Heim

Phuket Air

Phuket Airlines
Gründung: 1999
IATA-Code: 9R
ICAO-Code: VAP
Rufzeichen: Phuket Air
Sitz: Bangkok
Drehkreuz: Flughafen Bangkok (Suvarnabhumi)
Flottenstärke: 14
Ziele:

Phuket Airlines (kurz Phuket Air) war eine 1999 gegründete thailändische Fluggesellschaft. Sie nahm ihren Flugbetrieb 2001 auf. Zeitweilig flog Phuket Airlines auch London und Dubai an, technische Probleme mit den eingesetzten alten Boeing 747 führten jedoch dazu, dass diese Flüge im April 2005 eingestellt werden mussten. Geflogen wurde neben Boeing 747 mit Boeing 737-200 und NAMC YS-11.

Ende August 2005 wurde Phuket Air auf die Schwarze Liste der französischen Zivilluftfahrtbehörde aufgenommen.

Als Ende März 2006 die EU-weite Schwarze Liste veröffentlicht wurde, fand sich Phuket Airlines auch hier. Aus der Schwarze Liste vom März 2007 wurde sie allerdings wieder gestrichen.

Phuket Air hat seit dem Sommer 2006 den Betrieb eingestellt, ist als Unternehmen aber noch aktiv. Zur Zeit planen die Eigentümer eine Zerschlagung in zwei neue Fluglinien, die Suvarnabhumi Airlines und die Holiday Airlines.

Flotte

(Stand Mitte 2005)