Heim

Olivia Pascal

Olivia Pascal (* 26. Mai 1957 in München; eigentlich Olivia Gerlitzki) ist eine deutsche Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Die gelernte Arzthelferin, die von Kind auf eine intensive Ballettausbildung erhalten hatte, wurde 1976 vom Regisseur Hubert Frank für den von Karl Spiehs produzierten Film Vanessa entdeckt und spielte danach in mehreren von Spiehs' Lisa Film produzierten Erotikfilmen und Sexkomödien. Dem Fernsehpublikum wurde sie durch die ARD-Musiksendung Bananas bekannt, zu deren Moderatoren-Ensemble sie gehörte. Danach wirkte sie in weiteren populären Fernsehserien mit, u.a. als Kindermädchen Carola in Die Schwarzwaldklinik. Von 1988 bis 1997 (sowie 2008 in einem Special) spielte sie die Oberkommissarin Lizzy Berger in der SOKO 5113.

Auf der Bühne spielte Pascal am Kempf-Theater, München u.a. von 1996 bis 2001 in Der muss es sein und von 1999 bis 2002 in Auf und davon.

2005 bis 2007 war sie vor allem in der Sat.1-Telenovela Verliebt in Berlin in der Rolle der Laura Seidel zu sehen.

Kinofilme

Fernsehserien

Fernsehfilme

  • 1999: Männer sind was Wunderbares
  • 1999: Squadra mobile scomparsi
  • 2000: Die Motorradcops
  • 2000: Café Meineid – Ein langer Blick
  • 2000: Küstenwache
  • 2001: Die heimlichen Blicke des Mörders
  • 2001: Für alle Fälle Stefanie
  • 2001: Der letzte Zeuge
  • 2001: Küstenwache
  • 2002: Jenseits des Regenbogens
  • 2003: SOKO Kitzbühel
  • 2003: Medicopter 117
  • 2003: Die Rosenheim-Cops
  • 2003: Barbara Wood: Lockruf der Vergangenheit
  • 2004: Das Traumschiff
  • 2004: Rosamunde Pilcher: Königin der Nacht
  • 2005: Schwarzwaldklinik: Die neue Generation
  • 2005: Helen, Fred und Ted
  • 2006: Krimi Berlin
  • 2007: Unser Charly
  • 2008: SOKO 5113-Special "Die Akte Göttmann"
Personendaten
Pascal, Olivia
Olivia Gerlitzki
deutsche Schauspielerin
25. Mai 1957
München