Heim

Malser Haide

Die Malser Haide ist ein Schuttkegel in den Südtiroler Alpen. Die Schuttmassen bestehen heute aus blühenden Wiesen und Feldern und reichen von Glurns über Laatsch, Schleis, Burgeis, St. Valentin auf der Haide bis nach Plawenn. Auf dem südlichen Teil des Schuttkegels befindet sich das Dorf Mals. Die Malser Haide gilt als größter Schuttkegel der Alpen. Der Höhenunterschied des Schuttkegels verläuft von 900 m (Glurns) bis auf 1760 m (Plawenner Alm).