Heim

Diskussion:Bleßberghöhle

Koordinaten

Mir ist klar, dass die Angabe der Koordinaten aktuell nur einer Schätzung unterliegt, dass andere Höhlenartikel den Eingang als Koordinate der Höhle bezeichnen, was hier nicht möglich ist, und dass aufgrund des unklaren Ausmaßes der Höhle die Koordinaten einer Art Mittelpunkt nicht bestimmbar sind. Dennoch halte ich die aktuellen Koordinaten für falsch. Geht man vom Artikel Tunnel Bleßberg aus, so liegt das Südportal bei +50°25'30"N, +11°1'15"E; 240 Meter davon entfernt soll sich die Herrenberghöhle befinden - die aktuell gegebenen Koordinaten haben zum Südportal aber eine Entfernung von ca. 1,8km, wenn ich mich nicht verrechnet habe... --Akrisios 13:37, 13. Apr. 2008 (CEST)

Heißt das, du würdest die Höhle etwa 1,5 km weiter nördlich verorten. Wenn du (oder jemand anderes) das bestätigst, würde ich das entsprechend korrigieren. --Martin Zeise 19:19, 13. Apr. 2008 (CEST)
Nördlich? Keinesfalls! 1,5km in den Südosten bitte! Irgendwas um +50°25'37"N, +11°1'9"E. --Akrisios 14:54, 14. Apr. 2008 (CEST)
Störfix scheint ähnlicher Meinung wie ich zu sein. --Akrisios 21:50, 14. Apr. 2008 (CEST)
Na gut, dann lassen wir die Koordinaten da, wie sie Störfix korrigiert hat. --Martin Zeise 23:32, 14. Apr. 2008 (CEST)

Name

Nachdem sich kein Hinweis auf die Namensherkunft findet und ich eben mit einiger Mühe den Versuch einer IP, das Lemma und alle Links auf Blessberghöhle umzubiegen vereitelt habe, möchte ich schon ganz gern wissen, wie es zu dem Namen kam - oder ob die IP mit ihrer Blessberghöhle doch nicht so unrecht hat. --Akrisios 18:22, 15. Apr. 2008 (CEST)

Nun ja, zumindest das Thüringer Umweltministerium bezeichnet sie als Bleßberghöhle [1]. Ich habe jetzt zumindest eine entsprechende Weiterleitung erstellt (schreibt sich aber nach wie vor mit ß). --Martin Zeise 22:23, 15. Apr. 2008 (CEST)
Ich nannte den Artikel "Herrenberghöhle", da mir in der MDR-Mitteilung die Höhle aus meiner Sicht erstmalig so benannt wurde. Auf keinen Fall wollte ich damit in die Diskussion zur Namensfindung eingreifen. Im Grunde genommen ist es mir wurscht, ob die Höhle nun "Herrenberghöhle" oder "Blessberg(tunnel)höhle" heißt. Ich schlage vor, wir thematisieren die noch nicht festgelegte Bezeichnung kurz im Eingangsteil des Artikels. --Caveman rav 23:50, 15. Apr. 2008 (CEST)
Der Thüringer Höhlenverein betreibt unter www.blessberghoehle.de eine Informationsseite zur Höhle, im dortigen Forum und in den verlinkten Fotoalben wird ohne Unterscheidung jedoch auch von der Höhle im Herrenberg gesprochen. Die Webseite des Freistaats Thüringen portraitiert den Landkreis Sonneberg mit bereits frühen keltischen Siedlungen auf dem Herrenberg und dem Bleßberg. Da ich zur Zeit keine topografische Karte des Gebietes vorliegen habe, gehe ich daher davon aus, dass der Herrenberg einen Ausläufer, Nebengipfel oder ähnliches des Blessbergmassivs bezeichnet, der ebenfalls vom Tunnel unterquert wird. --Akrisios 23:24, 16. Apr. 2008 (CEST)

Ich habe wegen des Namens Herrn Fohlert, den Vorsitzenden des Thüringer Höhlenvereins, angeschrieben und er hat mir folgendes geantwortet:

"Der offizielle Name lautet jetzt tatsächlich Bleßberghöhle. Damit soll eine Beziehung zum Tunnelbau hergestellt werden, obwohl sich die Höhle tatsächlich unter dem Herrenberg befindet."

Wir werden den Artikel also wohl oder übel umbenennen müssen und eine Weiterleitung von "Herrenberghöhle" nach "Bleßberghöhle" einrichten müssen. --Caveman rav 21:08, 21. Apr. 2008 (CEST)

getan. --Akrisios 21:35, 21. Apr. 2008 (CEST)