Heim

Lux (Einheit)

Einheit
Norm SI-Einheitensystem
Einheitenname Lux
Einheitenzeichen lx
Beschriebene Größe(n) Beleuchtungsstärke
Größensymbol(e) Ev
In SI-Einheiten
Siehe auch: Phot

Lux ist die SI-Einheit der abgeleiteten Größe Beleuchtungsstärke und der ihr entsprechenden Emittergröße, der spezifischen Lichtausstrahlung. Ihr Einheitenzeichen ist: lx.

1 lx = 1 lm /

Die Beleuchtungsstärke wird mit dem Luxmeter gemessen.

Inhaltsverzeichnis

Rechenbeispiele

Beispiel 1
Der Lichtstrom einer Kerze beträgt ca. 10 lm. Im Abstand von 1,8 m beträgt die Beleuchtungsstärke („Helligkeit“):

10 lm/(4π · (1,8 m · 1,8 m)) = 0,25 lm/m² = 0,25 lx

Ergebnis: Weiße Gegenstände, von einer Kerze im Abstand von ca. 1,8 m beleuchtet, erscheinen ungefähr so hell wie im Licht des Vollmonds.

Beispiel 2
Die Helligkeit einer isotrop strahlenden Lichtquelle betrage in 3 m Abstand 20 lx = 20 lm/m².

Beispiel 3
Umrechnen der Einheiten Candela, Lumen und Lux in Abhängigkeit vom Strahlungswinkel und der Entfernung.

Symbole:
I: Lichtstärke (Candela)
α: Öffnungswinkel (Grad)
Ω: Raumwinkel (Steradiant)
Φ: Lichtstrom (Lumen)
A: Beleuchtete Fläche (m²)
r: Abstand zur Lichtquelle (m)
E: Beleuchtungsstärke (Lux)

Eine Leuchtdiode leuchte mit einer Lichtstärke I von 6 cd innerhalb eines Lichtkegels von α=30°, entsprechend einem Raumwinkel von Ω=0,2sr [1]. Außerhalb dieses Lichtkegels sei sie dunkel.

Abhängigkeit vom Abstand

Parameter der Lichtquelle: I = 6 cd, Ω = 30°:

Abstand
in m
bel. Fläche
in m²
Beleuchtungsstärke
in lx
0,2 0,01 150
0,4 0,03 38
0,6 0,07 17
0,8 0,13 9
1,0 0,20 6

Allgemeiner Grundsatz: Eine punktförmige Lichtquelle mit der Lichtstärke X Candela erzeugt auf einer senkrecht beleuchteten Fläche im Abstand 1 Meter genau X Lux!

Linkübersicht zu den Berechnungsgrundlagen „Licht / leuchten“

zum besseren Zurechtfinden innerhalb der grundlegenden Lichteinheiten

Bezeichnung: Formelzeichen Definition Name der Einheit Einheitenumformung
Lichtstrom: Φv Lumen (lm)
Raumwinkel: Ω Steradiant (sr)
Beleuchtungsstärke: E
Spezifische Lichtausstrahlung: M
Lux (lx)
Leuchtdichte: L keine eigene Einheit
Lichtstärke: Iv Candela (cd)

Beispiele typischer Beleuchtungsstärken

Heller Sonnentag 100.000 lx
Bedeckter Sommertag 20.000 lx
Im Schatten im Sommer 10.000 lx
Operationssaal 10.000 lx
Bedeckter Wintertag 3.500 lx
Beleuchtung TV-Studio 1.000 lx
Büro-/Zimmerbeleuchtung 750 lx
Flurbeleuchtung 100 lx
Straßenbeleuchtung 10 lx
Kerze ca. 1 Meter entfernt 1 lx
Vollmondnacht 0,25 lx
Sternklarer Nachthimmel (Neumond) 0,001 lx
Bewölkter Nachthimmel ohne Fremdlichter 0,0001 lx

Siehe auch