Heim

Mayo (Asteroid)

(4960) Mayo
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 3,0205 AE
Perihel – Aphel 2,7524 – 3,2886 AE
Exzentrizität 0,0888
Neigung der Bahnebene 0,939°
Siderische Umlaufzeit 5,250 a
Mittlere Bahngeschwindigkeit 17,14 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser  ? km
Albedo  ?
Rotationsperiode  ? h
Absolute Helligkeit 13,086
Spektralklasse  ?
Geschichte
Entdecker C. J. van Houten,
T. Gehrels
Datum der Entdeckung 1960
Ältere Bezeichnung 4657 P-L, 1976 SD6, 1976 US11

(4960) Mayo ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 24. September 1960 vom Forscherteam Cornelis Johannes van Houten und Tom Gehrels im Rahmen des Palomar-Leiden-Surveys entdeckt wurde.

Der Asteroid wurde nach dem Astrochemiker Jerome Mayo Greenberg (1922-2001) benannt.

Siehe auch