Heim

Behaarte Primel

Behaarte Primel

Behaarte Primel (Primula hirsuta), Früchte

Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae)
Ordnung: Heidekrautartige (Ericales)
Familie: Primelgewächse (Primulaceae)
Gattung: Primeln (Primula)
Art: Behaarte Primel
Wissenschaftlicher Name
Primula hirsuta
All.

Die Behaarte Primel (Primula hirsuta), auch Behaarte Schlüsselblume genannt, gehört zur Gattung der Primeln. Weitere Namen sind Drüsenhaar-Primel, Drüsige Primel und Roter Speik. Die Behaarte Primel ist eine der beiden Elternarten der Bastard-Aurikel (Primula ×pubescens).

Beschreibung

Die leuchtend rosaroten, duftenden, gestielten Blüten mit weißem Schlund stehen zu 1-17 in einer Dolde. Der Blütenschaft ist meist kürzer als die ovalen, etwas fleischige, rasch in den Blattstielen verlängerten Blätter. Der Blattrand ist grob gezähnt. Alle grünen Teile der Pflanze sind dicht mit sehr kleinen, klebrigen, farblosen bis bernsteinfarbenen Drüsenhaaren besetzt.

Vorkommen

Die Pflanze kommt von den Grajischen Alpen und den Hohen Tauern bevorzugt auf saurem Gestein in Felspalten und Klüften vor und ist zwischen einer Höhe von 220 (Val Maggia bei Locarno)- 3600 m (Monte Rosa) anzutreffen. Populationen auf kalkhaltigem Gestein sind ebenso bekannt. Des Weiteren ist die Art in den Pyrenäen vertreten.

In Österreich nur in den Bundesländern Tirol, Vorarlberg und Salzburg.

Literatur