Heim

Wikipedia:WikiProjekt Kategorien/Diskussionen/2006/September/24

18. September 2006

19. September 2006

20. September 2006

21. September 2006

22. September 2006

23. September 2006

24. September 2006

25. September 2006

Heute
Kategoriendiskussionen

Sachfremde oder beleidigende Texte können kommentarlos gelöscht werden. Die Vorschläge werden hier maximal sieben Tage diskutiert, sofern nicht vorher schon ein Konsens erkennbar ist. In den Diskussionen verwendete Begriffe findest du im Glossar erklärt.
Alle Kandidaten hier werden gleichzeitig als Löschkandidat auf der entsprechenden Löschkandidatenseite aufgeführt, um dem Hinterzimmer-Argument entgegen zu wirken.


Einen neuen Kandidaten eintragen

Hilfreiches


Löschkandidaten (24. September 2006)
Allgemein
Bilder


nur noch Nr. 21 übrig --Uwe G. ¿⇔? 15:17, 3. Okt 2006 (CEST)

Inhaltsverzeichnis

Kategorien

Kategorie:Ort in Taiwan (Disk. beendet)

Wir hatten das schonmal thematisiert [1]. Diese Kategorie soll nur Orte auf der Insel umfassen, wie der Kategorienbaum zeigt: Taiwan ist unter Republik China eingeordnet. Will man andere Orte aufnehmen, dann sollte dazu eine eigene Kategorie erstellen. --chrislb 问题 05:49, 24. Sep 2006 (CEST)

Wo ist hier das Problem? Außer Makung befindet sich jeder der angegebenen Orte _auf_ der Insel. --32X 09:21, 24. Sep 2006 (CEST)

Das Problem ist hausgemacht oder besser gesagt ein Produkt der Abteilung für Haarspalterei. Eine Seite versteht unter Taiwan die Republik China und für die andere Seite ist Taiwan einfach nur eine Insel. Da die Kategorie Ort in Taiwan (Republik China) lautet und nicht Ort auf Taiwan (Insel) habe ich mit Makung eigentlich kein Problem. Wenn man also die Beschreibung der Kategorie:Ort in Taiwan von derzeit Orte auf Taiwan nach Orte in der Republik China auf Taiwan ändern würde, müsste man sie nicht löschen. -- Shl 10:29, 24. Sep 2006 (CEST)

Die Kategorie gehört zur Oberkategorie Kategorie:Ort in China (Aufteilung nach Provinzebene). Lässt der Sprachgebrauch hier ein "in" zu? Die Klarstellung dieser Kategorie halte ich für nötig. --chrislb 问题 11:06, 24. Sep 2006 (CEST)

Naja, Staat oder Provinz ergibt mit wenigen Ausnahmen eh das gleiche, auch wenn mir die Auffassung als Staat wiederstrebt. Ich halte jetzt mal meine Klappe, da mich das ganze Kategorisieren um Taiwan/Rep C. schon paranoid macht. Wenn ihr sehen wollt was wirklich krank ist, dann schaut euch die beiden chinesischen Staaten in Asien#Länder Asiens nach Regionen an. --chrislb 问题 18:36, 24. Sep 2006 (CEST)
In der Tat, das übertrifft alles bisher Gesehene... -- Shl 21:08, 24. Sep 2006 (CEST)
also seid ihr einverstanden und das ganze kann als erledigt zu den Akten? - Sven-steffen arndt 22:29, 24. Sep 2006 (CEST)
Von mir aus gerne; mal schaun, ob chrislb das ähnlich sieht. -- Shl 19:33, 26. Sep 2006 (CEST)
Disk. beendet - Sven-steffen arndt 09:10, 2. Okt 2006 (CEST)

Kategorie:Burg in Wien (Gelöscht)

Ein Artikel (und mehr können es es beim besten Willen nicht werden) und dafür eine Kategorie? --Bwag @ 11:29, 24. Sep 2006 (CEST)

Kategorie dient der Systematik, außerdem werden wir denke ich bald Artikel über die Burg Leopoldsberg, die Amalienburg oder andere Wiener Burgen haben. -- Peterwuttke ♪♫♪ 14:59, 24. Sep 2006 (CEST)
... sagt ein Mitarbeiter des Portal:Wien ... ergo bleibt die Kat - Sven-steffen arndt 15:04, 24. Sep 2006 (CEST)
bleibt, denn:
wird vom Projekt gebraucht 
und gehört zu einer größeren Systematik
- Sven-steffen arndt 15:04, 24. Sep 2006 (CEST)hier scheint noch Disk.-Bedarf zu sein - Sven-steffen arndt 23:23, 24. Sep 2006 (CEST)

Einspruch

Löschen, und wegen der Systematik würde ich mir mal Gedanken machen. Eine Kategeorie mit nur einem perspektivischen Inhalt ist doch etwas merkwürdig. --LRB - (Chauki) 18:57, 24. Sep 2006 (CEST)

Na toll. Aber wir tragen sie dann vorsichtshalber nicht in die bestehenden Listen über Burgen und Schlösser ein, damit wir nachher wieder alles zusammenschmeissen können. Leider bin ich da gebranntes Kind. Das ist dann die zweite Liste für Burgen und Schlösser in Östereich. Oder wurde Wien gerade ausgelagert. Das ist Unfug. Liste der Burgen und Schlösser da haben wir schon Unterabteilungen. Ich habe nicht geschaut aber ich wette ich finde die Hofburg. immernoch löschen auch wenn ein Portalmitarbeiter da anderer Meinung ist. --Arne Hambsch 22:49, 24. Sep 2006 (CEST)

Nachtrag : Wie recht ich hatte unter Burgen und Schlösser in Österreich findet sich der Artikel Wiener Hofburg. Ein recht hübscher Artikel. also ist die Kategorie unnütz --Arne Hambsch 22:53, 24. Sep 2006 (CEST) Und derjenige, der jetzt rangeht und unter dem Lemma einen Artikel verfasst kollidiert zwangsläufig mit diesem. MfG

Hä? Der Artikel Wiener Hofburg ist eine Weiterleitung auf Hofburg. Und Burgen und Schlösser in Österreich ist (zurecht) eine Weiterleitung auf Liste der Burgen und Schlösser in Österreich. --Ulz Bescheid! 23:31, 24. Sep 2006 (CEST)

ein kurzer Blick auf Kategorie:Burg in Österreich zeigt, warum es diese Kategorie seit immerhin einem ganzem Jahr gibt. Wie schon gesagt ist gab und gibt genug Burgen in Wien, über die man was schreiben kann, die Hofburg wird nicht auf ewig der einzige Eintrag bleiben. -- Peterwuttke ♪♫♪ 23:37, 24. Sep 2006 (CEST)
... es genug Burgen in Wien gibt? Dann zähl mal auf. PS: Schau aber vorher bei Burg rein, denn dort ist definiert was eine Burg ist. --Bwag @ 09:06, 25. Sep 2006 (CEST)

Es scheint in Wien/Österreich eine eigene Defintion/anderen Gebrauch des Wortes "Burg" zu geben (in München gibt's auch eine Amalienburg). Dies fehlt u. U. einfach noch im Artikel Burg (Ich glaube Stadtburg ist wieder was anderes.). Sollte die Wehrhaftigkeit einer Burg tatsächlich Grundvorausssetzung sein, so bedeutet dies für diese Kategorie ein Umbenennen nach Kategorie:Burgen und Schlösser in Wien oder Kategorie:Schlösser in Wien. (Übrigens stehen in der Liste der Burgen und Schlösser in Österreich auch etliche Palais, obwohl es eine eigene Kategorie Kategorie:Palais in Wien gibt.) --Ulz Bescheid! 10:13, 25. Sep 2006 (CEST)

Wien warb mal mit dem Slogan:Wien ist anders und das dürfte stimmen. Sie sortieren ihre Hügel auch gerne in der Kategorie:Berg in den Alpen ein. Die Hügeln bis 400 m habe ich ihnen mal rausgenommen [2]. Wenn es aber nach mir ginge, würde kein einziger Berg von Wien in die „Kategorie: Berg in den Alpen“ kommen. Es reicht die Einsortierung in die Kategorie:Berg in Wien --Bwag @ 10:53, 25. Sep 2006 (CEST)

Loeschen, da die Kat niemals eine sinnvolle Groesse erreichen wird. --P. Birken 11:29, 25. Sep 2006 (CEST)

Behalten. Es gehört zur Systematik. Schloss Schönbrunn such ich unter Schloss, aber nicht die Hofburg. Beim Schweizertor ist auch noch der Ansatz einer Zubrücke zu sehen. Eine gemeinsame Kategorie ließe ich mir gerade noch einreden. --Franz (Fg68at) 11:58, 25. Sep 2006 (CEST)

Franz, die gemeinsame Kategorie gibt es - Kategorie:Bauwerk in Wien. --Bwag @ 12:01, 25. Sep 2006 (CEST)
Und die Ordnen wir dann in Kategorie:Burg in Österreich ein? --Franz (Fg68at) 20:26, 25. Sep 2006 (CEST)
du kannst den entsprechenden Artikel zwei Kats verpassen: Kategorie:Bauwerk in Wien und Kategorie:Burg in Österreich ... Sven-steffen arndt 22:38, 25. Sep 2006 (CEST)

Ich bin also nicht der einzige dem das etwas sauer aufstösst. Zumal in der beanstandeten Kat nur die Hofburg genannt wird, was dann doch etwas dürftig zu sein scheint. --Arne Hambsch 19:42, 28. Sep 2006 (CEST)

Gelöscht --Uwe G.  ¿⇔? 13:24, 3. Okt 2006 (CEST)

Kategorie:!Personenbezogenes Thema (Gelöscht)

Eine seit April 2006 ungenutze Unfug-Kategorie bei der das Prädikat "Superkategorie" mehr als lächerlich ist. Warum sollte man Menschen allein wegen ihrer Eigenschaft als Person irgendwo unterordnen müssen? Der "Erdenker" der sogenannten "Superkategorien" erzeugt hier inhaltslose Hülsen auf Halde, die kein Mensch braucht, und deren Besonderheit nur das vorangestellte "!" ist. Oder sollte diese Kennzeichnung etwa ein versteckter Hinweis auf "Achtung - Unfug" sein... --Zollwurf 10:28, 24. Sep 2006 (CEST)

Hm... und was möchtest du mit Kategorie:!Einzelperson machen? --Asthma 10:39, 24. Sep 2006 (CEST)
Superkategorien sind ein schwieriges Thema. Es ist das Meinungsbild Wikipedia:Meinungsbilder/Einführung der Superkategorien in Vorbereitung, das ihnen die erforderliche Legitimation verschaffen soll. Dies MB wird aber weiter herausgezögert und die Superkategorien werden ohne die m.E. erforderliche Legitimation verwendet. Schön finde ich das nicht. Ich persönlich hätte nichts dagegen, wenn die Kategorie:!Einzelperson in die Kategorie:Person überführt wird. Aber das verstößt ja anscheinend gegen die von einigen postulierten Grundsätze zur Kategorienkategorisierung. Mir wäre es lieber, den LA zurückzuziehen und erstmal klare Verhältnisse in Form des MB oder ähnlichem zu schaffen. --Alkibiades 10:58, 24. Sep 2006 (CEST)
mmh ... lies dir mal lieber die Erklärung dort durch anstatt hier zu polemisieren - dann würdest du verstehen, warum man die Kategorie:!Einzelperson nicht in die Kategorie:Person überführen kann - Sven-steffen arndt 12:56, 24. Sep 2006 (CEST)
Lieber Sven-Steffen, ich polemisiere hier nicht und diesen Vorwurf nehme ich dir übel. Ich weiß, dass man die Kategorie:!Einzelperson deiner Ansicht nach nicht in die Kategorie:Person überführen kann. Aber ich habe da nunmal eine andere Ansicht - ganz ohne Polemik. --Alkibiades 13:22, 24. Sep 2006 (CEST)
ok ... den Vorwurf nehme ich zurück und entschuldige mich ... Sven-steffen arndt 13:43, 24. Sep 2006 (CEST)
Alles klar, wir haben da halt einfach verschiedene Ansichten. Kein Grund also, sich gegenseitig irgendwelche Vorwürfe zu machen. --Alkibiades 13:50, 24. Sep 2006 (CEST)
Um Missverständnisse zu vermeiden: Ich meinte nicht unbedingt die Kategorie:Person selbst, sondern deren zahlreiche Unterkategorien. So ist z.B. Kategorie:Leonardo da Vinci auch in der Personenkategorie Kategorie:Maler der Renaissance einsortiert. Wenn man das überall so macht, braucht man die Superkategorien nicht. --Alkibiades 13:43, 24. Sep 2006 (CEST)
geht aber nicht, da in Kategorie:Leonardo da Vinci nicht nur Maler der Renaissance enthalten sind ... Sven-steffen arndt 13:45, 24. Sep 2006 (CEST)
Ich wusste, dass du das jetzt sagst. Von mir aus geht das aber eben doch. --Alkibiades 13:48, 24. Sep 2006 (CEST)
 :-) ... manchmal ist der einfache Weg nicht der beste (oder im Sinne der Kats der "richtige") ... Sven-steffen arndt 14:41, 24. Sep 2006 (CEST)
zur Eklärung mit Bsp bitte Wikipedia:WikiProjekt_Kategorien/Einordnung_von_Kategorien#Einordnung_aufgrund_des_Kategorienamens lesen - Gruß -- Sven-steffen arndt 14:46, 24. Sep 2006 (CEST)
Mir wäre es auch "lieber", wenn man den Braten erst dann aufteilt, nachdem das Schwein geboren und gebraten ist (Hinweis: Nicht persönlich gemeint; ist ein altbekannter Sinnspruch), aber diese "Superkategorien", was auch immer daran diesen Präfix begründen sollte, breiten sich aus wie ein Virus. Und diesbezüglich ist ja bekannt: Es bringt recht wenig, etwas (zum Bleistift per MB) auszudiskutieren, was sich ohnehin an keine Regeln hält... --Zollwurf 11:18, 24. Sep 2006 (CEST)

haben hier tatsächlich noch Reste einer sinnvollen Kategoriesierung überlebt? Die gehören natürlich gelöscht! -- Toolittle 22:19, 24. Sep 2006 (CEST)

Gelöscht, überflüssige Superkat. mit einem Element --Uwe G.  ¿⇔? 13:26, 3. Okt 2006 (CEST)

Kategorie:Wikipedian_unterstützt_Lesben-_und_Schwulenbewegung (gelöscht)

für die Arbeit an Wikipedia völlig überflüssige Kategorie --Hansele (Diskussion) 14:23, 24. Sep 2006 (CEST)

Schnelllöschen. Jesusfreund 14:25, 24. Sep 2006 (CEST)
Schwachsinn => Schnelllöschen. -- ChaDDy ?! +/- 14:38, 24. Sep 2006 (CEST)

SLA wurde gestellt −−Yoda1893 14:43, 24. Sep 2006 (CEST)

wurde gelöscht - Sven-steffen arndt 14:52, 24. Sep 2006 (CEST)
Ich glaube, hier herrscht "Übelste" Zensur auf Wiki!!!

Auf der englischen WIIK gibt es dies Kategorie auch und ein LÖSCHEN ist "ja wohl das Allerletzte".GLGerman 15:45, 24. Sep 2006 (CEST) BEHALTEN wird dringend angeraten, wenn hier nicht das ganze WIKI-System "ins Rutschen" geraten soll. Dies lässt WIKI "tief" abrutschen.GLGerman 15:55, 24. Sep 2006 (CEST)

Man muss nicht jeden Schwachsinn aus der engl. wiki überhnehmen. Mich interessiert es einen ... wie hier jemand gepolt ist. Letztlich erreichst du eben mit dieser Kategorie, dass Homosexuelle diskriminiert werden. Das wäre das gleiche wie wenn wir bald Kategorien für die Hautfarben der Benutzer aufmachen. –– Yoda1893 16:58, 24. Sep 2006 (CEST)

Da hier auch "RUCKZUCK" ein SCHNELLÖSCHANTRAG "durchgezogen" wird, habe ich erneute Wiederherstellung beantragt. So geht es wohl nicht, wenn man bedenkt, dass auf der englischen Wiki in dieser Kategorie über 100 Nutzer und mehr sich befinden !GLGerman 17:02, 24. Sep 2006 (CEST)

Lern erstmal den Unterschied zwischen Wiki und Wikipedia bevor du sich so aufregst. --chrislb 问题 18:41, 24. Sep 2006 (CEST)

Strongly Oppose: I strongly oppose deleting category:Wikipedian support gay community. Don't delete it.68.148.165.213 23:32, 24. Sep 2006 (CEST)

Kein Wunder - Benutzer:GLGerman scheint da gerade die gesamte englischsprachige Wikipedia per Spammailing aufzuhetzen (siehe hier). --Hansele (Diskussion) 23:38, 24. Sep 2006 (CEST)
Ich kann kaum auf die fundierten Argumente warten. -- sebmol ? ! 23:41, 24. Sep 2006 (CEST)
Lieber Benutzer Hansele, bitte unterlasse deine ewigen Provokationen "Spammailing". Wen ich um Rat und Gedankenaustausch frage, dürfte wohl jedem WIKIPEDIANER selbst überlassen bleiben. Du, Heiko und Irmgard tretet auch "oft" gemeinsam bei "evangelikalen" Themen auf.
Im übrigen habe ich jetzt auch einen WIEDERHERSTELLUNGSANTRAG gestellt, da ich dieses Thema "unabhängig" vom Thema HS für die WIKI als sehr WICHTIGE GRUNDSATZFRAGE ansehe. Warum soll es keine Kategorien geben, wo WIKIPEDIANER ihre Unterstützung (=SUPPORT) zeigen ? Es ist freiwillig, sich in solchen Kategorien einzutragen. Man wird "ja nicht gezwungen", dort sich einzuordnen...
Warum soll es keine Kategorien "WIKIPEDIAN support (=unterstützt) Cannabis", "WIKIPEDIAN support (=unterstützt) DEMOKRATEN", WIKIPEDIAN support (=unterstützt) SPD",... geben. WIKIPEDIA is not a paper. Also was spricht dagegen ?GLGerman 01:25, 25. Sep 2006 (CEST)
Warum SCHREIST du eigenlich dauernd? --HAL 9000 04:31, 25. Sep 2006 (CEST)
Frage ich mich auch. Nebenbei: Die Kat liegt im Artikelnamensraum, und dort haben Benutzer i. a. R. nichts verloren. --Elscheffe 13:06, 25. Sep 2006 (CEST) Hm, so nicht wirklich richtig. --Elscheffe 13:08, 25. Sep 2006 (CEST)

"Mich interessiert es einen ... wie hier jemand gepolt ist. Letztlich erreichst du eben mit dieser Kategorie, dass Homosexuelle diskriminiert werden." @Yoda1893: Also über solche Kategorien kann man geteilter Meinung sein. Aber dass Du automatisch jeden Unterstützer für schwul und jede Unterstützerin für lesbisch haltest finde ich diskriminierend! Siehe dazu auch den 2. Absatz von HOSI und den Hinweis bei Kategorie:LGBT-Aktivist und die dort nicht enthaltenen Unterstützer. Man sollte auch genauer lesen, denn dort stand "unterstützt" und nich "ist". --Franz (Fg68at) 11:33, 25. Sep 2006 (CEST)

Wer richtig liest ist danach klüger. Eben solche "Heteros" die meinen sie müssen Schwule beschützen in der Annahme, dass sie allein dazu nicht fähig sind, sind es, die Homosexuelle diskriminieren. ––Yoda1893 20:44, 25. Sep 2006 (CEST)
Man kann es auch anders verstehen, ist klar. Aber Unterstützung heißt nicht immer beschützen. Ausser Du greiftst sie möglicherweise immer an und empfindest es so. LGBTs sind zu vielem fähig. Aber ohne Rückhalt ist es manchmal sehr schwer und unmöglich. Bundespäsident Heinz Fischer hat die Schwulen zB unterstützt, indem er von Justitzministerium (Wo jemand sitzt, der keinen "Sextäter" amnestieren will) verlangt hat, das er Vorstrafen nach §209 (Schutzalter, vom Verfassungsgerichtshof aufgehoben) amnestieren will, wenn nichts anderes dabei ist. Das ist ein einfacher Weg und nicht mit vielen Kosten verbunden. Schwule können es auch ohne seine Unterstützung schaffen. Dazu ist es aber in jedem einzelnen Fall notwendig alle Instanzen bis zum Europäischen Gerichtshof durchzugehen, weil die Bundesregierung dagegen ist. Das dauert Jahre und kostet erst einmal eine Stange Geld. (Die man dann wieder zurück bekommt, wenn man gewinnt.) Und wenn kein einziger Hetero sagt, dass er zB das Lebenspartnerschaftsgesetz unterstützt, oder es ihm egal ist, dann können die Schwulen und Lesben selber auch nichts ausrichten. Und wenn kein heterosexueller Wissenschaftler Erkenntnisse unterstützt, dann heißt es immer nur "Ja, sagen sie nur aus Betroffenheit" Also Unterstützung ist auf vielfältige Art und Weise möglich. --20:05, 26. Sep 2006 (CEST)
Ich finde auch, dass es kein "Schwachsinn" ist eine solche Kategorie einzuführen. Leider schjeinen einige immer nach Probleme mit Homosexualität zu haben. Ein Grund für die Kategorie. ––Roy Batty 21:08, 25. Sep 2006 (CEST) (Beitrag von Benutzer:Roy Batty - ergänzt von --Hansele (Diskussion) 11:54, 26. Sep 2006 (CEST))
Wie ich feststelle, ist die grosse Mehrheit der Benutzer für ein Behalten der Kategorie...vielen Dank an Blade Runner oder Benutze:68.148.165.213|68.148.165.213]], usw.GLGerman 23:28, 26. Sep 2006 (CEST)
??? Mathematik? Zählen? Naja - wenn es dich befriedigt.... --Hansele (Diskussion) 00:48, 27. Sep 2006 (CEST)

Gerade die angedrohten Kategorien "unterstützt SPD-CDU-NPD-Blumen-Tierrechte....." sind m.E. ein Löschgrund - hier wird eine Enzyklopädie geschrieben, kein politisches/gesellschaftes Forum erstellt und keine Lobby gegründet, für welch hehren Zweck auch immer (vom falschen Namen mal abgesehen) - jeder kann doch seine Preferenzen auf seiner Benutzerseite darlegen, und wenn er sich eine Vorlage hineinklebt, ist er über die Vorlagen-Verwender doch schon zu finden - das sollte wohl reichen; es geht nicht um Artikel, sondern um die Selbstdarstellung der Wikipedianer, die doch bitte nicht irgendwann mehr Platz einnehmen sollte als die eigentliche WP.--feba 23:08, 30. Sep 2006 (CEST)

Kom.Benutzer-Kats

Kategorie:User ICQ (Bleibt)

Behalten. Es geht bei der Kategorie in keinster Weise um politische oder gesellschaftliche Stellungnahmen, sondern sie ermöglicht eine viel direktere Kommunikation mit anderen Benutzern. Man kann schnell einen Überblick finden, welche Nutzer dieses Programm nutzen, und ob der jeweilige Benutzer seine Nummer bekannt gibt. Julius1990 16:02, 29. Sep 2006 (CEST)

hm. das klingt ja doch mal sinnvoll (als Kategorie, real halte ich dieses nervige Gehupe für seehr verzichtbar; aber wer sich das freiwillig antun will, warum soll man ihn dran hindern)--feba 23:03, 30. Sep 2006 (CEST)
ermöglicht direkte Kommunikation, Bleibt --Uwe G.  ¿⇔? 13:27, 3. Okt 2006 (CEST)

Kategorie:User Skype (Bleibt)

Diskussion

Kategorie trägt in keiner weise zur Artikelarbeit ein, kats nach IM sind nicht erwünscht --schlendrian •λ• 17:18, 24. Sep 2006 (CEST)

Trägt zur Kommunikation bei und die kann für die Artikelarbeit hilfreich sein. --Franz (Fg68at) 12:05, 25. Sep 2006 (CEST)

IMHO wird Kommunikation dadurch ermöglicht, dass interessierte Nutzer Kontaktinformationen auf ihrer Benutzerseite darstellen und sich nicht in Kategorien oder Listen eintragen. Was interessiert mich, ob Benutzer A, Benutzer B und Benutzer C ICQ-Nutzen, wenn ich Benutzer D ansprechen will - egal wie - und nach Mail-Adresse oder ICQ-, Jabber-, MSN-, AIM-, Yahoo-Kontaktinformationen suche? löschen --Polarlys 13:05, 25. Sep 2006 (CEST)
Sehe ich auch so. Auch wenn ich mich damit mal wieder auf dünnes Eis begebe: Es gibt z. B. Babelbausteine à la "Benutzer benutzt Skype unter dem Namen X" oder "Benutzer hat die ICQ-Nr. yyy", die könnten hier genutzt werden. Derzeit wird ja an Richtlinien für die Bapperl gebastelt, vielleicht gibt es dazu bald eine Regelung. --Elscheffe 13:13, 25. Sep 2006 (CEST)

Trägt zur Kommunikation bei und dies kann der Artikelarbeit dienen. Oder wollen wir auch alle Usertreffen abschaffen, da sie nicht direkt der Artikelarbeit dienen? --Franz (Fg68at) 12:07, 25. Sep 2006 (CEST)

Habe mir mal die Freiheit genommen, die beiden Kategorien unter einer Überschrift zu vereinen, da sie im Endeffekt beide das gleiche sind und die Argumente hier nicht sehr variieren werden. Dennoch behalten, da gerade dieser Community-Touch an Wikipedia interessant ist. Es haben nicht sehr viele User in der Wikipedia ihre IM-Adressen angegeben und insofern ist es schon interessant zu sehen, mit wem man sich unterhalten kann. Abgesehen davon: Machen die Kategorien mit User de-3 (oder wie die allen heißen) etwa mehr Sinn? Ich glaube kaum, dass mal jemand auf die Idee kommt, zu gucken, wer hier außer ihm noch alles Deutsch spricht. --ChrisiPK (Disk|Beiträge|Bewerten) 23:11, 25. Sep 2006 (CEST)

doch, die sind sinnvoll, wenn jemand mit de-1 anzeigt, dass er schlecht deutsch spricht, weil man dann Disku-Anfragen sinnvoller Weise in englisch schreibt. und wenn es die kats für garnicht (de-0) und schlecht gibt, muss es wegen der Vollständigkeit auch de-M geben --schlendrian •λ• 22:02, 27. Sep 2006 (CEST)
Es geht hier nicht um „das Finden netter Leute“, sorry. Die Community ist Mittel, nicht Zweck. Bei spezifischen Problemen oder Fachdiskussionen hat man konkrete Ansprechpartner, die man in dieser Kat wohl eher nicht findet. --Polarlys 13:44, 26. Sep 2006 (CEST)