Bobo Ashanti
Heim

Bobo Ashanti

Die Bobo Ashanti sind eine streng gläubige Fraktion der Rastafarians, die sich auf Prince Emmanuel (Charles Edwards) stützt, der von dieser Bewegung (neben Haile Selassie als 'Jah Rastafari') als schwarzer Messias betrachtet wird (mit Titeln wie etwa 'Prince Emmanuel Charles Edwards, without Mother or Father, a Priest of Melchezideck for I ever, the Black Christ in Flesh'). Der Name geht zum einen auf das Königreich Ashanti zurück, das zum Beginn des Sklavenhandels im Westen Afrikas existiert hat und beinhaltet außerdem auch noch das Volk der Bobo, das heute hauptsächlich in Ghana lebt. Dort gibt es auch die ältesten Ursprünge dieser Bewegung.

Die meisten Anhänger gibt es jedoch auf Jamaika. Die bekanntesten Vertreter dieser Richtung des Rasta sind zum Beispiel die Musiker und Sänger Anthony B., Capleton, Sizzla und Junior Reid. Ein Kennzeichen der Bobo Ashanti ist, dass sie ihre Dreadlocks immer unter einem Turban tragen um ihre Dreads von den Blicken Ungläubiger zu schützen. Dieser ist deshalb auch zu einer Art Erkennungsmerkmal untereinander avanciert.