Heim

Tronchetto

Tronchetto (Isola de Tronchetto) ist eine 0,18 km² große Insel in der Lagune von Venedig, die im Westen der Stadt liegt und dem Sestiere Santa Croce zugehörig ist. Durch Trockenlegungen und Aufschüttungen hat die Insel die heutige Größe erreicht.

Durch die enorme Zunahme des Individualverkehrs und die begrenzte Möglichkeit, die Autoflut in den beiden Parkhäusern auf der Piazzale Roma unterzubringen, war man gezwungen, eine Ausweichmöglichkeit zu schaffen. Diese fand man schon vor Jahrzehnten, als die Isola di Tronchetto lediglich ein großer Parkplatz war. In den letzten Jahren des 20. Jahrhunderts schuf man durch den Bau riesiger Parkdecks weitere Abstellflächen für all jene, denen die Unterbringung ihrer Fahrzeuge in den Parkhäusern von Mestre (gegenüber dem Bahnhof) und die Fahrt nach Venedig mit der Bahn zu mühselig war. Die Insel erreicht man vom Festland kommend über den Ponte della Libertà und nach dem Bereich der Stazione Marittima, indem man zwischen Hafenamt (Capitaneria di Porto) und Fischmarkt (Mercato ittico) Richtung Westen fährt. Tronchetto ist mit der Stadt durch mehrere Vaporettolinien, sowie mit Taxibooten verbunden.

Koordinaten: 45° 26′ 26" N, 12° 18′ 18" O