Heim

Diskussion:Schwerz

Wieso gibt es in Schwerz ein Denkmal für einen Mediziner, der offensichtlich keinen Bezug zum Ort hat? Gruß, --Polarlys 00:24, 3. Jan 2006 (CET)

Hallo, einen Bezug zu Schwerz hat Friedrich Hoffmann schon! Im Jahre 1741 wurde das Gut Schwerz öffentlich zwangsversteigert und der hallesche Mediziner und Professor an der halleschen Universität, Friedrich Hoffmann, bekam den Zuschlag. Er war aber nur für ein Jahr Gutsbesitzer in Schwerz, da er 1742 in Halle starb.

Falk Prüfer

Quelle: Chronik der Gemeinde Schwerz / Dammendorf