Heim

Tricks (Film)

Filmdaten
Deutscher Titel: Tricks
Originaltitel: Matchstick Men
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2003
Länge (PAL-DVD): 111 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 12
Stab
Regie: Ridley Scott
Drehbuch: Nicholas Griffin
Produktion: Sean Bailey
Musik: Hans Zimmer
Kamera: John Mathieson
Schnitt: Dody Dorn
Besetzung

Tricks ist ein Film von Ridley Scott, gedreht im Jahr 2003 in den USA.

Handlung

Roy und Frank bestreiten ihren Lebensunterhalt damit, arglose Menschen zu betrügen, indem sie ihnen wertlose oder gar nicht vorhandene Dinge verkaufen. Roy selbst ist ein von Zwangsstörungen geplagter Mann, der es hasst, sich unter freiem Himmel aufzuhalten. Zudem hat er einen Putzzwang und ist extrem vereinsamt.

Vor einem ziemlich großen Coup, den die beiden Gauner planen, taucht ein 14-jähriges Mädchen namens Angela auf, das behauptet, Roys Tochter zu sein.

Roy nimmt sie widerwillig bei sich auf und weiht sie in die Geheimnisse der Trickbetrügerei ein. Mit ihrer Hilfe gelingt der große Coup, aber kurz darauf taucht der Betrogene bei ihnen auf und wird nach einem kurzen Kampf von Angela erschossen. Auf Roys Drängen flieht Angela nun mit Frank in einen anderen Bundesstaat. Als Roy ins Haus zurückkehrt, wird er aber von dem vermeintlich toten Mann bewusstlos geschlagen.

Roy wacht in einem Krankenhaus auf, wo er erfolglos von zwei Polizisten verhört wird. Er vertraut sich jedoch seinem Psychiater an und verrät ihm die Zugangscodes zu seinem Bankschließfach, in dem sich sein gesamtes Vermögen befindet, damit dieser es auf Angela übertragen kann.

Als Roy danach wieder aufwacht, ist das Krankenhaus verlassen, und die Tür steht offen. Er findet heraus, dass sein Krankenzimmer eine reine Fassade ist und er von seinem Partner hintergangen worden ist. Der große Coup, seine angebliche Tochter, das erschossene Opfer und sein Psychiater waren nur Teil seines Planes, um ihn um sein Vermögen zu erleichtern.

Ein Jahr später: Roy arbeitet als Teppichverkäufer. Eines Tages betritt Angela zufällig das Geschäft. Auch sie war Teil des Plans, nicht tatsächlich seine Tochter, sie heißt auch nicht Angela. Es ist eine schwierige Begegnung, die aber in einer Art Versöhnung endet. Die letzte Szene zeigt Roy nach Hause kommend, wo seine schwangere Frau auf ihn wartet.

Dies und Das

Alison Lohman spielt im Film eine Frau, die sich als 14-jähriges Mädchen ausgibt. Tatsächlich ist sie zur Zeit der Dreharbeiten 22 Jahre alt.