Heim

Maurice Pialat

Maurice Pialat (* 21. August 1925 in Cunlhat, Puy-de-Dôme, Frankreich; † 11. Januar 2003 in Paris) war ein französischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler des Cinéma Vérité.

In der Auvergne geboren und ging er noch in jungen Jahren nach Paris, wo er sich zunächst als Maler versuchte, bevor er als Regisseur und Schauspieler zu arbeiten anfing. Zunächst drehte er ab 1958 Kurz- und Dokumentarfilme, und 1970 mit Laiendarstellern den ersten von insgesamt zehn langen Spielfilmen L'enfance nue (dt. Nackte Kindheit), zu dem er auch das Drehbuch verfasste. Für seinen Film Sous le soleil de Satan (dt. Die Sonne Satans) erhielt er 1987 die Goldene Palme bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes.

Im Alter von 77 Jahren starb Pialat in Paris. Er ist dort auf dem Friedhof Montparnasse begraben.

Inhaltsverzeichnis

Filmographie

Schauspieler

Regisseur

Personendaten
Pialat, Maurice
französischer Filmregisseur und Schauspieler
21. August 1925
Cunlhat, Puy-de-Dôme, Frankreich
11. Januar 2003
Paris