Heim

Seinstedt

Seinstedt ist ein Ortsteil der Gemeinde Achim, Samtgemeinde Oderwald, im Landkreis Wolfenbüttel, Niedersachsen, Deutschland.

Geografische Lage

Der Ort liegt oberhalb des Großen Bruchs an der Bundesstraße 82 unweit von Hornburg und in Luftlinie 15 km südöstlich von Wolfenbüttel. Durch das Große Bruch verläuft die Grenze zu Sachsen-Anhalt.

Geschichte

Seinstedt wurde im Jahre 996 erstmals urkundlich erwähnt. Die Kreuzkapelle in Hildesheim, das spätere Michaeliskloster, erhielt in diesem Jahr vom Bischof Bernward von Hildesheim dessen Grundbesitz in Sianstidi geschenkt. Im Jahre 1911 wurde ein Steinkammergrab der Bernburger Kultur entdeckt. Im Jahr 1181 sammelten sich in der Umgebung von Hornburg Truppen Friedrich Barbarossas im Krieg gegen Heinrich den Löwen.

Seit der Gebietsreform von 1974 ist Seinstedt ein Ortsteil der Gemeinde Achim.