Heim

Diskussion:Liste der Lokomotiv- und Triebwagenbaureihen der Deutschen Bahn AG

sollten wir nicht eine Liste für die Bundesbahn abspalten und hier nur noch Fahrzeuge, die am 1.1.1994 noch im Bestand (aktiv oder DB-Eigener Museumsbestand) waren auflisten? Ich denke, ansonsten wird die Liste zu lang und vor allem es stapeln sich die Doppelbelegungen (232, 219, 485, 403, 152 um nur einige zu nennen). TheK 22:49, 25. Jun 2004 (CEST)

Guter Vorschlag. Die Liste sollte dringend entschlackt werden. Alles was am 1.1.94 im Bestand war oder später dazukam, sollte hierbleiben. Diejenigen Baureihen davon, die es heute (2004) nicht mehr gibt, sollten kursiv geschrieben werden. So war die Liste übrigens auch gedacht, als ich sie erfunden habe ;-) --Echoray 23:00, 25. Jun 2004 (CEST)

Wie sicher ist die Information des Verkaufs? --Mäfä 18:24, 31. Jan 2006 (CET)

Welcher Verkauf? --Blaubahn 10:34, 1. Feb 2006 (CET)


Inhaltsverzeichnis

Angemietete Lokomotiven

Stellen kurzzeitig angemietete Lokomotiven eine neue Baureihe dar? Eine Beschriftung als Baureihe 116/117 fand zur keiner Zeit statt. Der Eigentümer hat da auch noch mitzusprechen.

Baureihe 116 von ÖBB angemietete 1116 0 während der Fußball-WM 2006

Baureihe 117 von ÖBB angemietete 1116 2 während der Fußball-WM 2006

Es ist uninteressant welche Anschrift an der Lok steht. So wurden z.B. 1995 zwei von Railion angemietete 228er als 299 eingereiht. Aber natürlich ist es richtig, dass man bei 116/117 nicht von einer Baureihe sprechen kann. Liesel 13:14, 15. Sep 2006 (CEST)
Für die Leser von Wikipedia und den vielen Bahnfreunden ist es aber mehr Hilfreich, wenn Angemietete Lokomotiven mit ihren gesonderten, nur zur Abrechnung geführten Baureihenbezeichnung gesondert aufgeführt werden.
Die interne EDV-Bezeichnungen kennten ja noch nicht mal die meisten Kollegen bei der DB AG.
Macher Lokführer wird seine Lok der Baureihe 299 nicht finden, wenn da noch mit der Loknummer 228 gekennzeichnet ist. Kein Wunder, wenn Züge ausfallen.
Kollege, ich denke, du bist bei der DB AG, ansonsten kämst du ja nicht an die interne EDV-Liste, aber schicke bitte deine Kollegen nicht zu einer Lok, die sie nicht finden.

Tabelle

Ich habe den Absatz über die Elektrotriebwagen mal tabellarisch dargestellt, da so m.E. die Übersicht besser ist als bei einer listenartigen Aufzählung. Was haltet ihr davon? Falls ihr den Vorschlag für sinnvoll haltet, wäre ich auch bereit, die übrigen Absätze entsprechend umzugestalten. --Sülzi 17:54, 19. Jun. 2007 (CEST)

Mir gefällt es sehr gut. So ist es auf jeden Fall übersichtlicher. --Master-davinci 11:54, 20. Jun. 2007 (CEST)



sit gut aus kannst du da auch nicht mit den anderen teile der webseite machen?--213.23.184.42 12:34, 21. Jun. 2007 (CEST)


Ich fände es gut, wenn in die Tabelle auch reinkäme, wofür die Loks verwendet werden. Also IC/ Regionalzüge, Güterzüge. Bei Güterzügen auch, bis zu welchem Gewicht. --213.39.174.246 11:37, 20. Jul. 2007 (CEST)

Verschiebung der Seite

Bitte macht das wieder rückgängig. Es macht Sinn, diesen Artikel weiter einzig und allein auf Baureihen der DB AG zu beschränken. Ich sehe ein, dass dies zukünftig immer schwerer werden wird, da auch die DB unterhalb der Holding in zig verschiedene Bahngesellschaften aufgesplittert wird. Durch die Verschiebung auf den Titel "...der deutschen Eisenbahnverkehrsunternehmen" ist außerdem eine hässliche Doppelung mit dem Artikel Liste der Baureihen im deutschen Fahrzeugeinstellungsregister entstanden. Daher bittebitte hier weiterhin nur Baureihen aufführen, die irgendwas mit der Bahn AG zu tun haben, und den Titel wieder ändern. --Echoray 22:01, 25. Aug. 2007 (CEST)

Wenn das auf die Firma DB AG beschränkt sein soll, dann muß man aber all die Baureihen aus der Liste löschen, von denen die DB AG kein einziges Exemplar besitzt, wie z.B. die Tram-Train der Saarbahn oder der Verkehrsbetriebe Kassel. Während das EBA ein einheitliches Register führt, müßte man auf Wikipedia dann je ein Register der Baureihen für jedes der ca. 300 Eisenbahnverkehrsunternehmen in der BRD anlegen. Bei 300 verschiedenen "Liste der Triebfahrzeugbaureihen des <jeweiliges EVU>" schafft man mehr Chaos als Übersicht.
Alles klar? --L.Willms 07:57, 26. Aug. 2007 (CEST)
OK, jetzt bin ich auch auf die Liste der Baureihen im deutschen Fahrzeugeinstellungsregister. Dann sollte aber dieser Artikel das entscheidende sein, und die beiden Artikel aufeinander verweisen, und die DB-Liste als ein Auszug aus dem eigentlichen Register um die nicht der DB gehörenden Baureihen gesäubert werden.
MfG, L.Willms 08:02, 26. Aug. 2007 (CEST)
Herkommen wild rumverschieben, werte ich als Vandalismus. Basta. Falls hier Fahrzeuge die nicht der DB AG gehören hier eingeordnet sind, kann man sie ja rauswerfen. Hier geht es um die Fahrzeuge der DB AG als größten Fahrzeugbesitzer. Weiterhin ist diese Liste seit 2007 eh' Geschichte da nun das EBA neue Nummern vergibt. Eine Verweis zwischen den einzelnen gibt es bereits. Und warum solle die das Register um die DB-Loks bereinigt werden. Einige Loks die die DB 1994 besessen hat sind inzwischen ausgemustert bzw. gibt es keine Gewähr dafür dass das EBA nicht Loks der DB und anderer EVU unter einer gemeinsamen Nummer zusammenfasst. Und warum soll man nicht bei den Artikel zu den EVU eine Fahrzeugliste anhängen? Liesel 09:25, 26. Aug. 2007 (CEST)

Was bitte ist BRD? --Toller Bomberg 08:56, 27. Aug. 2007 (CEST)

BRD = Bundesrepublik Deutschland?! siehe auch hier BRD--Master-davinci 11:49, 27. Aug. 2007 (CEST)

Genau das meinte ich, abwertende Bezeichnung von Links- oder Rechtsextremisten. --Toller Bomberg 19:50, 28. Aug. 2007 (CEST)

Der Kalte Krieg ist doch vorbei. Aus jeder Abkürzung auf eine eventuelle Gesinnung schließen, ist ziemlich verbohrt. Wir schreiben hier ja auch DDR, obwohl sich das einmal vermeintliche "Linksextremisten" ausgedacht haben. Und nicht jeder, der von Bundesrepublik Deutschland spricht, steh auf dem Boden des GG.--Köhl1 12:58, 1. Sep. 2007 (CEST)

Baureihe 264

In 2007 wurden DE 6400 von der NS übernommen und bei Railion als Baureihe 264 eingereiht. Diese Baureihe sollte in die Liste übernommen werden. Übrigens kennt jemand die laufenden Nummern unter denen die Einordnung erfolgte? --MPW57 13:16, 2. Sep. 2007 (CEST)

Ergänzen kann ichs mangels Admin-Status nicht, daher nur die Info: Die Ordnungsnummern der Loks sind dieselben wie bisher bei der NS, inklusive der Hunderterstelle, also wird 6461 beispielsweise zu 264 461, eine 65xy würde zu 264 5xy. Die Loks sind allerdings allem Anschein nach nicht übernommen (gekauft), sondern bloß innerhalb des DB-Konzerns von Railion NL (ex NS Cargo) an Railion D (ex DB Cargo) vermietet - die NS selber hat mit den Loks (bis auf eine eventuelle Minderheitsbeteiligung an Railion, da bin ich mir grad nicht sicher) nichts mehr zu tun. Grüße, --Stefan Kunzmann 13:26, 2. Sep. 2007 (CEST)
und jetzt ist anscheinend die Seitensperrung auch aufgehoben, habs dann mal ergänzt. --Stefan Kunzmann 13:32, 2. Sep. 2007 (CEST)

BR 479

Ich habe die Tabellenzeilen aufgeteilt, konnte aber keinen Editkommentar angeben, weil mein Browser beim Versuch abstürzte. --SonniWP✉✍ 16:37, 5. Dez. 2007 (CET)

Wat willst du von uns? Kopfkratz... Bei der Baureihe 479 sehe ich zumindestens keine Änderungen von Dir... Wenn du uns deine Aktivitäten schon schildern willst, dann bitte so, dass man das nachvollziehen kann ... Benedictus 00:22, 6. Dez. 2007 (CET)

Dampflokomotiven

Ich vermiße im Artikel die Regelspurdampfloks die die DB AG von der DR übernahm (betriebsfähig) spontan fällt mir da ein 18 201 einige 52.80er und 03 1010 auch ehm. DB Loks 01.10. Sollte die nicht auch hier rein? Auch wenn sie buchungstechnisch als 088 geführt wurden. Tommy111 23:22, 28. Apr. 2008 (CEST)

Aus der Einleitung zum Artikel geht hervor, dass in der Liste nur Fahrzeuge enthalten sind, die bei der DB AG ab 01.01.1994 in Betrieb waren oder noch sind. Wenn die angesprochenen Dampfloks von der DB AG betrieben wurden, gehören sie auch in die Liste. Wenn es sich aber nur um "Erbstücke" von der DR handelt, die sofort wieder verkauft bzw. ausgemustert wurden und nicht im Betrieb waren, dann gehören sie nicht in die Liste.--Master-davinci 11:11, 29. Apr. 2008 (CEST)