Heim

Pat Travers

Pat Travers (* 12. April 1954 in Toronto, Kanada) ist ein bekannter Blues-Rock Gitarrist.

Pat Travers fing bereits mit 12 Jahren an Gitarre zu spielen. Seine erste Gitarre (eine Acoustic) bekam er von seinem Onkel, der Gitarrenlehrer war. Er erklärte ihm kurz die Handhabung der Stimmechaniken und überließ Pat und das Instrument sich selbst. Pat faszinierten und inspirierten Bands wie Jimi Hendrix, Eric Clapton und The Animals. Die erforderliche E-Gitarre, in Form einer Gibson Les Paul, hatte er sich bald zugelegt. Schon sehr früh spielte Pat in Bands. Red Hot war der Name seiner ersten Band.

Pat Travers spielt eine 1983er Double-Cutaway Les Paul, inklusive Kahler-Vibrato und EMG-Pickups. Pat besitzt neben dieser Gitarre auch noch weitere Gibson Modelle. Zu Hause spielt er meistens eine pinkfarbige 1986er Fender Reissue-Stratocaster, die er ebenfalls wie die Les Paul auf EMG-Pickups umrüstete. Die Stratocaster übernimmt auch die meisten „Clean-Sound Parts“ aus seinen Songs, da ihm der Clean-Sound der Stratocaster besser gefällt als der der Les Paul.

Meistens spielt Pat Travers einen 100-Watt Peavey Classic Amp. Auf Konzerten kommt aber auch des öfteren ein Marshall 100-Watt Top aus der 900er Serie zum Einsatz.

Diskografie

Personendaten
Travers, Pat
kanadischer Blues-Rock Gitarrist
12. April 1954
Toronto, Kanada