Heim

Diskussion:Stadtpfarrkirche (Linz)

Friedrich III. (HRR)

Friedrich starb einige Wochen nach der Amputation seines linken Beines in Linz, wahrscheinlich an Diabetes; Durchfall, ausgelöst durch den Genuss von zu vielen Melonen, überwältigte den Greis. Sein Grabmal im Wiener Stephansdom von Niclaes Gerhaert van Leyden ist eines der bedeutendsten plastischen Kunstwerke des Spätmittelalters. Herz und Eingeweide wurden in der Linzer Stadtpfarrkirche bestattet. (Kurzbio in Krone vom 20.1.08 aus "AEIOU" über ihren Gatten,Sigrid-Maria Größing,Amalthea,ISBN 13:978-3-8502633-8) - nur steht da leider nicht, wo genau, drum fügte ichs nicht in den Artikel ein.

--Ricky59 17:23, 20. Jan. 2008 (CET)