Heim

Diskussion:Oblomow

Hallo! Mir ist aufgefallen, dass der Autor dieses Artikels nur EINE Interpretation des Buches erläutert. (Oblomow als überflüßiger Mensch) Es gibt nämlich eine andere, die u.a. von Rudolf Neuhäuser im Nachwort zu der dtv Ausgabe des Buches dargelegt wird. Hier ist die Figur Oblomows als eine Sinn suchende Figur gedeutet und im Lichte der Kierkegaardischen Philosophie (Entweder-Oder) dargestellt. (siehe W.Rehms Artikel über Oblomow)__Playa82x 17:12, 21. Jun. 2008 (CEST)