. Mai 2007 (CEST)

Etwas, ...dessen historisches Vorkommen nicht auszuschließen ist, aber auch nicht belegt werden kann und von dem in heutiger Zeit keine Zeugnisse mehr da sind, weder historische noch moderne, halte ich zugegebenermaßen für fragwürdig. Analog ließen sich viele weitere Artikel schreiben über Dinge, die es heutzutage nicht gibt und von denen man nicht weiß, ob sie waren oder nicht. Nicht mal als Legende gibt es für dieses Lemma eine Quelle. --Johannes1024 07:32, 30. Mai 2007 (CEST)

Da hast du unzweifelhaft Recht mit Dinge, die es heutzutage nicht gibt und von denen man nicht weiß, ob sie waren oder nicht. Gott ist so ein Artikel. Wenn hier jemand nach ihm sucht, wird er ihn finden. Und die Pfeife wird im Sprachgebrauch auch verwendet. Warum sollte man sie nicht finden dürfen ? Außerdem, wie gesagt Wiederholungsantrag. !! Lieben Gruß. --nfu-peng Diskuss 15:53, 30. Mai 2007 (CEST)
Nja, immerhin gibt es Unmengen schriftlicher Quellen zum Thema Gott (was natürlich nicht die Existenz beweist, aber dennoch zeigt, dass der Begriff Gott ein im Sprachgebrauch mehrerer Jahrhunderte relevantes Thema ist). Ich fände es gut, es gäbe zur Demutspfeife wenigstens eine schriftliche Quelle, damit bewiesen wäre, dass das Ganze nicht eine Erfindung der Neuzeit ist.
Nun ja, ich denke, damit wäre meine Meinung klar. Andere sollten sich auch mal an dieser Diskussion beteiligen. --Johannes1024 16:48, 30. Mai 2007 (CEST)

Vielleicht wäre es nützlich, einige der bekannten Orgelbauer (Liste der Orgelbauer) einmal per Email zu diesem Thema zu befragen.77.183.142.127 11:52, 1. Jun. 2007 (CEST)

Das ist ein gängiger, aber möglicherweise sogar uralter Begriff. Eine Quelle findet sich in der alten Löschdiskussion (Seriös? Keine Ahnung.) Aber nach einer kurzen Internet-Suche wird der Artikel in der Wikipedia, allgemein als die beste Interpretation gesehen. Der Autor des Artikels spricht auch für sich. Ich bin hier für behalten mit einem Hinweis, dass eine Quelle fehlt. Die zu finden wird ohnehin sehr schwer. Außerdem ist es ein Wiederholungsantrag und neue Erkenntnisse diese Diskussion wieder aufzunehmen gibt es nicht.--"John" 23:42, 1. Jun. 2007 (CEST)
Gelöscht, ohne schriftliche Belege ein no-go --Uwe G.  ¿⇔? 01:47, 11. Jun. 2007 (CEST)

Hotchkiss School erl. nach wiederholter US-Fälschung

x-beliebige High School. Absolventenliste haut auch nicht vom Hocker. Nur weil eine High School renommiert ist, rechtfertigt dies doch noch lange keinen Wiki-Artikel. Dies ist meine Meinung, werde aber Diskussion und verschiedene Stimmen abwarten! Meinung von mir: L wie Löschen!--172.173.52.132 13:23, 28. Mai 2007 (CEST)

...und mit der Alumni kann man wohl Relevanz eh' voraussetzen. --Matthiasb 13:46, 28. Mai 2007 (CEST)

mit der alumni...das ist doch grammatikalisch desolat. o mores!--172.182.186.243 13:21, 29. Mai 2007 (CEST)


liebe IP, das ist nicht eine x-beliebige High School, sondern die die ziemlich zweifelsohne bekannteste, teuerste und renommierteste der gesamten USA, das Harvard unter den High Schools sozusagen. Und da ich Signaturfälschung alles andere als witzig finde, habe ich den LA schnellentsorgt und dich gesperrt. wenn man keine ahnung hat... --Janneman 19:06, 28. Mai 2007 (CEST)

Das ich keine Ahnung habe, kann man mir nicht vorwerfen. Vielmehr bin ich ein expert. Aber wenn wir mit dieser S chule anfangen, müssen auch die vielen anderen High Schools aufgennommen werden, die gleiche Quality haben. As examples: The Hill School, Philips Andover, Philips Exeter Academy , The Taft School, Deerfield Academy, Lawrence College, the St. Pauls School... list is uncompleted! Und da sehe ich keine Rechtfertikung, wenn die Wikipedia sich noch nicht einmal darüber einig ist, German Gymnasien aufzunehmen! Mein Spurch (as always): L wie Löschen nicht B wie Behalten! (Erase not Keep!). --172.174.144.232 08:44, 29. Mai 2007 (CEST)

Die Signaturfake musste ich nur machen, weil ich nicht wusste, wie ein Löschbaustein einbaut wird. Wiki:Löschen I did not understand!--172.174.144.232 08:44, 29. Mai 2007 (CEST)

Wegen wiederholter Unterschriftenfälschung und Trollantrag LA entfernt. -- Sozi 13:28, 29. Mai 2007 (CEST)

Rittergut Grittern (hier erl., URV)

Reisführereintrag - wesentliche Informationen für einen enzyklopädischen Artikel fehlen - 7 Tage --WolfgangS 13:23, 28. Mai 2007 (CEST)

Schwurbeliges Geschreibsel über ein halb verfallenes Rittergut. Relevanz kann ich aktuell keine entdecken. In der Form löschen.--SVL Vermittlung? 13:30, 28. Mai 2007 (CEST)

Relevanz ist vorhanden (s. [18], [19]). Behalten, QS! --S.Didam 22:48, 28. Mai 2007 (CEST)
Trotz umformulierendem Rettungsversuch, ist/war der Text zu 80% (immer noch) eine URV aus Rheinische Kunststätten, Heft 315. -- Gruß Sir Gawain Bibliotheksrecherche 16:37, 29. Mai 2007 (CEST)

Spradel (erledigt, schnellgelöscht)

M.E. Fakeeintrag. --Hydro 13:39, 28. Mai 2007 (CEST)

Unabhängig vom möglichen FAKE - ist das allenfalls eine untaugliche BKL - löschen.--SVL Vermittlung? 13:42, 28. Mai 2007 (CEST)

Lemma wurde bereits 2 mal gelöscht, habe bereits beim letzten SLA, den ich darauf angebracht habe um Sperrung des Lemmas gebeten, ich bitte darum, dies nun wirklich zu tun! in diesem Sinne: Löschen und Sperren --Lord Osiris 13:52, 28. Mai 2007 (CEST)
Yo! Löschen und Sperren! --MARVEL 15:08, 28. Mai 2007 (CEST)

Schließe mich an, löschen Hufi @ 18:29, 28. Mai 2007 (CEST)

SLA gestellt um Sperre gebeten --Nolispanmo +- 19:12, 28. Mai 2007 (CEST)
Erledigt. --Lung (?) 21:16, 28. Mai 2007 (CEST)

Johann Peter Cornelius d’Alquen (URV-Verdacht)

Relevanz fraglich, integrierung in Hauptartikel besser ch.baumi 14:03, 28. Mai 2007 (CEST)

Welcher Hauptartikel?--A-4-E 14:22, 28. Mai 2007 (CEST)

hat sich wegen URV-Verdachtes doch jetzt eh erledigt. --Gamsbart 14:40, 28. Mai 2007 (CEST)

Ingo Dannhorn (erl.)

Fehlerhaftes Lemma, schlechter Stil, insgesamt wahrscheinlich Werbung. Zudem werden kaum Informationen zu Veröffentlichungen oder Auszeichnungen gegeben (na-tür-lich bekam er viele in „verschiedenen internationalen Wettbewerben“ und „gibt Konzerte im In- und Ausland“). --MARVEL 15:05, 28. Mai 2007 (CEST)

Sieht doch sehr nach Selbstdarstellergeschwurbel aus. Sätze wie: Vertiefende Anregungen holte er sich durch zahlreiche Meisterkurse... besorgen dann den Rest. Löschen.--SVL Vermittlung? 15:15, 28. Mai 2007 (CEST)

Zudem sieht das Ganze ziemlich abgekupfert aus .--Hanfin 15:39, 28. Mai 2007 (CEST)
hmmm, riecht echt nach URV. --Ricky59 19:25, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich habe das Lemma berichtigt, den Artikel von Dannhorn nach Ingo Dannhorn verschoben und in diesem LA angepasst. poxitron 19:22, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich habe den Artikel jetzt grundlegend überarbeitet, das falsche Lemma wie erwähnt berichtigt, wertende und nach Selbstdarstellerei aussehende, lobpreisende Passagen gestrichen oder entPOVt und Auszeichnungen sowie bei "JunoClassix" erschienene, kommerzielle CD-Veröffentlichungen ergänzt. Auch mögliche URVen habe ich beseitigt. --> Den Artikel bitte im jetzigen Zustand erneut begutachten.
Wie die Relevanzkriterien für Dozenten genau aussehen, ob die CD-Veröffentlichungen und Auszeichnungen (er scheint weitere bekommen zu haben) ausreichen, kann ich nicht gut einschätzen. Dazu fehlt mir hier noch etwas Erfahrung ;) poxitron 19:36, 28. Mai 2007 (CEST)
P.S. "Meisterkurs" ist ein feststehender Begriff aus dem Bereich der musikalischen Fortbildung, der auch in wikipedia beschrieben wird. Er war mir vorher aber auch nicht geläufig...poxitron 19:56, 28. Mai 2007 (CEST)
Dozent an Hochschulen reicht nicht, die Auszeichnungen müssen die kompetenten Musiker beurteilen, die häufigen Erwähnungen in ünerregionalen Medien deuten aber schon ein wenig auf Relevanz hin. --Gamsbart 21:18, 28. Mai 2007 (CEST)

Insgesamt von poxitron hinreichend überarbeitet worden, LA wurde von mir entfernt. --MARVEL 19:30, 29. Mai 2007 (CEST)

zurückgezogen. --Logo 23:34, 6. Jun. 2007 (CEST)

Ferrotherm (erl. schnellgelöscht)

Relevanz wird nicht klar. Artikel ist eher Werbung als ein Beitrag in einer Enzyklopädie. --Taratonga 15:09, 28. Mai 2007 (CEST)

(BK) Irrelevantes, grottiges und m.E. nicht diskussionswürdiges Werbegeschwurbel. SLA gestellt.--SVL Vermittlung? 15:13, 28. Mai 2007 (CEST)

...und das zu Recht. --Der Bischof mit der E-Gitarre 15:21, 28. Mai 2007 (CEST)

Spanischer Salbei (erl. LA zurückgezogen)

So kein Artikel, obwohl aus dem Lemma prinzipiell ein brauchbarer Artikel entstehen könnte. USt 16:15, 28. Mai 2007 (CEST) --

Hab dem Artikel so auf die Schnelle komplett überarbeitet und erweitert, sollte natürlich noch weiter ausgebaut werden, ist aber nun gültiger Stub und man könnte ihn jetzt behalten. --195.3.113.178 17:32, 28. Mai 2007 (CEST)
 Nach Ausbau LA zurückgezogen. USt 17:36, 28. Mai 2007 (CEST) --

Verena Bechtluft (Bleibt)

Umbewandelter SLA, Grund war irrelevant bzw kein Eintelnachweise - Musikhörer. - hat einige Jugendtitel erkegelt und kegelt in der zweiten Bundesliga. Keine Einzelnachweise ist nicht mal ein Abwahlgrund für lesenswerte Artikel. sугсго.PEDIA-/+ 16:20, 28. Mai 2007 (CEST)

Nein, war kein Grund für SLA. Allerdings sind gar keine Einzelnachweise vandalismusverdächtig. Wenn die IP (oder jemand anders) diese innerhalb von 7 Tagen noch nachreicht, bin ich für Behalten. --Musikhörer 16:34, 28. Mai 2007 (CEST)

Behalten. Muss zwar noch etwas mit Personendaten ergänzt werden, sehe aber eine Relevanz vorhanden. --kandschwar 17:55, 6. Jun. 2007 (CEST)

Einzelnachweise sind unsichtbar eingefügt (Bei Sportlern ist es absolut unüblich jedes Ergebnis nachzuweisen; wenn es unbedingt sein muss, mach sie halt sichtbar.) Kegeln ist zwar nur eine Randsportart aber Länderspielerfahrung und Jugendweltmeistertitel sind Alleinstellungsmerkmal, deshalb behalten. --Ephraim33 13:37, 7. Jun. 2007 (CEST)

Bleibt --Uwe G.  ¿⇔? 23:58, 12. Jun. 2007 (CEST)

LIDL (Kunst) (bleibt)

keine relevanz für einen eigenen Artikel erkennbar - sollte in den Artikel zur Person Immendorf eingearbeitet werden -- Tönjes Disk. Bew. 16:29, 28. Mai 2007 (CEST)

behalten: relevanz gegeben + einarbeiten in den immendorffartikell wäre zu unübersichtlich. siehe auch vergleichbares lemma: I like America and America likes Me / Beuys.. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 84.149.193.223 (Diskussion • Beiträge) krischan111)

ich waere auch fuers behalten. gerade als abgrenzung zur gleichnamigen supermarktkette erscheint mir ein eigenstaendiger artikel sinnvoll. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 217.186.106.207 (Diskussion • Beiträge) krischan111)


Behalten! Vielleicht Überarbeiten, aber schon als Artikel interessant. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 84.59.118.199 (Diskussion • Beiträge) krischan111)

Behalten, aber unter Lidl (Supermarkt) einreihen. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 82.83.100.147 (Diskussion • Beiträge) krischan111)

warum unter Lidl (Supermarkt)? einreichen? so ein schwachsinn. können bei la-diskussionen vielleicht nur leute mitdiskutieren, die sich in der jeweiligen materie auch auskennen!???! (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 129.187.19.164 (DiskussionBeiträge) krischan111)

Löschen. Begriff ist eng mit dem Urheber verwoben. Also Hinweis auf die Seite Lidl, dass es auch eine Kunstaktion von Immendorff gibt, und Link darauf setzen. Einarbeiten in Artikel Jörg Immendorff. Grüße, --Krischan111 13:32, 2. Jun. 2007 (CEST)

Bleibt. --Harald Krichel 15:32, 5. Jun. 2007 (CEST)

Sind Werke von BILD-Zeitungs-Künstlern nicht automatisch relevant? --Harald Krichel 15:32, 5. Jun. 2007 (CEST)

Carl August Wilhelm von Closen (erl. bleibt)

sla->la Aus dem SLA: Begründung: Enz. Relevanz fehlt. Er war Freimaurer und ??? --Dellsam 28.Mai 2007, 14:17 : Quellen sind da, Artikel ist als Stub okay, empfehle für Relevanzklärung normalen LA. PDD 14:19, 28. Mai 2007 (CEST)

Als Mitglied des Hainbundes sicher von gewisser Relevanz. Trotzdem sollte man mehr über ihn lesen können. --Seeteufel 15:11, 28. Mai 2007 (CEST)

(Erwiderung: Nicht die Freimaurer-Mitgliedschaft ist wichtig, sondern die Mitgliedschaft im Hainbund. Sh. Stichwort Hainbund, wo alle Mitglieder aufgeführt sind. Gerade die Tatsache, dass nicht nur Literaten, sondern Hofmeister, Juristen etc. Mitglieder waren, hat eine literatursoziologische Bedeutung. - Weitere Daten gibt es leider nicht. --Axel am Weg 15:17, 28. Mai 2007 (CEST)sугсго.PEDIA-/+ 16:29, 28. Mai 2007 (CEST)

Daten sollten behalten werden. Zur Not in Göttinger Hainbund einarbeiten, aber eigener Artikel ist besser. --Simon-Martin 17:25, 28. Mai 2007 (CEST)
*hust* Zugunsten des Artikels Göttinger Hainbund. --Logo 03:01, 7. Jun. 2007 (CEST)

Kontrollversuch (schnellgewecht)

In der QS herrscht Einigkeit, dass dieser Beitrag löschwürdig ist. 1)Kein Artikel; 2)unverständlich 3)keine Relevanz erkennbar --Omi´s Törtchen ۩ - ± 16:44, 28. Mai 2007 (CEST)

Geradezu gräusliches Fachgeschwurbel. Löschen.--SVL Vermittlung? 20:27, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen.--Anima 00:42, 29. Mai 2007 (CEST)

nach SLA gelöscht, kein Artikel --Streifengrasmaus 12:23, 29. Mai 2007 (CEST)

Freiwilligenbörse Hamburg (weg)

Werbetext, kein Artikel; Relevanz unklar --Simon-Martin 16:48, 28. Mai 2007 (CEST)

gerne auch schnell löschen --Nolispanmo +- 19:11, 28. Mai 2007 (CEST)
Ist gelöscht. --Simon-Martin 12:44, 29. Mai 2007 (CEST)

Turanj (bleibt)

Relevanz nicht ersichtlich -- Wolf im Wald (+/-) 16:51, 28. Mai 2007 (CEST)

Orte haben Relevanz. Gültiger Stub Behalten --jodo 18:27, 28. Mai 2007 (CEST)
Der Stub ist gültig. Der Fall erinnert mich an Inđija von heute morgen. Wir schon. Behalten. --Matthiasb 18:50, 28. Mai 2007 (CEST)

So ist das noch kein Artikel. Die Aussagen bzgl. Tourismus sind auch unbelegt. -> 7 Tage um etwas daraus zu machen. USt 19:02, 28. Mai 2007 (CEST) --

Relevant ist der Ort sicher, mE aber noch kein gültiger Stub--> 7 Tage zum Ausbauen. Wer will und des Kroatischen mächtig ist, kann sich hier Turanj bedienen. --Septembermorgen 19:33, 28. Mai 2007 (CEST)

Der Ersteller hat offenbar eine Vorliebe für "Idyllische Paradiese" und dergleichen. Sollte nach meiner Überarbeitung nun als brauchbarer Stub durchgehen, also eher behalten. --Herby 22:50, 30. Mai 2007 (CEST)

--Ureinwohner uff 09:36, 5. Jun. 2007 (CEST)

Zulassung von Eisenbahnfahrzeugen (Bleibt)

Sperriges Lemma und drunter hauptsächlich eine Auflistung von Ämtern. Ein informativer (!) Abschnitt zu diesem Thema könnte evtl. bei Homologation eingebaut werden. --Xocolatl 16:51, 28. Mai 2007 (CEST)

Zumindest vom Thema her relevant, stark überarbeitungsbedürftig. Abwartend --Simon-Martin 17:04, 28. Mai 2007 (CEST)
Löschdiskussionen sind keine Abstimmungen - Vorlagen wie Abwartend brauchen hier nicht verwendet zu werden. -- Unjön 19:34, 28. Mai 2007 (CEST)
OK, sollte nur eine neue Variante der etwas ausgelutschten 7 Tage werden. --Simon-Martin 19:36, 28. Mai 2007 (CEST)
Ob man das jetzt als Unterabschnitt machen muss, sehe ich nicht unbedingt. Der Artikeltext ist jedoch nur Geschwafel. Meines Erachtens gehört da eine geschichtliche Entwicklung rein und vor allem was wie den für eine Zulassung eines Eisenbahnfahrzeuges notwendig ist. Wenn er nicht verbessert wird -> löschen Liesel 21:58, 28. Mai 2007 (CEST)
7 Tage zum Überarbeiten. Hufi @ 07:36, 29. Mai 2007 (CEST)
Behalten und dann in die QS --Ratheimer 20:31, 31. Mai 2007 (CEST)
Löschen und verwertbares in Schienenfahrzeug (oder einen anderen Artikel?) einbauen. --$TR8.$H00Tα {talk|rate} 17:35, 1. Jun. 2007 (CEST)

Habe das Teim mal als „Ersatzteilspender“ in das Depot „Diskussion:Schienenfahrzeug“ kopiert. --Simon-Martin 09:56, 5. Jun. 2007 (CEST)

Behalten - Das Thema ist hinreichend komplex um einen eigenen Artikel zu füllen. Die Einschränkung auf Eisenbahnfahrzeuge ist aber unsinnig. Besser wäre eine Verallgemeinerung auf Schienenfahrzeuge. -- Chrrssff 11:44, 5. Jun. 2007 (CEST)
Bleibt --Uwe G.  ¿⇔? 01:49, 11. Jun. 2007 (CEST)

Bleifuss (Comic) (Gelöscht)

Abgesehen vom schlechten Stil; ist das relevant? mfg -- Earendel 16:52, 28. Mai 2007 (CEST)

Hört endlich auf auf "Relevanz" zu schauen - klar ist das relevant, es wurde ja veröffentlicht. Aber Müll ist Müll. Und nur das ist wichtig. Marcus Cyron na sags mir 17:19, 28. Mai 2007 (CEST)
Schlechter Stil hat sich nach meiner Bearbeitung erledigt. Allerdings ist der Artikel jetzt immer noch kein ordentlicher Stub. --Smaragdenstadt-Fanpage 18:07, 28. Mai 2007 (CEST)
Stilistisch siehts jetzt schon besser aus. Und wenns auch noch relevant ist, dann könnte man es ruhig behalten. mfg -- Earendel 20:54, 28. Mai 2007 (CEST)
Wenn ich das richtig sehe, wurden von den neun Heften sechs im Eigenverlag herausgegeben. Und auch wenn wir ja nicht mehr auf Relevanz schauen dürfen, so halte ich drei Hefte (auf der Website stehen 2 Bände) im Ehapa-Verlag recht dürftig. Sollten hier noch weitere Informationen zu finden sein, wäre es schön, diese auch im Artikel zu finden.--Hanfin 15:51, 29. Mai 2007 (CEST)
3 Hefte + 2 Alben = 5 Ausgaben bei Ehapa --Smaragdenstadt-Fanpage 09:15, 30. Mai 2007 (CEST)
Gelöscht, kein Artikel --Uwe G.  ¿⇔? 01:50, 11. Jun. 2007 (CEST)

Zwieback (Rapper) (schnellgelöscht)

War SLA, Rapspam, die Entfernung des SLA werte ich als Widerspruch. A-4-E 16:53, 28. Mai 2007 (CEST)

Der SLA war verständlich. Irgendetwas Relevantes ist im jetzigen Text nicht zu erkennen. Bitte Löschen --Simon-Martin 16:58, 28. Mai 2007 (CEST)
das entfernen des sla´s von den autoren ist gang und gebe bei solchen artikeln. einfach löschen--Der.Traeumer 17:03, 28. Mai 2007 (CEST)
Ich zitiere aus dem Löschlogbuch: „16:46, 28. Mai 2007 Xocolatl (Diskussion | Beiträge) hat „Zwieback (Rapper)“ gelöscht (wiedergänger, irrelevant Inhalt war: '== Zwieback == (mit bürgerl. Namen André Fuchs; *19.05.1981) ist ein Bad Honnefer Rapper (Nizza am Rhein / Nähe Bonn), der vertraglich bei d...' (einziger Bearbeiter: Jimmyy - [[Benutzer_)
Ich würde sagen, das ist ein Wiedergänger; SLA. mfg -- Earendel 17:05, 28. Mai 2007 (CEST)
d'accord--A-4-E 17:07, 28. Mai 2007 (CEST)
nach SLA schnellgelöscht wegen erkennbarer Irrelevanz.--Pfalzfrank Disk.  17:09, 28. Mai 2007 (CEST)

State Parks in Maryland & State Parks in New Mexico (erledigt)

Inwiefern werden solche Listen benötigt? – Es ist nicht ein Artikel daraus in der WP vorhanden! --MARVEL 17:24, 28. Mai 2007 (CEST)

Im übrigen gibt's da doch ein Projekt oder Portal, das sich recht aktiv um solche Artikel kümmert, Da wird's schon etwas blauer werden. (Nur zur Info, derzeit gibt's auf EN:WP fast jeden Tag unter Did you know neue Artikel zu National Landmarks, National Historic Monuments und Parks in den USA.) Behalten. --Matthiasb 18:37, 28. Mai 2007 (CEST)
Liste mit nur roten Links ist kein Löschgrund. Behalten und fehlende Artikel anlegen. --Septembermorgen 18:53, 28. Mai 2007 (CEST)

OK; LAs entfernt. --MARVEL 19:15, 28. Mai 2007 (CEST)

Hidden Palms (schnellgelöscht)

Für mich hat der Artikel keine Relevanz. Laut den Kriterien für TV-Serien, müssen mind. 2 Punkte erfülllt sein. Sieht wohl hierbei nicht aus und weiters ist die Serie noch nicht mal gestartet. Wikipedia:Relevanzkriterien#Fernsehserien MfG --Pecy 17:17, 28. Mai 2007 (CEST)

der Auftritt in der Serie war für einen relevanten „Star“ der Durchbruch bzw. ein bereits etablierter „Star“ trat in einer maßgeblichen Rolle auf, dürfte durch den bekannten Drehbuchautor erfüllt sein, und in drei Tagen wissen wir die Zuschauerzahlen.behalten--A-4-E 17:24, 28. Mai 2007 (CEST)
Bereits 1 x schnellgelöschter Glaskugelartikel, über eine neue Serie, dessen Relevanz mehr als fragwürdig ist. Nochmals schnelllöschen.--SVL Vermittlung? 20:26, 28. Mai 2007 (CEST)
Schnellöschgrund war aber eigentlich URV.--A-4-E 20:29, 28. Mai 2007 (CEST)
Der Artikel ist keine Glaskugel mehr. Behalten.--Τιλλα 2501 ± 19:14, 31. Mai 2007 (CEST)
Stimmt die Serie ist schon gestartet und Quote war auch nicht "berauschend". Trotzdem welches 2te Kriterium erfüllt der Artikel noch, außer der bekannte Drehbuchautor Kevin Williamson? MfG --Pecy 12:32, 1. Jun. 2007 (CEST)
Ich denke, der Artikel ist zumindest für Randgruppen von Relevanz, z.B. ist die Serie in anderen Ländern erfolgreich und ich denke, auf Dauer auch in Deutschland. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 194.95.177.102 (DiskussionBeiträge) )
Also "Randgruppen" sind kein Indiez für eine Relevanz. Und bisher würde es noch auf keinem anderen Sender übertragen, noch die Rechte eingekaufte. Ob sie nach Deutschland kommt und Erfolg haben wird, ist eher unwahrscheinlich. Löschen MfG --Pecy 19:27, 5. Jun. 2007 (CEST)
wurde als URV von Anneke Wolf schnellgelöscht  --Tinz 23:05, 10. Jun. 2007 (CEST)

Kreisebene (redir)

Wörterbucheintrag -> Löschen. USt 17:18, 28. Mai 2007 (CEST) --

Übernommen aus meinem zurückgezogenen SLA:

Naja, der Begriff ist aus seinen Bestandteilen so nicht erfassbar und bezeichnet etwas Spezielles. Könnte man durchaus behalten. mfg -- Earendel 16:55, 28. Mai 2007 (CEST)

Noch eine Ergänzung von meiner Seite aus: Ausbauen sollte halt drin sein. mfg -- Earendel 17:20, 28. Mai 2007 (CEST)

Seit Stunden zwei Sätzchen mit drei Fehlern. Sowas würde ich nicht behalten. --Xocolatl 22:03, 28. Mai 2007 (CEST)
Verbessere es doch Xocolatl!Es gab vorher noch keinen Eintrag zu Kreisebene.Ich bin der Meinung von Benutzer Earandel,ausbauen sollte drin sein.Das kann ja jeder beliebige Nutzer tun,und wer hat da eigentlich etwas gegen das Thema Kreisebene selbst?Es gibt mehr als 300 Einträge zur Kreisebene bei Wikipedia im Gesamttext,aber keiner davon handelt von der geometrischen Variante die ja vielleicht schon vor allen anderen Varianten da war!Darüber kann man einen zeitkritischen Artikel schreiben wenn man will,aber das gehoert ja nicht unbedingt in eine Enzyklopaedie. Übernommen habe ich den Artikel nicht aus Deiner zurückgezogenen SLA Benutzer Earandel,was immer SLA auch ist,ich hatte eine Suche für Kreisebene eingegeben und zu meiner größten Freude entdeckt,daß hier ein Artikel für Kreisebene noch nicht vorhanden war.Wer über Fehler meckert,versteht nicht,was unter anderem Wikipedia so spannend macht.Allerdings sollte man sie nicht immer nur bei anderen suchen.--Carl von Canstein 23:46, 28. Mai 2007 (CEST)
Gegen das Thema an sich hat sich niemand ausgesprochen. Nur rechtfertigt eine brauchbare Überschrift nicht, dass man jeden beliebigen Murks, der druntersteht, behält. --Xocolatl 00:08, 29. Mai 2007 (CEST)
Wenn Du das Murks nennst,dann wäre ich echt beglückt,wenn Du den Artikel verbesserst.--Carl von Canstein 21:39, 29. Mai 2007 (CEST)
Wie wärs Du verschiebst das Ganze in deinen Benutzernamensraum.(Als Ziel z.B. Benutzer:Carl von Canstein/Kreisebene) Stellst den Artikel fertig und verschiebst es wieder zurück. --Mathemaduenn 21:46, 29. Mai 2007 (CEST)

Gut,Verschieben hab ich versucht,krieg es aber nicht so schnell auf die Reihe.Statt dessen habe ich den Artikel etwas geändert,hier auf der Seite.Von mir aus kann das ganze auch gelöscht werden,kein Problem.--Carl von Canstein 23:40, 29. Mai 2007 (CEST)

Ich habe gerade gelesen das Du noch gar nicht verschieben darfst. (siehe WP:AV) Daher habe ich das mal gemacht. --Mathemaduenn 10:14, 30. Mai 2007 (CEST)

Der erste Satz "In der Geometrie bezeichnet man mit Kreisebene die ebene Fläche,die ein Kreis in sich einschließt." ist falsch. Ein Kreis schließt eine Kreisfläche ein. Eine Ebene (Mathematik) hingegen ist unendlich in ihrer Ausdehnung. Der zweite Satz ist damit auch falsch und die darauf folgende Anleitung zur Berechnung hat hier überhaupt nichts verloren. Der philosophische Exkurs ab "Sehr genaugenommen ...", der dann in "Dabei wird man doch ehrführchtig!" gipfelt, gehört nicht in einen enzyklopädischen Artikel (Ausrufzeichen sind prinzipiell schon ein Indiz dafür, dass da die Pferde mit jemandem durchgegangen sind.) So wie der Artikel jetzt aussieht kann er nicht bleiben, da wäre ein #REDIRECT auf Kreis (Geometrie) besser; oder Löschen für Neuanfang. 13.500 Treffer sind zwar ganz erklecklich, aber soweit ich das überblicke beziehen sich die ersten 100 auf Mathematik-Wettbewerbe auf Kreisebene, im Sinne von Landkreis; also stelle ich auch mal Begriffsbildung in den Raum. --Geri, 13:28, 6. Jun. 2007 (CEST)

Begriffsbildung ist es imho nicht (z.B. mal so suchen) aber das Sätzchen "Ist eine Ebene in der ein Kreis liegt" ließe sich ggf. auch in Kreis (Geometrie) einbauen(aus Mathe Sicht). --Mathemaduenn 21:10, 6. Jun. 2007 (CEST)
Da hast du recht. Wollte das gerade rausnehmen, nachdem ich mit "kreisebene geometrie" suchte, und vernünftige, sachbezogene Ergebnisse bekam. Bitte meine diesbezügliche Bemerkung von nun an zu ignorieren. Ja, bin auch für Einbau (und REDIRECT). --Geri, 21:16, 6. Jun. 2007 (CEST)
Der Artikel ist m.E. unrettbar, denn das beschriebene ist offenbar eine Kreisfläche. Der Artikel ist weit davon entfernt, ein enzyklopädisches Niveau zu erreichen. Bitte schnell löschen und dann redirect auf Kreis (Geometrie). ..:QS:.. sprechzimmer / evaluation 14:33, 7. Jun. 2007 (CEST)
redirect auf Kreis (Geometrie) gesetzt gemäß Diskussion --Tinz 23:02, 10. Jun. 2007 (CEST)

Soul patch (gelöscht)

Kann ich nicht so richtig ernst nehmen, Fake oder tatsächlich in irgendeiner Form relevant? --MARVEL 17:20, 28. Mai 2007 (CEST)

Quellenloses Geschwurbel über einen Unterlippenbart - schnelllöschen.--SVL Vermittlung? 20:32, 28. Mai 2007 (CEST)

Kein Fake. Es gibt einen längeren Artikel in der englischen Wikipedia, aber der besteht leider überwiegend aus einer Liste von Personen. Wenn es dazu nicht mehr zu sagen gibt, löschen. --88.65.141.150 22:18, 28. Mai 2007 (CEST)

Also den Begriff gibt es wirklich - wer's nicht glaubt, ruft unter diesem Lemma die Google-Bilder auf oder liest diese Quelle oder den Merriam-Webster. Meiner Ansicht nach hat dieses Lemma die gleiche Berechtigung, wie z.B. Knebelbart, Hitlerbart. Man könnte wohl auch einen netten Artikel darüber schreiben, 7 Tage sollte er daher auf jeden Fall bekommen. --RoswithaC | DISK 15:56, 29. Mai 2007 (CEST)

gelöscht da sich nichts geändert hat --Tinz 22:55, 10. Jun. 2007 (CEST)

Fjölnir (erl. gelöscht.)

Brauchen wir diese unbelegte Auslagerung aus Schwedische Sagenkönige? Machahn 17:32, 28. Mai 2007 (CEST)

behalten, der englische artikel (en:Fjölnir) gibt schon einiges her..

Das mag ja sein, hier geht es aber um den deutschsprachigen Artikel, der enthält kaum mehr Informationen als die Liste der Sagenkönige. So lange da nicht mehr kommt, ist er entbehrlich zumal unbelegt. Einfach WP Liste als Quelle angegeben reicht ja wohl nicht aus. Machahn 19:29, 28. Mai 2007 (CEST)
Was heisst bitte unbelegt? Behauptest du, dass er nicht in der Heimskringla steht??? Oder akzeptierst du nur die Quellen, die dir heute gerade in die Argumentation passen. Im Übrigen wäre mir neu, dass sich die Linie zwischen Sagenkönigen und historischen Königen eindeutig in diesem Kontext ziehen liesse. Die Ausgaben der einschlägigen Texte, die ich kenne, verneinen das. behalten --85.22.17.205 20:02, 28. Mai 2007 (CEST)
Daraus, dass es über eine halbmythische Persönlichkeit wenig Quellen gibt, folgt keine Unwichtigkeit (Machahn urteilt hier falsch). Behalten -- €pa 22:20, 29. Mai 2007 (CEST)
behalten man muß sich halt damit abfinden, daß es vor ein paar jahrhunderten noch kein inet gab und sich bestimmte sachen nicht so einfach digitalisert überprüfen lassen oder anders für die mythische person onan gibt es auch nur eine quelle - trotzdem nagt niemand an seiner relevanz Bunnyfrosch 00:10, 30. Mai 2007 (CEST)
quellenloser Schrottartikel. Neuanfang möglich. --Logo 03:12, 7. Jun. 2007 (CEST)

Benutzer:Arosa Kulm Hotel (schnellgelöscht)

Werbung im Benutzernamensraum mit großem Bilderzoo (können gleich alle mit weg, ich bin aber zu faul, auf die auch noch einen LA zu stellen) -- ChaDDy ?! +/- 17:41, 28. Mai 2007 (CEST)

Das bedarf keines LA, das kann schnellgewecht werden. Der Werbetext hat keinerlei Bezug zur Arbeit in der WP, und das ist die Basis für die Benutzerseiten. --Carol.Christiansen 18:04, 28. Mai 2007 (CEST)
schnellgelöscht, auch URV von http://www.arosakulm.ch/neu/seiten/Rueckblick/geschichte_d.asp?ID1=81 --Hermann Thomas 18:15, 28. Mai 2007 (CEST)

Störlichtproblematik (erl.)

Kann man das nicht in Näherungsschalter einarbeiten? Gestumblindi 18:04, 28. Mai 2007 (CEST)

Ja, das sollte es. --Prinz Vogelfrei 18:19, 28. Mai 2007 (CEST)

#REDIRECT Näherungsschalter --Logo 23:43, 6. Jun. 2007 (CEST)

Q-wert.net (schnellgelöscht)

Völlig unklare Relevanz, Webseite scheint auch kein Relevanz-Kriterium darzulegen. ..:QS:.. sprechzimmer / evaluation 18:07, 28. Mai 2007 (CEST)

Das ist Werbung. Und was machen wir mit Werbung? Richtig: Entsorgen. --Der Bischof mit der E-Gitarre 18:11, 28. Mai 2007 (CEST)

Es tut mir leid, wenn q-wert.net hier als Werbung erscheint. Ich habe in der Wiki einige Artikel zu Agenturen gefunden und versuche uns sachlich darzustellen, da dies für mich nur in ein Medium wie die Wikipedia passt. --Dissmer 18:26, 28. Mai 2007 (CEST)

Ja, so wie es aussieht... müssen wir uns noch etwas gedulden. Ich entferne unseren Eintrag. --Dissmer 18:40, 28. Mai 2007 (CEST)

Seite von Einsteller geleert. Habe SLA gestellt. --Taratonga 19:10, 28. Mai 2007 (CEST)

Sulzeiche (erl. bleibt)

War Sulz-Eiche (Deppenbindestrich), ggf. auch den Redirekt löschen --Matthiasb 19:06, 28. Mai 2007 (CEST)

war SLA, ursprüngliche Begründung: Irrelevant und sehr wahrscheinlich auch URV aus der u.g. Quelle --Eva K. Post 18:35, 28. Mai 2007 (CEST) --Martin Zeise 18:45, 28. Mai 2007 (CEST)

Irrelevant wohl nicht, mit den genannten Merkmalen isses bestimmt ein Naturdenkmal (Denkmalschutzliste?). Walddorfhäslach gibt da leider nichts her. Das dortige NSG hat seinen Namen nach der Eiche. URV prüfen, falls in Ordnung wohl behalten. --Matthiasb 18:59, 28. Mai 2007 (CEST)

Sofern keine URV. als Naturdenkmal behalten. Ein Foto wäre hilfreich. --Gudrun Meyer 19:24, 28. Mai 2007 (CEST) PS. Fotos inzwischen von mir als Weblinks ergänzt. --Gudrun Meyer 19:42, 28. Mai 2007 (CEST)

als Kategorie:Naturdenkmal relevant, Löschgrund nicht gegeben. --Atamari 21:18, 28. Mai 2007 (CEST)
Bestimmt nicht weniger relevant als irgendwelche Strommasten und was wir sonst noch so hier haben. URV-Verdacht scheint auch ausgeräumt (vgl. Diskussion), ergo behalten. --Xocolatl 00:14, 29. Mai 2007 (CEST)
laut Votum. --Logo 03:25, 7. Jun. 2007 (CEST)

Nestor - Kompetenznetzwerk zur Langzeitarchivierung digitaler Quellen in Deutschland (bleibt)

in dieser form - no chance! -- 217.83.158.209 18:48, 28. Mai 2007 (CEST)

in der jetzigen Form viel besser, hab mal beim Portal:Archivwesen Bescheid gegeben. -- Cherubino 23:04, 28. Mai 2007 (CEST)
Bleibt nach Überarbeitung. --Avatar 08:53, 7. Jun. 2007 (CEST)

Nicole Lüttecke (erl.)

Nach erfolgreichem SLA und erneutem Einstellen unter falschem Lemma, jetzt ein normaler LA: Relevanz wird nicht deutlich --84.142.76.145 18:52, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich würd hier erstmal auf SLA Kein Artikel plädieren, aber da der Text 1:1 von der HP der Dame kopiert ist, würd ich auch eine URV vermuten. Relevanz kann ich nicht beurteilen, da ich den Stellenwert der absolvierten Rennen nicht einzuschätzen weiß, sie könnte aber eventuell relevant genug sein. Dennoch diesen "Artikel" entsorgen, auch schnell --80.140.96.135 19:03, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen, aus dem Einkaufszettel sehe ich auch keine Relevanz. --ahz 20:36, 28. Mai 2007 (CEST)

Die Urheberrechtschutzverletzung liegt hier nicht vor. Die Datenübernahme aus der Homepage von Nicole Lüttecke ist genehmigt. Da ich erstmals einen artikel einbringe bitte ich um hinweise welche fehler hier vorliegen könnte die eine löschung des artikels begründen. Das Nicole Lüttecke eine national bekannte Rennfahrerin ist kann jeder der diesen namen, z.b. bei google, eingibt selbst erkennen. Unter der Kategorie Rennfahrer/Rennfahrerinnen sind zudem weitaus unbekanntere Fahrer und Fahrerinnen eingestellt. Ich bitte also um Mithilfe das dieser Artikel nicht gelöscht werden muss. danke (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von F1comic (Diskussion • Beiträge) 14:54, 29. Mai 2007) Dr. Colossus 19:52, 29. Mai 2007 (CEST)

1. Für mich besteht noch eine URV. 2. Der Beitrag ist kein Artikel. 3. Nicole Lütteke ist nicht relevant, siehe [RK]. Hier geht es um einen Werbeeintrag, siehe hier, deshalb löschen. --217.225.139.75 20:39, 29. Mai 2007 (CEST)

einstimmig. --Logo 01:17, 7. Jun. 2007 (CEST)

Crusta (bleibt)

Die Oma in mir fragt sich gerade, was das sein soll. Ein Artikel? Das Häppchen ist wohl besser in Epithel aufgehoben. DasBee ± 18:59, 28. Mai 2007 (CEST)

Bin (noch) kein Opa - aber trotzdem fängt bei diesem Stub bei mir das Gebiss an zu klappern. Völlig unverständlich. So löschen.--SVL Vermittlung? 20:20, 28. Mai 2007 (CEST)


Schuldigung... Was ist ein Lichtmikroskop? Was ist eine Oberfläche? Was ist Differenzierung? Was sind Deckzellen? Was ist das Übergangsepithel? Das sind die Grundvokabeln der Histologie, wenn Oma die nicht kennt, dann soll sie auch keine Oberflächendifferenzierungen des Übergangsepithels nachschlagen. ↗verschwörerische sockenpuppe des nerdi disk 14:48, 29. Mai 2007 (CEST)

bleibt --Tinz 22:53, 10. Jun. 2007 (CEST)

gültiger Stub, über die Links kann man schnell einen Einblick in die Materie finden und dann auch diesen Artikel verstehen. --Tinz 22:53, 10. Jun. 2007 (CEST)

Ein Männlein steht im Walde (erl.)

Die Bearbeiter der WP:QS sind sich einig: In dieser Form kein Artikel --Omi´s Törtchen ۩ - ± 19:07, 28. Mai 2007 (CEST)

Lemma relevant und Artikel zwar etwas holprig aber zu retten behalten. --cae 11:58, 29. Mai 2007 (CEST)
fürs Retten 7 Tage --Dinah 12:42, 29. Mai 2007 (CEST)

behalten, zu was man sich in der QS alles einig sein kann. ↗verschwörerische sockenpuppe des nerdi disk 15:51, 29. Mai 2007 (CEST)

Könnt ihr mir bitte mal erklären, warum das gelöscht werden soll? Das ist doch ein völlig ausreichender Artikel. --m ?! 17:06, 29. Mai 2007 (CEST)

halt ich aber auch für relvant, was gibts daran auszusetzen bzw. was soll denn noch fehlen?? behalten Bunnyfrosch 00:12, 30. Mai 2007 (CEST)

Die QS ist keineswegs gescheitert; alle dortigen Diskussionsbeiträge sind gemacht worden, bevor der Artikel bearbeitet und ergänzt wurde, sie beziehen sich also nicht auf die Version, für die der Löschantrag gestellt wurde. Somit grenzt die LA-Begründung m. E. an Irreführung. Nun sind noch weitere Bearbeitungen erfolgt. Fraglos behalten. --Amberg 00:32, 30. Mai 2007 (CEST)

Ich habe null Ahnung von solcher Musik. Den Titel habe ich schon gehört. Ich weiß jetzt, daß es ein Lied ist. Ich weiß jetzt, daß es von ... Hoffmann von ... ist. Der Artikel ist informativ, sachlich, neutral und rational. Ich sehe keinen Löschgrund. Behalten --JLeng 19:52, 6. Jun. 2007 (CEST)

Wenn der Verfasser keinen "Finderlohn" beansprucht; gerne behalten. mfG.eure--treue 22:54, 6. Jun. 2007 (CEST)
bleibt. --Logo 23:30, 6. Jun. 2007 (CEST)

The Unjerks (gelöscht)

ME irrelevante Band. Kein Eintrag bei Laut.de, kein Eintrag bei allmusicguide, eine Demo-CD bei amazone.de unbekannt, keine Chartplatzierung --Septembermorgen 19:16, 28. Mai 2007 (CEST)

Unabhängig von der nicht erkennbaren Relevanz, läßt dieser Spam jegliche Ähnlichkeit mit einem enzyklopädischen Artikel vemissen. Schnelllöschen.--SVL Vermittlung? 20:22, 28. Mai 2007 (CEST)

Gelöscht. Mit einer Demo-CD die WP:RK nicht erfüllt. —YourEyesOnly schreibstdu 05:14, 6. Jun. 2007 (CEST)

Uli Wiesmeier (bleibt)

Möglicherweise relevant, aber so ist das zu sehr in selbstdarstellerischem Werbesprech. --Septembermorgen 19:19, 28. Mai 2007 (CEST)

Sowohl als Sportler als auch als Fotograf relevant. Siehe z.Bsp. den Beitrag des BR [20]. Der Artikel hat allerdings eine Über- und Ausarbeitung nötig. Behalten --Taratonga 19:51, 28. Mai 2007 (CEST)

erscheint mir sehr wohl relevant, allerdings ist der Art.ausbaufähig - näheres Eingehen auf Projekte / Arbeit. Kats fehlen wahrscheinlich auch noch ein paar. behalten --Ricky59 20:06, 28. Mai 2007 (CEST)

bleibt.--poupou   Review? 15:19, 9. Jun. 2007 (CEST)

Wasserbeschaffungsverband südangeln (gelöscht)

Eingetragene Genossenschaft, deren Relevanz mach WP:RK#Wirtschaftsunternehmen nicht zu erkennen und zu bezweifeln ist. Sonstige Alleinstellungsmerkmale sind nicht zu erkennen. --Septembermorgen 19:28, 28. Mai 2007 (CEST)

Nette Textwüste aus der sich noch nicht einmal entnehmen läßt wo dieses "Südangeln" überhaupt befindlich ist. Zudem m.E. völlig irrelevant. Löschen.--SVL Vermittlung? 20:18, 28. Mai 2007 (CEST)

nicht mal das lemma hingekriegt. löschen--Tresckow 20:34, 1. Jun. 2007 (CEST).

Gelöscht. —YourEyesOnly schreibstdu 05:13, 6. Jun. 2007 (CEST)

Elisabeth Runghold (gelöscht)

Ein klarer Fall von Neuanfänger.
In diesem Artikel stimmt so gut wie gar nichts:

Meiner Meinung zufolge lohnt sich eine Überarbeitung nicht. Da ist es gleich einfacher, einen neuen Artikel anzulegen. -- Unjön 19:31, 28. Mai 2007 (CEST)

naja, das Lemma kann sehr wohl unter dem Künstlernamen angelegt werden, aber das hier ist naja - einfach verwirrend, ehrlich gesagt. --Ricky59 20:10, 28. Mai 2007 (CEST)

Der Autor, Benutzer:Musensohn ist übrigens Peter Bieringer (und damit auch Elisabeth Runghold). In der jetzigen Form löschen.--KLa 21:10, 28. Mai 2007 (CEST)

Klarer Fall von kein LA. Qualitätsmängel sind kein LA-Grund. Rechtschreibung ist soweit ok. Selbsteinträge sind auch nicht verboten. Das Thema mit dem Künstlernamen wird ja bei Atze Schröder auch sehr konsequent durchgezogen. Ein typischer Fall von LA unbegründet -- 62.104.73.216 21:37, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen, was macht diesen Kleinkünstler relevant? Dazu lese ich nichts und die 2 Gedichtbände im Selbstverlag tragen dazu auch kaum bei. --ahz 22:16, 28. Mai 2007 (CEST)

Löschen. Weder Artikelqualität noch Relevanz rechtfertigen ein Behalten. --88.65.141.150 22:57, 28. Mai 2007 (CEST)

Mutig mit Behauptungen! nichs an Quellen die eine Relevanz ergeben. 5 Minuten und wären es 2 Minuten wurden WP entzogen. Löschen. mfG.--treue 23:11, 28. Mai 2007 (CEST)
Völlig wirr. Löschen --Xocolatl 23:50, 28. Mai 2007 (CEST)

Wenn ich das alles recht verstehe, ist das Projekt „Elisabeth Runghold“ sozusagen die Antwort auf den Popanz Julie Schrader, gibt sich im Gegensatz dazu jedoch von vornherein als Fake zu erkennen, allerdings offensichtlich mit bisher eher bescheidener Resonanz. --KLa 07:52, 29. Mai 2007 (CEST)

Der Artikel ist jetzt in abgespeckter Form überarbeitet. Wegen der Formfehler bitte ich um Nachsicht, das ist in meinen Augen noch eine Wissenschaft für sich. Und die Kritik liest sich zuweilen harsch und wenig konstruktiv. Wenn es in 6 Tagen zur Löschung kommt, werde ich das aber auch überleben... --Musensohn 10:48, 29. Mai 2007 (CEST)

Zum einen würde ich eher einen Artikel über Bieringer anlegen und dort ein evtl. verwendetes Pseudonym erklären, zum anderen sollte man erst einmal die Relevanzkritieren einsehen.
Und aus denen geht folgendes hervor :
Als relevant gilt ein Schriftsteller, der mindestens zwei Bücher als Hauptautor kommerziell veröffentlicht hat (ausgenommen Bücher, die in Selbst-, Druckkostenzuschuss-, Pseudo- oder Book-on-Demand-Verlagen erschienen sind).
Ergo : Der Schriftsteller fällt nicht darunter, da lediglich im Selbstverlag publiziert wurde. Demnach sollte auch das Pseudonym nicht hierunter fallen und das Lemma ist zu löschen. Akkarin 12:59, 29. Mai 2007 (CEST)

Einverstanden - weg damit! --Musensohn 16:35, 29. Mai 2007 (CEST)

Ich schließe mich der Meinung des Autors an (siehe hier) Löschen! --S.Didam 22:31, 29. Mai 2007 (CEST)
gelöscht --Ureinwohner uff 09:44, 5. Jun. 2007 (CEST)

Annabrücke (erl.)

Keine Relevanz erkennbar - was zeichnet diese Brücke aus? Text ist desweiteren absolut unenzyklopädisch --WolfgangS 19:34, 28. Mai 2007 (CEST)

Also Draubrücke sicher wichtiger, als es jetzt erscheint. Hoffen wir doch einfach mal auf die Aufmerksamkeit durch den LA, und warten 7 Tage. Grundsätzlich nicht irrelevant.-OS- 20:00, 28. Mai 2007 (CEST)

In vorliegender Form, kann dieser schwurbelige Mni-Stub nur gelöscht werden.Aber vielleicht kommt ja noch was Substanzielles. 7 Tage.--SVL Vermittlung? 20:08, 28. Mai 2007 (CEST)

naja, alle Bauwerke sind relevant - aber das Eigenwissen könnte schon ein bisserl größer sein. 7 Tage. --Ricky59 20:14, 28. Mai 2007 (CEST)

nicht alle Bauwerke sind relevant, sie sollten laut RK schon Besonderheiten aufweisen, --WolfgangS 21:20, 28. Mai 2007 (CEST)

Als Brücke über mehr als einen Bach sicher relevant, aber das alleine reicht nicht. Ein Artikel sollte es schon auch sein, es wird ja noch nicht einmal gesagt, ob es sich um eine Stein-, Stahl- oder Betonbrücke handelt bzw. um eine Straßen- oder Eisenbahnbrücke. 7 Tage --88.65.141.150 22:39, 28. Mai 2007 (CEST)

Es ist an der Zeit den LA zu entfernen. -- Worm 23:36, 28. Mai 2007 (CEST)

Die Bauweise noch rein, und ich würde dir zustimmen. --88.65.141.150 23:50, 28. Mai 2007 (CEST)

LA entfernt --WolfgangS 04:43, 29. Mai 2007 (CEST)

PsyQ (gelöscht)

Verdacht auf Begriffsfindung. Insbesondere Verwendung von Trilogos-PsyQ außerhalb und unabhängig von trilogos.ch ist nicht zu erkennen. --Septembermorgen 19:42, 28. Mai 2007 (CEST)

Ausgezeichnet verpacktes Werbegeschwurbel für das Trilogos Institut und die Erfinderin dieses Begriffes. Schnelllöschen.--SVL Vermittlung? 20:16, 28. Mai 2007 (CEST)

Das ist nicht nur grober Unfug, das ist Werbung für die unauffällig platzierte Literatur der Autorin. löschen --88.65.141.150 22:52, 28. Mai 2007 (CEST)

--Ureinwohner uff 09:45, 5. Jun. 2007 (CEST)

Oban Star Racers (bleibt)

In der Form kein enzyklopädiewürdiger Artikel. Auch die Relevanz kann mangels Fakten nicht beurteilt werden. Ein ganz besonderes Augenmerk sollte auf den Abschnitt "Coole Sprüche" gelegt werden --Omi´s Törtchen ۩ - ± 19:51, 28. Mai 2007 (CEST)

Wandele mal einen der "Coolen Sprüche" sinngemäß um: Es gibt Momente in denen man einen Artikel behält und Momente in denen man einen Artikel löscht. Rate mal was das für ein Moment ist.--SVL Vermittlung? 20:12, 28. Mai 2007 (CEST)

Die Fernsehserie ist relevant (26 Folgen, wurde in ein Dutzend Länder ausgestrahlt, hat einige (unbekannte?) Preise gewonnen), also eher ein Fall für die QS, wobei der englische en:Ōban Star-Racers und der französische Artikel fr:Ōban Star-Racers weiterführende Informationen beinhalten. Der Abschnitt "Coole Sprüche" kann restlos gestrichen werden. -- M.Marangio 23:05, 28. Mai 2007 (CEST)

bleibt, nach WP:RK. weitere überarbeitung scheint aber nötig.--poupou   Review? 15:15, 9. Jun. 2007 (CEST)

I Luv Money Records(bleibt)

Ein Label für Eigenproduktionen, für die sich offenbar kein namhaftes Label finden lässt, ohne erkennbare Relevanz im Sinne eines Wirtschaftsunternehmens, und ich fürchte auch ohne herausragende künstlerische oder musikhistorische Relevanz. --88.65.141.150 19:59, 28. Mai 2007 (CEST)

trollantrag! devinitiv behalten! --Baze 20:03, 28. Mai 2007 (CEST)
{{Quellen Fehlen}}. --Pjacobi 20:07, 28. Mai 2007 (CEST)
die Löschbegründung ist nicht stichhaltig, ILMR ist ein Label wie Aggro Berlin auch eins ist --Minérve  ! Beatlefield ! 22:22, 28. Mai 2007 (CEST)
LexisNexis sagt: Aggro Berlin 148 I Luv Money Records 0. => Nicht vergleichbar hinsichlich der Bedeutung. Fossa?! ± 22:27, 28. Mai 2007 (CEST)
Die Kunden des Datenbankanbieters (LexisNexis) sind hauptsächlich Anwälte, Journalisten und andere Akademiker. LexisNexis bezeichnet sich selbst als „die größte Volltextbibliothek der Welt“. Aha... und was hat das hiermit zu tun??? --Minérve  ! Beatlefield ! 22:57, 28. Mai 2007 (CEST)


Zwing mich nicht, weitere LAs zu stellen. Der Verweis auf andere, möglicherweise ebenfalls irrelevante Artikel ist kein Behaltengrund und führt nur zu Löschantrags-Kriegen. Desweiteren erscheint mir Aggro aufgrund der "Künstler", von denen immerhin 5 so relevant sind, dass sie einen Artikel haben, und vor allem wegen der umfangreichen Liste der Veröffentlichungen um einiges bedeutender. --88.65.141.150 22:30, 28. Mai 2007 (CEST)
niemand zwingt dich dazu überhaupt einen LA zu stellen... --Minérve  ! Beatlefield ! 22:57, 28. Mai 2007 (CEST)

Trollantrag eines nicht angemeldeten Benutzers. Sowas gehört nicht in die Wikipedia - der Artikel bleibt selbstverständlich. --Lipstar 03:12, 29. Mai 2007 (CEST)

Dem Kenntnisstand der IP nach, glaube ich eher, dass es sich um einen als IP auftretenden angemeldeten Benutzer handelt- wogegen per se ja auch nichts spricht. Ob der Artikel bleibt kannst selbstverständlich nicht du allein entscheiden. Wegen mangelnder Erfüllung der Relevanzkriterien tendiere ich jedenfalls eher zu löschen. poxitron 17:13, 29. Mai 2007 (CEST)
darf man evtl. erstmal die beanstandeten fehlenden Quellen einfügen??? Ich hab grad erst damit angefangen und kann schließlich nicht alles auf einmal machen - zumal es auch noch ein reales Leben gibt *grummel* --Minérve  ! Beatlefield ! 20:08, 29. Mai 2007 (CEST)
aber jetzt mal ehrlich ILMR hat meilensteine im deutschen Rap gesetzt (bsp. King of Kingz von Bushido) devinitiv Relevant, behalten --77.182.17.131 20:20, 2. Jun. 2007 (CEST)
jo chillt ma ey -.-
hier hat wohl ein fachunkundiger frustrierter mensch seine enttäuschungen versucht mit löschanträgen abzuarbeiten. jedenfalls ist die relevanz durchaus gegeben, bedenkt man nur die namhaften Künstler, die hier unter Vertrag stehen/standen. Behalten, unbegründete Löschanträge von komischen IP-Nutzern sind generell fragwürdig. Grüße, Rujadd 21:51, 5. Jun. 2007 (CEST)
bleibt. IP-anträge sind übr. nicht per se zweifelhaft.--poupou   Review? 15:10, 9. Jun. 2007 (CEST)

Alte Ziegel-Linde (erl. bleibt)

War SLA, könnte als Natzurdenkmal relevant sein. URV abklären! A-4-E 20:12, 28. Mai 2007 (CEST)

als Kategorie:Naturdenkmal relevant, Löschgrund nicht gegeben. --Atamari 21:15, 28. Mai 2007 (CEST)
Update: Wikipedia Autor des Artikels ist laut Eigenaussage auch Artikel des Buchs.--A-4-E 00:07, 29. Mai 2007 (CEST)
Dann bitte als Naturdenkmal behalten. --Gudrun Meyer 00:17, 29. Mai 2007 (CEST)
Behalten, ist Naturdenkmal und Autor des Artikels ist auch Autor des Buches. -- Rainer Lippert (+/-) 00:07, 1. Jun. 2007 (CEST)
Wiki-Alternativtext zum Lemma (unter Alte Ziegellinde- ohne Leerzeichen- durch den selben Benutzer eingestellt. Nützlich, falls sich doch irgendwie eine URV ergeben sollte, wenn zum Beispiel der Autor die Rechte an einen Verlag abgetreten haben sollte.)
Wegen Naturdenkmal-Status relevant. Für behalten. poxitron 14:27, 1. Jun. 2007 (CEST)
behalten--Olaf2 01:00, 6. Jun. 2007 (CEST)
laut Votum. --Logo 02:32, 7. Jun. 2007 (CEST)

Hendrik Kampert (gelöscht)

Relevanz fraglich --jodo 20:24, 28. Mai 2007 (CEST)

Zwei Sätze zu einem Fotografen - der im Rotlichtmilieu für Aufregung gesorgt haben soll. Sowas von irrelevant, dass man es auch schnelllöschen kann.--SVL Vermittlung? 20:30, 28. Mai 2007 (CEST)


Also: Quelle: Bert Wollersheim Website!!! Erst lesen, dann pöbeln! Und überhaupt: Findest du meinen Vater unwichtig???

Löschen, WP ist kein Branchenverzeichnis für Fotografen. --ahz 22:07, 28. Mai 2007 (CEST)

Google lässt mich schon fast an einen Fake glauben. Auch wenn 1998 schon eine Weile her ist, das Internet gab es schon eine Weile, und als "im Blickpunkt der öffentlichen Medien" würde ich eine völlig fehlende Webpräsenz nicht bezeichnen. Ist wohl eher ein Artikel der Sorte "Mein Papa ist der Beste", deshalb löschen. --88.65.141.150 22:09, 28. Mai 2007 (CEST)

Vorbereitende Massnahme dass Bert Wollersheim in ca 4 Wochen ein Lemma ist? Ist er für WP wichtig, dann aber nicht über H. Kampert. Es wird nichts über seine Ausbildung ausgesagt, seinen "Fotografen"werdegang usw. B. Wollersheim als Lemma bei WP einzustellen dürfte nicht schwierig sein. Wieso dieser Umweg?--treue 22:42, 28. Mai 2007 (CEST)

Allerdings ist es die Aufgabe einer Enzyklopädie, einen repräsentativen Schnitt durch die Gesamtbevölkerung darzustellen, ohne sich zu stark auf die medien- und kommerzrelevanten Angelegenheiten zu fokusieren. Auch der Kiez solle also in Wikipedia Erwähnung finde, mit möglichst vielen Facetten und keinerlei nur schönrednerische Vorzeigethemen wie der Wiener Naschmarkt. Relevanz sollte nicht auf die Ebene der Popularität reduziert werden, sondern depiktiv im Sinne aller gesellschaftlichen Gruppierungen. Die Frage sollte nicht sein ob man den Artikel über Hendrik Kampert löschen sollte, sondern warum es keinen Artikel über Bert Wollersheim gibt, der in seiner Popularität eine Großzahl aller bei Wikipedia vertretenen Biographien weit übersteigt. Die Geschichte rund um Herrn Kampert ist mir jedenfalls noch sehr gut im Gedächtnis und deshalb bin ich für den Erhalt dieses Artikels.--192.168.0.8 15:20, 29. Mai 2007 (CEST)

Wegen dem Lemma Bert Wollersheim sollte ggf. eine Verknüpfung zu dem hier siskutierten "Lemma" hergestellt werden.mfg.--treue 20:23, 30. Mai 2007 (CEST)
gelöscht --Ureinwohner uff 09:49, 5. Jun. 2007 (CEST)

Ulrich Hofius (gelöscht)

RK wurden seit dem ersten LA verschärft. Erfüllt daher Autoren-RK nicht mehr. --BabyNeumann 20:30, 28. Mai 2007 (CEST)

Ein Bauchredner für Kinderprogramme. Ganz toll. Und fromm ist er auch. Super! Und welche Leistung rechtfertigt die Aufnahme in eine Enzyklopädie? Löschen --88.65.141.150 21:16, 28. Mai 2007 (CEST)

"Und fromm ist er auch. Super!" Klingt für mich sehr POV-Verdächtig. Vielleicht sollten wir auch mal die Bibel löschen. Ist glaube auch fromm... --84.174.175.68 14:47, 29. Mai 2007 (CEST)

Löschen, nicht im Ansatz eine Relevanz erkennbar. --ahz 22:18, 28. Mai 2007 (CEST)

Zitiere mal Monique-SR von der letzten Diskussion: "Außerdem ist Hofius für ganz Deutschland der Missionsleiter von Open Air Campaigners (Arbeit in noch fast 20 anderen Ländern mit mehr Missionaren als Liebenzeller Mission)." Das hat sich nicht geändert, daher ganz klar behalten! --84.174.175.68 14:13, 29. Mai 2007 (CEST)

Ich mache übrigens auch immer mal wieder ganz interessante Sachen; auf Campingplätzen oder mit Kindern oder so; aber bevor ich deswegen hier auch noch einen Eintrag bekomme lieber löschen ---Nicor 14:36, 29. Mai 2007 (CEST)

So, Nicor, du bietest also auch professionelle Kinderprogramme auf Campingplätzen an, die damit sogar Werbung machen? Und du bis Leiter eines Missionswerkes? Und Gastvorlesungen an theologischen Seminaren gibst du auch? Du arbeitest weltweit? Hast ein Buch veröffentlicht? Bietest in Kooperation mit Städten und Gemeinden Open-Air-Familienprogramme auf öffentlichen Marktplätzen an? Zaubertricks? Bauchreden? Tafelmalerei? Denke mal, dass das nicht so ist. Macht ja nichts. Ist bei mir ja auch so. Aber damit wäre Hofius relevanter als du und auch definitiv relevant genug für Wikipedia. Daher auf jeden Fall behalten! --Gemaho 16:05, 29. Mai 2007 (CEST)

Dummerweise haben wir aber für Bauchredner keine Relevanzkriterien. Auch die anderen Qualitäten des Herrn Hofius kann ich nirgendwo in den Relevanzkriterien entdecken. Daher bitte löschen!. Von dem Lobhudelei-Geschwurbel ganz zu schweigen! Der Artikel hört sich nämlich eher so an, als wollte jemand seine Familie in der Wikipedia verewigen. --BabyNeumann 19:40, 29. Mai 2007 (CEST)
Denke mal, dass das Hauptkriterium bei der Relevanz von Herrn Hofius ist, dass er der Missionsleiter ist. Da wird's wahrscheinlich auch keine Kriterien geben, aber denke schon, dass ihn das wichtig genug macht. --Gemaho 21:17, 29. Mai 2007 (CEST)
Missionsleiter scheint mir in der Kategorie "Persönlichkeiten aus dem Themengebiet Religionen" zu fallen. Dazu besagen die RK:
Auch bei Persönlichkeiten aus dem Themengebiet Religionen gelten die allgemeinen Relevanzkriterien für Personen; selig- oder heiliggesprochene Personen sind in jedem Fall relevant. Fachspezifisches, allgemein anerkanntes Nachschlagwerk ist z.B. das BBKL.
Als grundsätzlich relevant gelten:
Stifter und Leiter von weltweit tätigen Orden und Verbänden
Stifter einer Gruppierung mit mehr als 200 000 Anhängern
In hierarchisch organisierten Religionen/Konfessionen solche Personen, die Funktionen eines Bischofs oder höhere oder äquivalente Funktionen ausüben (Weihbischöfe inklusive)
Zu prüfen ist im strittigen Einzelfall, ob zusätzlich die Relevanzkriterien anderer Fachbereiche (etwa für Wissenschaftler oder Schriftsteller) herangezogen werden können.
Wenn der deutsche Zweig von Open Air Campaigners als mit einem Bistum für äquivalent befunden werden sollte, dann würde Hofius äquivalente Funktionen zu einem Weihbischof ausüben. Heiliggesprochen ist er wohl noch nicht (obwohl wir hier dem römischen Kanonisationsprozess keine Sonderrechte einräumen wollen--wenn er als evangelikaler Heiliger gilt, soll das aber nachgewiesen werden--ist aber bei Lebenden sehr ungewöhnlich).--Bhuck 22:55, 29. Mai 2007 (CEST)
Heilig ist er definitiv nicht. Erstens da er noch lebt und zweitens weil es bei Evangelikalen keine Heiligen gibt. Nach diesen Kriterien würde ich ihn als "Leiter eines weltweit tätigen Verbandes" einstufen. Er ist zwar nur der Leiter des deutschen Zweiges, seine Arbeit und Verantwortlichkeit reicht jedoch ins europäische Ausland. Alleine als Autor hat er definitv nicht genügend Relevanz. Dennoch denke ich, dass durch eine Kombination der verschiedenen Bereiche eine ausreichende Relevanz gegeben sein sollte und der Artikel daher behalten werden sollte. --Gemaho 15:23, 30. Mai 2007 (CEST)
Keine relevanz, da keine zwei Bücher geschrieben und daher kein relevanter Autor; auch sonst nix zu erblicken, was eine Relevanz rechtfertigt. Daher löschen.212.95.118.38 06:00, 31. Mai 2007 (CEST)

Natürlich hat er nur als Autor keine Relevanz, da er kein hauptberuflicher Autor ist. Der Artikel ist auch nicht als Autor kategorisiert, sondern als Prediger, Evangelikaler und Missionar. Und in diesen Bereichen besitzt er durchaus Relevanz. Also behalten. --84.174.141.88 07:51, 31. Mai 2007 (CEST)

Mal wieder ein weltanschaulich motivierter Löschantrag, nicht der erste dieses Antragstellers. Behalten. Relevant wegen "Leiter eines weltweit tätigen Verbandes". Das reicht aus. Ninety Mile Beach 21:06, 31. Mai 2007 (CEST)

Durchaus Relevanz erkennbar. Sollte daher behalten werden. --84.174.248.45 06:25, 1. Jun. 2007 (CEST)

Unter wievielen IP-Adressen soll ich denn jetzt für löschen stimmen? Mein LA ist also weltanschaulich geprägt? Ist meine Behauptung falsch, dass die RK seit dem ersten LA verschärft wurden? Bauchredner und Fußgängerzonenprediger haben in der Wikipedia nichts verloren. Dass die RK für Personen aus dem Religionsbereich für den werten Herrn Hofius nicht zu erfüllen sind, hat ja weiter oben schon Bhuck ausheführt. Aber vielleicht ist ja mein Antrag tatsächlich weltanschaulich motiviert und die einzig objektive Instanz in dieser Frage ist tatsächlich der Landesvorstand der Partei Bibeltreuer Christen in Hamburg?!? --BabyNeumann 17:57, 1. Jun. 2007 (CEST)
Sorry für die vielen IPs. Kriege halt ständig ne andere... Ändert aber nichts an der Sache. Relevanz ist da! --84.174.204.103 21:11, 3. Jun. 2007 (CEST)
Noch eine Ergänzung: "Leiter eines weltweit tätigen Verbandes" Tatsächlich? Ist er nicht viel eher Leiter der 100 Personen "starken" deutschen Sektion eines weltweiten Verbandes? Oder täusche ich mich da? Also wenn wir bald jeden Fuzzi mit 100 Untergebenen mit einem eigenen Artikel würdigen... aber ich vergaß, er ist ja auch noch Bauchredner! --BabyNeumann 19:27, 1. Jun. 2007 (CEST)
Was die PBC Hamburg damit zu tun haben soll, weiß ich nicht. Ist vielleicht ne persönliche Streiterei?! Hat aber hiermit wohl nichts zu tun. Dass der LA weltanschaulich motiviert ist, muss nicht sein. Das war die Aussage von 88.65.141.150. Auf Bhuck, der übrigens nicht für eine Löschung gesprochen hat, bin ich oben schon eingegangen. Als Autor bin ich natürlich nach wie vor der Meinung, dass der Artikel relevant ist und behalten werden sollte. Sonst hätte ich ihn ja schließlich nicht verfasst. Aber soll halt ein Admin drüber entscheiden. --Gemaho 12:51, 2. Jun. 2007 (CEST)
Leiter eines weltweit tätigen Verbandes ist er nicht. Somit erfüllt er die RK nicht. Nicht alles, was die RK nicht erfüllt, muss gelöscht werden, aber ich denke, es ist fair zu sagen, seine Relevanz ist bestenfalls grenzwertig. Wenn der abarbeitende Admin ein Behalten-Votum mit Relevanz begründen will, sollte die Begründung ziemlich klar verfasst sein. Ob Open Air Campaigners wirklich das ist, was mit "weltweit tätigen Verband" gemeint ist, würde ich auch in Frage ziehen--wieviel Länder gibt es in der Welt, und in wie viel (Antwort: 20) sind OAC tätig?--aber Hofius ist sicher nicht weltweit tätig, wie etwa Javier Echevarría.
Nebenbei finde ich interessant, dass es IPs aus 84.174.x.x gibt, die für löschen, und solche aus dem gleichen Bereich gibt, die für behalten sind. Ich vermute, BabyNeumann hat die PBC Hamburg deshalb erwähnt, weil der Vorwurf, BabyNeumann sei zum LA ideologisch motiviert gewesen, aus dieser Ecke kam. Es kann aber nicht sein, dass HeikoEvermann ein Vetorecht darüber hat, welche LAs BabyNeumann stellen darf und welche nicht. Wenn die beiden miteinander in einem persönlichen Streit verwickelt sind, so ändert das nichts daran, dass auch AHZ, Nicor und ich unsere Zweifel an der Relevanz haben, oder dass Gemaho die Relevanz als gegeben erachtet, oder dass ein bestimmter IP-Bereich hier auf beiden Seiten stimmt.--Bhuck 22:40, 3. Jun. 2007 (CEST)

BTW, also nur mal zum überlegen: Ist der LA überhaupt berechtigt? Mit nur einem Buch hat Hofius bereits vor der Änderung der Relevanzkriterien für Autoren die Kriterien für einen Autor unterschritten. Relevanz wurde damals trotzdem festgestellt. Daher kann das nichts mit Autorenschaft zu tun haben. Kein Fußballer würde in Wikipedia stehen, wenn man sie alle nach den Kriterien für einen Autor behandeln würde. Klar, er hat ein Buch geschrieben und das wurde auch ziemlich sicher in die Bewertung mit aufgenommen. Aber der Grund für's Behalten kann dies nicht gewesen sein. Allgemein wurde die Relevanz letztes Mal dennoch festgestellt. Daran ändert auch die Änderung der Kriterien in einer Kategorie, die ihm nicht entspricht, nichts. Deshalb meinte ich ja auch schon, dass Relevanz vorhanden ist. Daher gibt es hier keine neuen Argumente für eine Löschung, da es sowohl letztes als auch dieses mal lediglich um die allgemeine Relevanz geht. Ich würde daher sagen: LA befindet sich nahe an der Grenze zur Ungültigkeit, allgemeine Relevanz bereits festgestellt und daher behalten. --84.174.139.249 14:27, 5. Jun. 2007 (CEST)

Du folgerst also aus einem schlichten "bleibt", dass über die "allgemeine Relevanz" entschieden wurde, obwohl das Buch explizit Thema in der Löschdiskussion war und als Argument gegen die Löschung angeführt wurde? Klingt sehr nach einer starken Optimierung der Wahrheit! --BabyNeumann 19:37, 5. Jun. 2007 (CEST)
Ich habe doch geschrieben, dass das Buch sicherlich auch mit in die Beurteilung mit eingeflossen ist. Dennoch sollte allen klar sein, dass Hofius nunmal kein Autor ist. Der Artikel ist nicht in die Wikipedia reingekommen, weil er ein Buch geschrieben hat und der Artikel ist auch nicht in der Wikipedia dringeblieben, nur weil er ein Buch geschrieben hat. In der alten Diskussion wird gesagt, dass das Buch ein Teil dessen ist, was er gemacht hat. Also ein Bonus. Aber es wird eben auch ganz klar gesagt, dass sein Hauptberuf nunmal der Missionsleiter mit seiner internationalen Tätigkeit ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Admin einen Artikel wegen einem einzigen Buch drin lässt und alle anderen Argumente übersehen hat. Daraus kann man dann ganz deutlich schließen, dass er den Artikel allgemein (nicht als Autor) als relevant gesehen hat.--84.174.229.183 19:55, 5. Jun. 2007 (CEST)
Okay. Wenn du das so siehst. Von Bonus ist da zwar auch keine Rede, aber ich will dir da deine Sicht der Dinge nicht nehmen. Sie kommt mir nur etwas abwegig vor. Aber lassen wir das. Wir drehen uns im Kreis und letztendlich wird der abarbeitende Admin eine weise Entscheidung treffen. --BabyNeumann 22:03, 5. Jun. 2007 (CEST)
Stimmt: Admin soll entscheiden! --84.174.229.183 22:12, 5. Jun. 2007 (CEST)

Würde sagen, dass die Diskussion (knapp) eher für behalten spricht, da allgemeine Relevanz gegeben scheint. --217.236.153.184 13:27, 9. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht. deutsche sektion ist eben kein weltverband. relevanz aus anderem grund ebenfalls nicht ersichtlich.--poupou   Review? 15:03, 9. Jun. 2007 (CEST)

Stiftung Nachhaltiges Leben (erl.)

Um Relevanz darzustellen fehlen aber noch viel viele Info - 7 Tage um diese beizubringen--WolfgangS 20:30, 28. Mai 2007 (CEST)


so eher löschen, da Relevanz nicht ersichtlich. GLGerman 21:54, 28. Mai 2007 (CEST)
"Stifterpreis 2006 für Alexander Brochier - Am 12. Mai 2006 wurde der Stifter Alexander Brochier mit dem Deutschen Stifterpreis 2006 des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen ausgezeichet." Relevant, Behalten und ausbauen --Getüm•••@ 23:59, 28. Mai 2007 (CEST)
Stifterpreis, Alexander Brochier ... tja, wieso steht das alles nicht drin? Und wo hast Du das überhaupt her? Auf der Website ist das nciht erwähnt--WolfgangS 04:45, 29. Mai 2007 (CEST)
Sorry, habe mich vertan. Das Zitat ist aus [[21]]. Das ist der Dachverband, unter dem die Stiftung Nachhaltiges Leben agiert. Ich fürchte, die Stiftung hier erfüllt nicht die Relevanzkriterien obwohl sie mir gefällt. --Getüm•••@ 19:31, 29. Mai 2007 (CEST)
2006 gegründet. mag später wiederkommen. --Logo 02:28, 7. Jun. 2007 (CEST)

Donau-Isar-Express (gelöscht)

...zukünftig...voraussichtlich... Glaskugelei, der Rest passt unter Betrieb in die zum Teil noch nicht existenten Streckenartikel. -- Achates Differenzialdiagnose! 20:31, 28. Mai 2007 (CEST)

Artikel über einen Zug, der ab dem 06.12.2009 verkehren soll. Muss man sowas wirklich 7 Tage diskutieren? Schnelllöschen.--SVL Vermittlung? 20:35, 28. Mai 2007 (CEST)

Alle Angaben beruhen auf Tatsachen: Vorgeschichte: alte Kursbücher Zuglauf und Betrieb: Ausschreibungsunterlagen und Pressemitteilungen. Dort sind alle Angaben genauestens festgeschrieben. Ich bitte auch den ursprünglichen Artikel zu beachten - Begriffe wie "voraussichtlich" waren da nicht vorhanden, da alles sich auf nachprüfbare und feststehende Angaben bezieht. 84.153.120.228 20:52, 28. Mai 2007 (CEST)

Ja, aber bis dahin fließen noch ein paar Hektoliter Wasser Donau und Isar herunter und wir beschreiben hier was ist und nicht was sein soll/könnte. -- Achates Differenzialdiagnose! 21:13, 28. Mai 2007 (CEST)
@Achates, meintest du vielleicht Kubikkilometer statt Hektoliter? *LOL* --SVL Vermittlung? 21:16, 28. Mai 2007 (CEST)
@SVL, in Bayern wird flüssiges in Hektolitern gemmesen. Ist ne alte Traditionn begründet durchs Grundnahrungsmittel Bier ;-) -- 62.104.73.216 21:31, 28. Mai 2007 (CEST)

Also ist die Wikipedia KEIN Nachschlagewerk für interessierte Menschen, die dank der elektronischen Medien sich schnell und umfassend über feststehende Tatsachen und Hintergünde zu brandaktuellen Schlagwörtern wie dem "Donau-Isar-Express" informieren wollen ? 84.153.120.228 21:32, 28. Mai 2007 (CEST)

Wenn es Glaskugelei ist, dann hat ein Artikel nichts in WP verloren - aber dies sind konkrete Pläne - also relevant genug - sonst müssten auch jede Menge andere Artikel über geplante Bauwerke, geplante Weltraumteleskope etc alle gelöscht werden --WolfgangS 21:38, 28. Mai 2007 (CEST)

Und seit über zehn Jahren gibt es konkrete Pläne die Bahnsteige der Rangaubahn auf 72 cm zu erhöhen, der einzige Bahnhof mit 72cm ist die Kneippallee und die wurde neu gebaut, jetzt werden sie tatsächlich für die Einführung von LINT-Triebwägen auf 55 cm erhöht, mal sehen was sich in den nächsten fünfzehn Monaten noch am Sachstand ändert. Enzyklopädien beschreiben Etabliertes. -- Achates Differenzialdiagnose! 22:24, 28. Mai 2007 (CEST)

Waren die Pläne hierzu so konkret, daß bereits die Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen zur Aufhöhung der Bahnsteige stattgefunden hat - oder waren es nur Vorplanungen im Allgemeinen ? Ein Vergleich der etwas hinkt. 84.153.120.228 22:32, 28. Mai 2007 (CEST)

Das Geld liegt seit Jahren bereit, die Imagebroschüren gedruckt, die Pressemitteilungen verschickt. Es geht mir hauptsächlich darum, dass die schönsten Presseinfos nichts nutzen solange nur die Gegenwart beta ist. Der Nürnberg-München-Express sollte erst irgendwas mit Fresh heißen uns von/bis Würzburg fahren, wenn man zumindest diversen Verlautbarungen glauben schenken durfte. Oder um Mark Twain zu zitieren „Vorhersagen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen“. -- Achates Differenzialdiagnose! 23:02, 28. Mai 2007 (CEST)

Auch das ist ein schlechter Vergleich. Der Name steht fest, die Fahrzeuge und das Betriebskonzept (der Zug kann ja nicht aus - hierzu bitte ich einen Blick auf die aktuelle Karte der Kursbuchstrecken zu werfen) stehen ebenso fest, da sowohl die Jahreskilometerleistung als auch die Taktfrequenz bereits Grundlage der vergebenen und damit vertraglich gebundenen Leistung sind. Daß die Betriebsaufnahme erst relativ spät erfolgt, hängt damit zusammen, daß es sich um eine massive Leistungsänderung auf ein völlig neues Betriebskonzept mit erst noch dafür zu beschaffenden Fahrzeugen handelt, für das ein zeitlicher Vorlauf notwendig ist. Derzeit wird die Strecke mit Fahrzeugen betrieben, die vor 40 jahren gebaut wurden. Und nochmals die Frage, wieso man hier in der Wikipedia nicht verstreute Informationen zu einem Schlagwort zusammenfassen darf, damit sich die dafür interessierten Menschen konkret und ohne selbst langwierig und umständlich die Fakten zu sammeln, darüber informieren können. 84.153.120.228 23:17, 28. Mai 2007 (CEST)

Der Artikel ist informativ und ausfuehrlich, die Geschichte -und der Niedergang der Bahn in den letzten 25 Jahren- ist gut ausgearbeitet dargestellt. Die Infos sollten nicht verloren gehen, auch wenn der Zug vielleicht nochmals umbeannt wird. Und auch das Wissen ueber Planungen gehoert zum Wissen. Sonst muessten wir z. B. auch den Abschnitt ueber die (Fehl-)Planungen zum Wiederaufbau des Berliner Schlosses entfernen ... Klaus.--87.123.124.63 23:24, 28. Mai 2007 (CEST) Ach ja: Natuerlich behalten!

Warum löschen, der Artikel ist ganz passabel. Da ist auch nichts mit Glaskugelei, alles was da drin steht ist beschlossene Sache. Wenn das Glaskugelei sein soll, kann man ja mit der gleichen Begründung auch Olympische Sommerspiele 2008 löschen, weil die sind auch erst in einem Jahr. Hier und da müsste man an dem Artikel noch etwas machen, aber im großen und ganzen sehe ich überhaupt keinen Grund, den zu löschen. Also behalten! -- Sese Ingolstadt 17:00, 29. Mai 2007 (CEST)

Ich denke nicht, dass der Artikel gelöscht werden sollte. Allerdings sollte er 1) zum großen Teil in die Zukunftsform übersetzt werden "...wird...verbinden", statt "verbindet", etc, 2) verkürzt werden (der Interwiki auf Passau Hauptbahnhof ist deshalb dort, damit man nicht im Artikel Donau-Isar-Express extra erwähnen muss, dass Passau ein Grenzbahnhof ist, z.B.), 3) im Bereich "Vorgeschichte" klarer werden, was die bisherigen Verbindungen waren--es steht einerseits, dass es keine Direktverbindungen gab, dann werden aber Dinge beschrieben, die wie Direktverbindungen klingen. Die Planung und das Konzept existieren bereits in einer ausreichend konkrete Form, dass es Presseberichterstattung zum Projekt gibt. Auch Ideen, die nicht Realität sind, gehören in einer Enzyklopädie--ob das nun das Konzept eines erdzentriertes Universum sei, die Planungen für einen Kanal durch Nicaragua statt Panama (da diese Planungen durchaus historisch verfolgt wurden und Außenpolitik einiger Länder beeinflusst haben), oder ob es um Harry Potter geht.--Bhuck 08:53, 30. Mai 2007 (CEST)

zu 1) und sobald die Linie tatsächlich in Betrieb ist, wieder zurückübersetzt ? Diese Änderungen in die Futurform waren doch für Achates gerade der Auslöser zum löschen - also sollte man hier vorsichtig sein, da reine Fiktion etwas anderes ist und eigentlich durch das Datum der Inbetriebnahme für den aufmerksamen Leser klar sein dürfte, daß er noch etwas warten muß.

zu 2) verkürzen in einzelnen Punkten vielleicht, aber bitte nicht verstümmeln.

zu 3) es steht: "bestehen (...) direkte Zugverbindungen" und danach, daß ein Lokwechsel durchgeführt wurde, daß es keine Direktverbindungen gab, habe ich nirgends erwähnt. Ubahnfahrn 12:04, 30. Mai 2007 (CEST)

Zu 1) Diese voraussehbaren Änderungen gibt es auch in anderen Artikel. So war es z.B. nach der Bundestagswahl, als Merkel erst mal nur als "voraussichtliche Kanzlerin" bezeichnet werden konnte, bis sie dann auch vom Bundestag gewählt worden ist. Das gehört zum normalen Aktualisierungsprozess und stellt einen wesentlichen Vorteil einer Online-Enzyklopädie gegenüber einer Print-Version dar.
Zu 2) Klar, eine Verstümmelung würde ich auch nicht wollen.
Zu 3) Sorry, ich hatte irgendwie eine "bestehen...keine direkte Zugverbindungen" gelesen oder erwartet oder hineininterpretiert. War ein Fehler meinerseits.--Bhuck 14:06, 30. Mai 2007 (CEST)
Trotzdem wäre ein Streckenartikel Landshut–Passau auch schön, denn da hätte der Großteil der Informationen unter dem Spiegelstrich Betrieb auch Platz. Ähnlich funktioniert es ja auch in Bahnstrecke München–Regensburg. -- Achates Differenzialdiagnose! 09:03, 30. Mai 2007 (CEST)

Die Bahnstrecke Landshut–Plattling ist traditionell und von der kilometrierung ja mit der Strecke nach Zwiesel verbunden. Einen Artikel nur über den Abschnitt Landshut-Plattling könnte ich ja mit den mir vorliegenden Fakten mal anfangen - wenn er dann nicht gleich wieder gelöscht wird, da er nur die Streckenkilometer (incl. aller stillgelegten Halte) und etwas historischen Betrieb (1972-heute) umfassen wird. Da der Donau-Isar-Express die drei KBS 880, 930 und 931 befährt, habe ich sowieso vor, die ebenfalls von mir erstellte Erwähnung der Zugverbindung in den einzelnen Streckenartikeln nur ganz kurz und allgemein zu halten, dann jedoch mit dem entsprechenden Link mit dem Hauptartikel Donau-Isar-Express zu verknüpfen. So muß dann bei eventuell auftretenden Änderungen im Zugbetrieb nur ein Artikel bearbeitet werden und nicht drei und es können somit Ungereimtheiten und Fehler besser vermieden werden. Genauso kann man es dann auch für die neue ALEX-Verbindung Lindau/Oberstdorf-München-Regensburg-Hof und den Bayern-Böhmen-Express machen (falls dieser in der heutigen Form überhaupt ab Dezember noch so genannt wird - ansonsten findet er Erwähnung in der Historie). Ubahnfahrn 13:58, 30. Mai 2007 (CEST)


Da die Einzelstrecken München-Landhut, Landshut - Plattling, Plattling-Passau jeweils ihre eigenen Artikel haben und diese Regionallinie in allen drei beschrieben wird, denke ich nicht das ein extra Artikel darüber noch notwendig ist. Durch die Ausschreibungen wird es noch zu viel mehr solcher "Expressen" mit eigenen Namen machen, deshalb werden sie auch nicht relevanter oder irrelevanter als sie jetzt sind. Von daher löschen aber die Informationen in die einzelnen Artikel einbauen. --Frantisek 22:15, 8. Jun. 2007 (CEST)

Ich habe "weil nicht bekannt ist wie es wirklich kommt" das Lemma auf den gegenwertigen Wissensstand geändert. Ich besitze keine Kompetenz darüber zu urteilen, wie die Planung aussieht, oder bereits "verbindlich" vom Land oder ggf. Bund, festgeschrieben oder verbindlich vereinbart worden ist. früher habe ich mal was von ner "verbindlichen" Streckenplanung gehört; geht aber aus dem von mir gelesenen nicht hervor. Ich will keinen ärgern, war ne versuchte anregende Änderung. Nur ein netter lieb gemeinter Hinweis. Wenn´s euch nicht passt., änderts. Fürs "Gehinrnjogging" auf jeden Fall zu emphehlen. mfG. eure--treue 01:05, 9. Jun. 2007 (CEST)

@Frantisek: Mit der Argumentation mußt Du aber auch konsequent folgende Artikel löschen: Emsland-Express, Maas-Wupper-Express, NRW-Express, Rhein-Emscher-Express, Rhein-Express, Rhein-Hellweg-Express, Ruhr-Sieg-Express, Sauerlandexpress, Westfalen-Express, Wupper-Express, alle in NRW und Allersberg-Express, Allgäu-Franken-Express, Mainfranken-Thüringen-Express, Mittelhessen-Express, München-Nürnberg-Express. Und die weiteren Argumente für den Artikel habe ich bereits weiter oben angeführt. @Treue: Es empfiehlt sich hierzu ein Studium der angegebenen Quellen und der Ausführungen weiter oben in dieser Diskussion, bevor man den Artikel mit viel zu vielen "solls" grammatikalisch verunstaltet.Ubahnfahrn 08:54, 9. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht. derzeit noch zu dünne quellenlage für zukünftige linie.--poupou   Review? 14:59, 9. Jun. 2007 (CEST)

Franken-Sachsen-Express (gelöscht)

Wo ist der Mehrwert zu Sachsen-Franken-Magistrale und den dort verlinkten Streckenartikeln? -- Achates Differenzialdiagnose! 20:56, 28. Mai 2007 (CEST)

Ganz einfach: Der eine Artikel beschreibt eine BahnSTRECKE, der andere eine BahnLINIE, die auch über mehrere Strecken verlaufen kann. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 84.153.120.228 (Diskussion • Beiträge) 21:00, 28. Mai 2007) -- Achates Differenzialdiagnose! 21:08, 28. Mai 2007 (CEST)

Bitte unterschreibe deine Beiträge mit vier Tilden (~) und dann erkläre mir, wieso in Franken-Sachsen-Express nichts anderes steht, was man in Sachsen-Franken-Magistrale nicht auch findet. -- Achates Differenzialdiagnose! 21:08, 28. Mai 2007 (CEST)

Zunächst mal Danke für den Tip "84.153.120.228 21:20, 28. Mai 2007 (CEST)", ich bin halt noch etwas neu hier. Die Franken-Sachsen-Magistrale beschreibt die Bahnstrecke, auf der der Sachsen-Franken-Express zum Teil verkehrt. Der Artikel über den Sachsen-Franken-Express ist zugegeben etwas dürftig. Die Regionalexpresslinien in NRW sind übrigens hier ja auch mit ihren Liniennummern und Namen als eigenständige Artikel vorhanden. Das gleiche sollte man für Bayern jetzt langsam auch einführen, da immer mehr RE-Linien, die über mehrere Kursbuchstrecken verkehren und bestimmte Regionen miteinander werbewirksam verbinden, eigene typische Namen erhalten, die auch entsprechend kategorisiert werden sollten, um einen Überblick darüber zu erhalten. 84.153.120.228 21:20, 28. Mai 2007 (CEST)

Da steht im Artikel aber was anderes... -- Achates Differenzialdiagnose! 21:35, 28. Mai 2007 (CEST)

Gut dann versuch ich es so: Der Artikel Franken-Sachsen-Express konkretisiert die dazu nur allgemein gehaltenen Angaben im Artikel Sachsen-Franken-Magistrale, um diesen wiederum nicht zu unübersichtlich wirken zu lassen. Daß der Artikel über den Franken-Sachsen-Express ausführlicher und dafür vielleicht der Artikel der Sachsen-Franken-Magistrale um diese Absätze gekürzt werden kann, darüber kann man reden. Ich allerdings kenne mich über diese Zugverbindung nicht so aus, da sie eher weiter weg liegt. Hier sollen sich andere Gedanken machen.

Und was ist im übrigen mit meiner Idee, alle RE-Linien in Bayern zu kategorisieren, wie es z. B. für NRW bereits gemacht wurde ?

84.153.120.228 21:47, 28. Mai 2007 (CEST)

Das bisserl, das in der Magistrale drinsteht, steht im Express auch drinnen. Die Magistrale kann man in diesem Punkt nicht mehr kürzen, den Express hat bis dato niemand elementar erweitert. Und wenn die, die es nicht kennen nicht tun und die die es können auch nicht tun, wer soll es dann tun? -- Achates Differenzialdiagnose! 22:00, 28. Mai 2007 (CEST)
Löschen, die Wikipedia ist keine Fahrplanauskunft und auch nicht die Werbeabteilung der Deutschen Bahn AG und auch nicht www.bahn.de. Ich sehe keinen triftigen Grund das zu behalten. Liesel 22:04, 28. Mai 2007 (CEST)
und steht ebenfalls im Artikel Sachsen-Franken-Magistrale. Soweit zum Thema WlkikiV... -- Achates Differenzialdiagnose! 23:47, 28. Mai 2007 (CEST)

Warum löschen ? Es sollte diesem Artikel die Möglichkeit eingeräumt werden, sich mittelfristig zu entwickeln. Gute Ansätze sind ja vorhanden. Durch entsprechende Kategorisierung und Verweise kann auch dieser Artikel in der Bekanntheit gesteigert werden. Es können Ergänzungen und Überarbeitungen folgender Art noch hinzugefügt werden: Vorgeschichte: IR-Verkehr, IR-Ersatzverkehr Zukunftsaussichten: Betriebskonzept der BEG für das Fahrplanjahr 2008 (ist auch bereits veröffentlicht - nur eben nicht in Wikipedia - die damit hierzu außerordentlich rückständig ist und nicht schnell, wie der Name vermuten ließe) Linienlauf - grafisch aufbereitet und damit übersichtlicher Dafür kann der Artikel der Sachsen-Franken-Magistrale um diese entsprechenden Abschnitte gekürzt werden, sich auf das wesentliche der Strecke beschränken (Verlauf, Bau, Ereignisse) und den Betrieb nur kurz umreißen, dafür mit einem Link auf die genaueren Ausführungen verweisen. Wichtigen Zugläufe sollten nun mal hier die Möglichkeit erhalten, sich eigenständig und abschließend zu präsentieren, insbesondere, wenn die Erwähnung in mehreren anderen (Strecken)Artikeln diese Informationen zu unübersichtlich machen würde und bei Änderungen nur aufwendige Bestandspflege erfolgen kann. Der Bereich der Informationen über die Bahn ist in der Wikipedia sehr unübersichtlich, unstrukturiert und lädt nicht gerade dazu ein, sich auch als Laie mit Hilfe von Schlagworten die notwendigen Informationen einfach, schnell und kompakt beschaffen zu können. Insbesondere sollten Artikel, die sehr gute Ansätze enthalten und einer bestimmten Systemmatik folgen nicht sofort wieder aus blinder Wut heraus gelöscht werden, sondern man sollte auch selbst versuchen, durch entsprechende Zusatzinformationen und Ergänzungen diese zu verbessern, oder durch entsprechende klar erkennbare Hinweise andere Wikipedianutzer dazu animieren, dies zu tun, falls man selbst wegen mangelnder Kenntnis weiterführender Fakten nicht dazu in der Lage ist. 62.134.61.22 09:38, 29. Mai 2007 (CEST)

Löschen: Es steht nicht mehr und nicht weniger drinn als im Artikel Sachsen-Franken-Magistrale, die Vorgeschichte sowie die Planungen für die Zugverbindung können genauso gut dort abgehandelt werden. Das Lemma kann ja als Redirect auf die Sachsen-Franken-Magistrale erhalten bleiben. --34er Woanders sprechen! 13:12, 29. Mai 2007 (CEST)

Löschen! Wikipedia ist keine Fahrplanauskunft! All das steht auch so schon im Hauptartikel Sachsen-Franken-Magistrale, wo es auch hingehört. --Rolf-Dresden 22:56, 29. Mai 2007 (CEST)

Der Mehrwert eines separaten Artikels erscheint mir in diesem Fall gering zu sein--der Magistrale-Artikel ist viel ausführlicher, sowohl über Vergangenheit als auch über Gegenwart. Löschenin Redirect umwandeln--Bhuck 09:01, 30. Mai 2007 (CEST)
Wäre die Variante mit dem Redirect denn mehrheitsfähig? -- Achates Differenzialdiagnose! 12:20, 30. Mai 2007 (CEST)
Redirect wäre eigentlich super--gute Idee.--Bhuck 14:15, 30. Mai 2007 (CEST)

Umleitung zur Sachsen-Franken-Magistrale - na schön, falls sich derzeit niemand findet, der diesen Artikel ausbauend ändert. Es sollten aber dabei die zusätzlichen Informationen des Franken-Sachsen-Express, die bei der Sachsen-Franken-Magistrale fehlen dort noch ergänzt werden. Es gibt bereits konkrete Planungen über eine Angebotsanpassung (Stundentakt und Anschlußoptimierung in Hof) durch die BEG, die bereits ab Dezember 2007 eingeführt werden soll. Ubahnfahrn 09:30, 31. Mai 2007 (CEST)

Ich glaube auch, dass wir nun wirklich nicht für jede Linie einen Artikel anlegen sollten, zumal viele in ihrer Lebensdauer auf wenige Jahre beschränkt sind. Sinnvoller ist es weiterhin, alle Strecken zu beschreiben und Linienentwicklung dort unterzubringen. Letztendlich ist der Artikel nur Redundanz. Da hilft es auch nicht, dass ich die Züge dieser Löschkandidaten-Linie mindestens 10 Mal am Tag sehe. Löschen --Sewa moja dyskusja 16:01, 1. Jun. 2007 (CEST)

In Franken-Sachsen-Magistrale integrieren. Der Magistralen-Artikel beschreibt nicht die Strecken, sondern auch den Verkehr zwischen Nürnberg-Bayreuth/Marktredwitz-Hof-Plauen-Zwickau–Chemnitz–Dresden. Die eigentlichen Strecken liegen noch eine Ebene tiefer. Evtl. kann man diesen Artikel in einem ersten Schritt als Absatz im Magistralen-Artikel einbauen und dann die Anpassungen sukzessive durchführen. --von der Grün 00:47, 2. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht. kaum erweiterung des arikels während der löschdiskussion, so dass eigene relevanz des lemmas aus dem artikel
nicht hervorgeht. inhalt kann bei bedarf zur einarbeitung in anderen artikel auf einer benutzerunterseite wiederhergestellt
werden.--poupou   Review? 14:51, 9. Jun. 2007 (CEST)

Picokraftwerk (gelöscht)

Mir scheint, hier soll auf Krampf ein kurzlebiger Marketingbegriff gepusht werden. Relevanz: 0. Die Gugel kommt mit Ach und Krach auf 19 Treffer. — Hi…ma 21:03, 28. Mai 2007 (CEST)

Sieht in der Tat so aus, als bräuchte die Herstellerbranche etwas Marketingunterstützung. Löschen.--SVL Vermittlung? 23:58, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich denke nicht mal, dass das so frei erfunden ist, denn das hier en:Pico hydro beschreibt das Gleiche. Und man findet Pico hydro öfters. --Gamsbart 00:10, 29. Mai 2007 (CEST)
gelöscht.--poupou   Review? 14:47, 9. Jun. 2007 (CEST)

Barney Millah (Gelöscht)

Relevanz? Wenn, dann möchte ich die gerne lesen. Und zwar hier. DasBee ± 21:06, 28. Mai 2007 (CEST)

Zwei Sätze voller Fan-POV. Die Relevanzhürde schafft der Herr vermutlich auch mit extra langer Drehleiter nicht. Schnelllöschen.--SVL Vermittlung? 21:14, 28. Mai 2007 (CEST)

Geht man nach Google, scheint eine gewisse Bekanntheit gegeben zu sein. Aber das ist so oder so kein Artikel. Andere stellen für weit bessere Artikel einen Schnelllöschantrag. In diesem Sinne: löschen, da kein Informationsverlust zu befürchten ist. --88.65.141.150 22:02, 28. Mai 2007 (CEST)

Aus diesem Zeuchs war nicht ansatzweise eine Relevanz ersichtlich. Tonne auf, Deckel zu, weg ist er. --ahz 22:05, 28. Mai 2007 (CEST)

Ben Alatise (erledigt, schnellgelöscht)

Ich wollte mich soeben um den Überarbeiten-Baustein dieses Artikels von April 2006 kümmern und im Zuge meiner Recherchen wurde der Fakeverdacht immer größer. Google findet für "Ben Alatise" 15 Treffer (alles inkl. Wikipedia), für "Benjamin Alatise" vier Treffer (inkl. Wikipedia), für "Tyron Johnson" nichts, was irgendwie zu dem Artikel passen würde. Die Imdb kennt weder den einen noch den anderen Namen und auf der Darstellerliste des Films "Next Friday" ("Last Friday" gibt's nicht) ist er auch nicht drauf. Für jemanden, der angeblich in den Top Ten der Billboard Charts war, quasi unmöglich. die Tröte Tröterei 21:31, 28. Mai 2007 (CEST)

Jemand der mit Raven-Symoné Pearman liiert sein soll, wird auf Millionen von Fanseiten nicht erwähnt? Fake. --88.65.141.150 21:50, 28. Mai 2007 (CEST)

Excludiert. --Lung (?) 21:52, 28. Mai 2007 (CEST)

Hans-Jürgen Kütbach (bleibt)

Was macht disen Bürgermeister einer 13.000 Einwohner-Stadt relevant? Er ist in verschiedenen Organisationen aktiv, jedoch begründen die Funktionen auch keinerlei Relevanz.

Und wenn ich in die Versionsgeschichte schaue, vermute ich, dass sich hier jemand selber reif für einen Enzyklopädieeintrag hält. --ahz 21:35, 28. Mai 2007 (CEST)

Irrelevanter Selbstdarsteller und Pöstchensammler, löschen. --88.65.141.150 21:53, 28. Mai 2007 (CEST)

Sieht so aus. Aber er wird ja noch weiter Ämter übernehmen, höher kommen und dann stellen ihn andere hier irgendwann wieder ein. is dahin erstmal wieder entfernen --Gamsbart 23:11, 28. Mai 2007 (CEST)
Sehe ich ebenso. Pöstchensammler hin oder her, der Vorsitz der Sportjugend macht ihn relevant. --Mghamburg Diskussion 08:36, 29. Mai 2007 (CEST)

Kommt Zeit, kommt Rat. Hat er als "Jurist" Relevanz bei WP. Was zeichnet ihn mit Aussnahme dass er lokalen Einfluss nehmen kann besonders aus? löschen.--treue 23:19, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich bin ahz dankbar, dass er meinen Selbsteintrag problematisiert. Grundsätzlich sind Selbsteinträge natürlich "mit Vorsicht zu genießen", auch wenn sie - oder habe ich etwas in den Richtlinien überlesen? - auch zulässig sind. Ich hätte auch ein mulmiges Gefühl, wenn die Beurteilung der Relevanz bei WP nur von meiner Selbsteinschätzung abhängen würde. Dass auch direkt gewählte Bürgermeister in Städten mit weniger als 25.000 Einwohnern nicht zur Relevanz führen habe ich zur Kenntnis genommen. Auf die Idee eines Selbsteintrages bin ich allerdings durch meinen "Namenslink" beim Stichwort Deutsche Sportjugend (Grafik "Vorstände der dsj") gekommen, der zu dem WP-Hinweis "Diese Seite existiert nicht ... Verfasse einen Artikel zum Thema ..." führte. Vorsorglich habe ich einen Hinweis auf das Relevanz-Kriterium Bundesverdienstkreuz aufgenommen.--Kuetbach 10:47, 29. Mai 2007 (CEST)

Lieber Hans-Jürgen, herzlichen Glückwunsch zur Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Diese erste Stufe des Bundesverdienstkreuzes wird aber im Jahre über 1000 mal verliehen. Du bist zwar ein sehr aktiver Mensch , aber an deiner Relevanz habe ich noch immer meine Zweifel. ;-) --ahz 11:18, 29. Mai 2007 (CEST)

Seit wann unterscheiden wir denn zwischen den verschiedenen Stufen des Bundesverdienstkreuzes? WP:RK#Lebende Personen (allgemein) spricht nur von Träger eines Ordens (z. B. Bundesverdienstkreuz). --Mghamburg Diskussion 13:29, 29. Mai 2007 (CEST)

@ahz: Die Verdienstmedaille allein wäre wirklich dürftig, aber in Kombination mit dem Vorsitz der deutschen Sportjugend und dem Landesjugendring Schleswig-Holstein steht die Relevanz in meinen Augen hier völlig außer Frage. Behalten.--Louis Bafrance 11:28, 29. Mai 2007 (CEST)

mMn machts evt. die Kombination von deutscher Sportjugend und Bundesverdienstkreuz, die den Herrn relevant macht. neutral. Ricky59 15:27, 29. Mai 2007 (CEST)

Kontra Löschung. m.E. Relevanz gegeben --Lantus 17:57, 1. Jun. 2007 (CEST)

Bleibt. Martin Bahmann 10:01, 10. Jun. 2007 (CEST)

Kombination von überregional bedeutenden Ämter im Sportbereich und WP:RK#Lebende Personen (allgemein) (Ordensträger). Martin Bahmann 10:01, 10. Jun. 2007 (CEST)

Ernst Brückner (bleibt)

WP ist kein Verzeichnis deutscher Beamter. Ich sehe nichts unter WP:RK#Politiker_und_.C3.B6ffentliche_.C3.84mter, was dieser Herr erfüllt. --ahz 22:02, 28. Mai 2007 (CEST)

Das ist in der Tat zu dürftig. Stationen einer Beamtenlaufbahn - Relevanz nicht im Geringsten zu entdecken. Löschen.--SVL Vermittlung? 23:55, 28. Mai 2007 (CEST)

Behalten. Ich habe den Artikel erweitert. Lückenhaft ist er immer noch, die Bestreitung der Relevanz kann ich nicht nachvollziehen. --Anima 01:13, 29. Mai 2007 (CEST)

Als offenbar ehemals recht aktiver Nazi fünf Jahre lang Vizepräsident im Bundesamt für Verfassungsschutz? Wenn das stimmt, ist Relevanz sicher gegeben. --Louis Bafrance 11:25, 29. Mai 2007 (CEST)

Behalten. Artikel muss verbessert werden und selbstverständlich stehen bleiben. Nette Ursprünge der BRD, man freut sich immmer, über globke, filb- und kiesinger samt kollegen was zu hören.--Eisbaer44

höchst interessante Person - ich kann mal wieder nicht nachvollziehen, wie immer wieder Leute mit DER Vergangenheit dann im neuen Deutschland (und auch Öst.) hohe Posten bekleiden konnten. behalten, gehört natürlich noch erweitert - hier oder in der QS. --Ricky59 15:29, 29. Mai 2007 (CEST)

Behalten, ich schließe mich Ricky59 und den Anderen an: Die Karriere ist so bemerkenswert. Vermutlich ist er mit dem in Liberec (Reichenberg, Böhmen) geborene Ernst Brückner identisch und war bis zur Naziokkupation tschechoslowakischer Staatsbürger. -- €pa 01:16, 31. Mai 2007 (CEST)

der Lebt ja wohl noch (hoffentlich bei bester Gesundheit). Vielleicht sollte man sich mal mit ihm darüber unterhalten, wie wichtig es für Ihn ist, dass er bei WP in seiner nationalsozialistischer Vergangenheit erwähnt werden möchte. e ne, dass "Lemma" tut weh. mfG.--treue 01:07, 7. Jun. 2007 (CEST)

Behalten, mit seiner Tätigkeit ist er relevant. Ob man auch "- wie viele - ungeachtet seiner NS-Vergangenheit" behalten muss, daran kann man zweifeln: "wie viele" ist Wertung, und dass er eine NAZI-Vergangenheit hat, merkt der Leser selbst und kann seine eigenen Schlüsse daraus ziehen. --103II 13:00, 2. Jun. 2007 (CEST)

Wieso ist er mit (wahrscheinlich) 58 Jahren ausgeschieden?. Pensionsalter erreicht? Wenn der Chef geht, folgt eigentlich der Vize? Wieso nicht? ist mir nur aufgefallen und soll die Diskussion vereinfachen dadurch, dass diese hier gestellten Fragen ggf im "Lemma" ergänzt werden. ansonsten Euch allen noch einen schönen Donnerstag. mfG. eure--treue 00:34, 7. Jun. 2007 (CEST)
Ich habe mich Entschieden. Bitte b e h a l t e t das Lemma, lasst mir 14 Tage Zeit, damit ich aus diesem Lemma ein komplettes Lemma mit allen Fakten erstellen kann. Von dem Tag seiner Geburt bis zu seinem wohlverdienten Ruhestand. mfG.eure --treue 01:23, 7. Jun. 2007 (CEST)
Öhm; der Artikel ist als Stub so in Ordnung, Relevanz sehe ich gegeben. Ob
der Herr aber einen wohlverdienten Ruhestand hat bzw. hatte, wage ich aber
zu bezweifeln. --Scherben 21:11, 7. Jun. 2007 (CEST)

Masselaria (schnellgelöscht)

Fake-Verdacht Harald Krichel 23:35, 28. Mai 2007 (CEST)

Das ist auch kein Artikel, sondern wohl eine Anfrage an Experten. Vielleicht sucht er nach dem Insekt Cochliomyia masselaria. Als Artikel aber löschen. --Gamsbart 23:47, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich war's. --Wwwurm Mien KlönschnackTM 00:23, 29. Mai 2007 (CEST)